Kategorie: Allgemein

Wie digitales Ehrenamt gestärkt werden kann

Die Bundesregierung will digitales Ehrenamt stärker fördern. Dafür müssen unter anderem die Förderstrukturen angepasst und die Definition von Gemeinnützigkeit modernisiert werden. Sechs Forderungen für eine zeitgemäße Ehrenamtsförderung.

arrow_forward

Mehr Offenheit! F5 zur Zukunftsstrategie der Bundesregierung

Mit ihrer „Zukunftsstrategie Forschung und Innovation“ will die Bundesregierung die Innovationskraft Deutschlands stärken. Die Notwendigkeit einer offenen und transparenten Wissenschaft ist ihr dabei bisher völlig entgangen. Das Bündnis F5, zu dem auch Wikimedia Deutschland gehört, hat den aktuellen Strategieentwurf kommentiert.

arrow_forward

Maschinenlesbarkeit und Standardisierung: Das braucht eine neue Datenstrategie

Vor fast zwei Jahren legte die damalige Bundesregierung eine Datenstrategie mit einigen vielversprechenden Ansätzen vor. Jetzt soll eine neue, noch ambitioniertere Strategie entstehen. Gemeinsam mit anderen Organisationen war Wikimedia Deutschland zu einer Konsultation im Bundesministerium für Digitales und Verkehr eingeladen. Drei Impulse, wie offene Daten gestärkt werden können.

arrow_forward

Das war „Zugang gestalten!“ 2022

In diesem Jahr stand bei „Zugang gestalten!“ die globale Rezeption von Kulturgut im Mittelpunkt. Wie immer gehörte Wikimedia Deutschland zu den Partnerorganisationen – und stellte ein neues Medienarchiv zur Dokumentation der Konferenzreihe vor. Ein Rückblick.

arrow_forward

Wie ein Dateninstitut den Zugang zu Wissen stärken kann – und wie nicht

In Deutschland ist man sich einig, dass viel ungenutztes Potenzial in Daten steckt. Um das zu ändern, will die Bundesregierung jetzt ein Dateninstitut gründen. Ist das eine gute Idee? Eine eierlegende Wollmilchsau braucht niemand, stattdessen müssen bestehende Dateninitiativen aus Zivilgesellschaft und Wissenschaft besser vernetzt und ihr Wissen in die Breite getragen werden.

arrow_forward

Celtic Knot 2020: Wikimedias Sprachenkonferenz war komplett digital

Die von Wikimedia UK und WIkimedia Irland organisierte und von Wikimedia Deutschland unterstützte Konferenz Celtic Knot war ein Forum für die Unterstützung von Wikipedias in Minderheitensprachen. Die Konferenz brachte 60 Teilnehmer*innen zusammen, die sich über ihre Leidenschaft für Sprachen und Wikidata austauschten.

arrow_forward

Wikimedia Deutschland steht hinter Black Lives Matter weltweit

Der Mord an George Floyd hat weltweit zu Entsetzen und Protesten geführt. Auch in Deutschland sind Rassismus, Diskriminierung und institutionalisierte Gewalt große Probleme. Wikimedia Deutschland unterstützt die Initiative der Wikimedia Foundation zu Black Lives Matter und setzt sich für Gerechtigkeit und freien Zugang zu Informationen für alle ein.

arrow_forward

Datenstrategie: Was die Bundesregierung von Wikipedia & Co lernen kann

Der Hackathon #WirvsVirus am Wochenende hat gezeigt: Digitales Engagement für das Gemeinwohl hat riesiges Potenzial. Mit einer offenen Online-Umfrage zu ihrer geplanten Datenstrategie holt sich die Bundesregierung direkten netzpolitischen Input auch von denjenigen, die weder zu den Fachleuten gehören noch für Verbände, Medien oder Organisationen arbeiten. Gefragt sind diesmal wirklich auch wir alle als Bürgerinnen und Bürger. Ein guter Zeitpunkt, um Datenpolitik weniger als Wirtschafts- und mehr als Gesellschaftspolitik zu verstehen. Die Wikipedia und ihre Schwesterprojekte können dabei helfen.

arrow_forward

Welche Zukunft hat das freie Netz? Mitdiskutieren am 4. Juni in Berlin!

Gemeinsame Tagung "Zukunft Freies Netz" von Wikimedia Deutschland und Mozilla: Am kommenden Dienstag, den 4 Juni laden wir gemeinsam mit Mozilla Berlin alle Interessierten zu einer offenen Diskussion zur Zukunft des freien Netzes ein. In drei thematischen Tracks wird diese Zukunft aus der Perspektive des Individuums, der Stadtgesellschaft und der Politik besprochen. Ankerpunkt für die Diskussionen wird häufig das Konzept der Digital Literacies sein.

arrow_forward

Wikimedia Deutschland für Freies Wissen bei der Konferenz “Zugang gestalten! Mehr Verantwortung für das kulturelle Erbe”

Wie kann das Kulturerbe Europas geschützt und vermittelt werden? Welche nationalen und internationalen rechtlichen Rahmenbedingungen sind dafür gegeben? Diese Fragen werden jedes Jahr von Gästen aus Kultur- und Gedächtnisinstitutionen bei der Konferenz "Zugang gestalten!" diskutiert. Wikimedia Deutschland ist wieder als Partnerin mit mehreren Beiträgen rund um Freies Wissen dabei.

arrow_forward