Im Rechtsstreit um Digitalisate gemeinfreier historischer Kunstwerke auf Wikimedia Commons hat der Bundesgerichtshof heute seine lang erwartete Entscheidung verkündet. Museen können demnach den digitalen Zugang zu urheberrechtsfreien Werken beschneiden. Das Urteil ist ein Rückschlag für unsere Rechte am gemeinsamen Kulturerbe.  … Weiterlesen

  1. Bibliothekarinnen & Bibliothekare + Literaturangaben = besserer Zugang zu Wissen

    Morgen geht es los! Jedes Jahr nehmen Bibliothekarinnen und Bibliothekare auf der ganzen Welt an #1Lib1Ref (1 Librarian, 1 Reference) teil und ergänzen während der Kampagne vom 15. Januar bis 5. Februar 2019 fehlende Belege in Wikipedia-Artikeln. … Weiterlesen

  2. Wikimedia:Woche 2/2019

    In der Wikimedia:Woche 2/2019 geht es unter anderem um eine Ausschreibung des Präsidiums von Wikimedia Deutschland, den Jahresbericht von Wikimedia Argentinien, den Start der Beteiligungsprojekte „WikiCup“ und „Wiki Loves Love“ und eine erfreuliche Lizenzentscheidung des Stadtarchivs Linz am Rhein.  … Weiterlesen

  3. Freiheit – von oder durch Datenschutz? Bei Networks & Politics wurde über Data Governance diskutiert

    Die laufende Debatte über Erfolge und Defizite der DSGVO wirft grundlegende Fragen der Datenpolitik auf. Bei Networks & Politics diskutierten wir, welche ethischen und rechtlichen Prinzipien notwendig sind, um mehr Gemeinwohlbezug in der Datenpolitik herzustellen. … Weiterlesen

  4. Open Science und Open Hardware nach Bedarf

    Im Rahmen des Fellow-Programms Freies Wissen fördern wir junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die Offene Wissenschaft betreiben möchten. In diesem Gastbeitrag berichtet Stipendiat André Maia Chagas über sein Projekt im Rahmen des Fellow-Programms, das sich mit Open Source-Hardware beschäftigt.  … Weiterlesen

  5. Wir suchen: Bis zu zwei weitere Präsidiumsmitglieder mit Kommunikations-, Technologie- oder Finanzerfahrung

    Foto: Anne Braun, CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de)

    Wir suchen bis zu zwei weitere Mitglieder für das ehrenamtliche Aufsichtsgremium des Vereins, um es um bestimmte Kompetenzen und Erfahrungen zu erweitern. Konkret freuen wir uns über Vorschläge und Kandidaturen von Personen mit einem fachlichen Hintergrund in den Bereichen strategische oder politische Kommunikation, Technologie-Entwicklung oder Finanzierungsstrategie. … Weiterlesen

  6. Wikimedia:Woche 1/2019

    In der ersten Ausgabe der Wikimedia:Woche im Jahr 2019 geht es unter anderem um viele neue gemeinfreie Werke, einen neuen Anlauf für frei lizenzierte öffentlich-rechtliche Inhalte und die Forderung nach einer Panoramafreiheit in Ghana. Außerdem gibt es die populärsten Wikipedia-Artikel des vergangenen Jahres.  … Weiterlesen

  7. Ideen für ein besseres Wissenschaftssystem: Registered Reports

    Im Rahmen des Fellow-Programms Freies Wissen fördern wir junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die Offene Wissenschaft betreiben möchten. In diesem Gastbeitrag berichtet Stipendiatin Xenia Schmalz darüber, wie sogenannte „Registered Reports“ dabei helfen können, die Replizierbarkeit und Nachvollziehbarkeit von Forschungsergebnissen zu verbessern. … Weiterlesen

  8. Wikipedia-Spendenziel in Rekordzeit erreicht

    Kristian Pikner (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Virmalised_15.09.2017_-_Aurora_Borealis_15.09.2017_copy.jpg), https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode

    So kurz war die Wikipedia-Spendenkampagne noch nie: nur 46 Tage und damit sechs Tage weniger als in den letzten beiden Jahren. … Weiterlesen

  9. Wiki Loves Earth 2018: Bildgewaltige Naturerlebnisse

    Wiki Loves Earth – unter diesem Titel fand im Mai bzw. in einigen Teilnahmeländern im Juni 2018 bereits zum sechsten Mal ein Fotowettbewerb rund um Naturdenkmale und Naturschutzgebiete statt. Nun wurden die internationalen Siegerbilder bekanntgegeben. … Weiterlesen

  10. Wikimedia:Woche 51/2018

    Die Wikimedia:Woche 51/2018 liefert zum letzten Mal im Jahr 2018 die aktuellen Neuigkeiten aus der Welt des Freien Wissens. … Weiterlesen