Kategorie: Allgemein

Zum Abschied: Vielen Dank, lieber Abraham!

Vier Jahre lang war Abraham Taherivand Geschäftsführender Vorstand von Wikimedia Deutschland, bereits seit 2012 war er für den Verein tätig. Zum 31. Mai verlässt Abraham Wikimedia. Lukas Mezger sagt Danke – stellvertretend für das Präsidium und im Namen der Mitarbeitenden und Vereinsmitglieder.

arrow_forward

Wikimedia Deutschland wird strategischer Partner von #UpdateDeutschland

Wikimedia Deutschland wird #UpdateDeutschland als strategischer Partner unterstützen und Expertise im Bereich Open Data und Open Source-Entwicklung beisteuern. Das garantiert Transparenz bei der Entwicklung der Lösungen und stellt sicher, dass die Innovationen von jedem und jeder genutzt und weiterentwickelt werden können. Wikimedia Deutschland wird die Erfahrungen aus den Freiwilligenprojekten Wikipedia, Wikidata und vielen weiteren Projekten in den Prozess einfließen lassen.

arrow_forward

Erster universeller Verhaltenskodex für Wikipedia

Die Wikimedia Foundation hat erstmals einen universellen Verhaltenskodex eingeführt, der die bestehenden Richtlinien des Projekts erweitert, um einen globalen Rahmen von Community-Standards für den Umgang mit negativem Verhalten auf der Seite zu schaffen.

arrow_forward

Die Datenstrategie der Bundesregierung: Ein Schritt in Richtung Gemeinwohl?

Mit ihrer neuen Datenstrategie versucht die Bundesregierung eine Antwort auf die Frage zu geben, wie Daten verantwortungsvoll genutzt werden können. Die Strategie umfasst vielversprechende Punkte wie eine Bildungsoffensive für mehr Datenkompetenz, nachhaltige Dateninfrastrukturen und eine verbesserte Datenbereitstellung. Eine konsequente Gemeinwohlorientierung ist jedoch nicht zu erkennen. Unsere Vorschläge für die Umsetzung.

arrow_forward

Public Domain Day 2021 – Tag der Gemeinfreiheit

Für Wikimedia Deutschland ist Neujahr ein ganz besonderer Feiertag: Zum Ende des Jahres läuft die gesetzlich festgelegte Schutzdauer des Urheberrechts für Kunstwerke wie Bücher, Gemälde oder Musik ab – in Europa und vielen anderen Ländern immer siebzig Jahre nach dem Tod des Urhebers.

arrow_forward

Was für ein Jahr! 2020 bei Wikimedia Deutschland

Ende Dezember – das ist traditionell die Zeit der großen Jahresrückblicke. Auch wir schauen zurück auf 2020. Ein Jahr, das Vielen nicht in allerbester Erinnerung bleiben dürfte. Doch trotz aller Herausforderungen: In den Projekten für freien Zugang zu Wissen hat sich viel getan. Was waren erinnerungswürdige Momente bei Wikimedia Deutschland?

arrow_forward

Networks & Politics 8 im Rückblick: „Brauchen wir ein Plattformgrundgesetz? Visionen für das Internet von morgen”

Online-Plattformen sind allgegenwärtig – sie prägen unsere Kommunikation ebenso wie den Zugang zu Diensten, Gütern, Informationen und Wissen. Nach welchen Spielregeln sollten Amazon, Facebook, Uber & Co. in Zukunft arbeiten, damit das Internet für alle besser und gerechter wird? Brauchen wir ein Plattform-Grundgesetz? Darüber diskutierten Fachleute aus Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft auf Einladung von Wikimedia Deutschland bei der 8. Ausgabe von Networks & Politics.

arrow_forward

1 Bibliothekar*in + 1 Referenz = mehr Wikipedia!

Die internationale Kampagne #1Lib1Ref startet zum sechsten Mal am 15. Januar 2021. Jedes Jahr nehmen Bibliothekar*innen auf der ganzen Welt an der Kampagne #1Lib1Ref (engl. 1 Librarian, 1 Reference) teil und ergänzen fehlende Belege in Wikipedia-Artikeln durch Literaturangaben und Einzelnachweise.

arrow_forward