Aktuelles

Wikimedia Foundation, Welcome back Turkey graphic - English, CC BY-SA 4.0

Nach fast drei Jahren: Wikipedia in der Türkei entsperrt

Drei Wochen nach der Urteilsverkündung des türkischen Verfassungsgerichts wurde die Wikipedia-Blockade endlich aufgehoben. Hier eine deutsche Übersetzung der Reaktion der Wikimedia Foundation vom 15. Januar 2019.

arrow_forward
Foto Landschaft Kirgisistan
Kirgisistan: Von dem von Naturkatastrophen bedrohten Land gibt es oft keine genauen Karten (Bild: Jürgen Grösel, K168777 Juergen Groesel Kirgisistan 2016, CC BY-SA 4.0)

Neue Landkarten für vergessene Krisenregionen – Missing Maps Mapathon mit Ärzte ohne Grenzen und Deutschem Roten Kreuz

Um Menschen in Krisengebieten schnell erreichen zu können, zählt jede Minute. Doch gerade in ärmeren Weltregionen gibt es nur selten genaue Landkarten. Deshalb haben die Hilfsorganisationen Ärzte ohne Grenzen und das Deutsche Rote Kreuz gemeinsam mit Wikimedia Deutschland zu einem großen Missing Maps Mapathon in Berlin aufgerufen.

arrow_forward
Ralf Rebmann, Eva Seidlmayer, CC BY-SA 4.0, Markus Büsges, leomaria designbüro, Logo Fellow-Programm hoch, CC BY-SA 4.0

Datenanalyse – Wegbereiter für den Überwachungsstaat oder Ermächtigung der Gegenöffentlichkeit?

Im Rahmen des Fellow-Programms Freies Wissen fördern wir junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die Offene Wissenschaft betreiben möchten. In diesem Gastbeitrag berichtet Stipendiatin Eva Seidlmayer über die Risiken und Potentiale bibliometrischer Analysen, also der quantitativen Auswertung von Daten über Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern anhand ihrer Publikationen.

arrow_forward
Yves Sorge, -36c3 Entrance Hall (49279156437), CC BY-SA 2.0

Skandale und Feenstaub: Highlights vom 36. Chaos Communication Congress

Saskia Esken auf Besuch in der WikiPaka-WG, Sorgen um Vorschläge zur Anti-Terror-Regelung der EU und alle Videos des 36C3.

arrow_forward
Hände halten Wikipedia-Puzzleball
Wikimedia Foundation, Wikipedia mini globe handheld, CC BY-SA 3.0

So schnell wie noch nie: Spendenkampagne erfolgreich beendet

Ein wichtiges Zeichen für die Bedeutung Freien Wissens: In nur 44 Tagen wurde das Ziel der diesjährigen Spendenkampagne von 8,7 Millionen Euro erreicht.

arrow_forward
Datenpumpe mit LED-Schriftzug
Leonhard Lenz, Wikidata pump at 35c3 02, CC BY-SA 4.0

Gemeinsam für Freies Wissen beim Chaos Communication Congress 2019

Gemeinsam mit der Open Knowledge Foundation, Jugend hackt und Freiwilligen der Projekte für Freies Wissen sind wir wieder beim Chaos Communication Congress dabei. Im Park des Freien Wissens und auf der Wikipaka-WG-Bühne geht es u.a. um Wikidata und Informationsfreiheit.

arrow_forward
Hände halten Wikipedia-Puzzleball
Wikimedia Foundation, Wikipedia mini globe handheld, CC BY-SA 3.0

Endspurt für Spendenkampagne in der Wikipedia

Einmal im Jahr ruft Wikimedia Deutschland zu Spenden für Wikipedia und weitere Projekte zur Förderung Freien Wissens auf. Ziel der aktuellen Spendenkampagne: 8,7 Millionen Euro bis zum Jahresende.

arrow_forward
Zartes Pflänzchen: Nur blumige Formulierungen oder kommt jetzt der Daten-Frühling? CC0, AnRoo

Datenstrategie der Regierung: Ein Eckpunktepapier macht noch keinen Sommer

Die guten Absichten der Bundesregierung in den jüngst veröffentlichten Eckpunkten einer Datenstrategie reichen längst nicht aus, um einen echten Daten-Frühling in Deutschland auszulösen. Es wird Zeit für Weitblick und Konkretes.

arrow_forward
Wiki Loves Earth-Preisträger Ukraine 2019: Dmytro Balkhovitin, Crimea, Ai-Petri, low clouds, CC BY-SA 4.0

Energieverbrauch um Zehntausende Flugstunden reduziert:
Wikipedias ökologischer Fußabdruck verkleinert

Gemeinsam mit Tausenden internationalen Gästen diskutiert das politische Berlin diese Woche beim Internet Governance Forum drängende Fragen der Internetregulierung. Datenpolitik und digitale Inklusion stehen auf der Agenda. Nicht zuletzt der vierte globale Klimastreik am heutigen Freitag rückt jedoch ein weiteres Thema in den Fokus: digitale Nachhaltigkeit.

arrow_forward
Katrin Neuhauser für Wikimedia Deutschland, Wikipedia vor Ort 2019 Berlin-Süd 07, CC BY-SA 4.0

Online wie offline aktiv: Rückblick auf den 2. Wikipedia-Aktionstag

Über 1.000 Interessierte kamen am Sonntag, 10. November über den Tag verteilt in 17 Städten zusammen, um sich beim Wikipedia-Aktionstag 2019 über das größte Wissensprojekt der Welt zu informieren, Einführungsangebote wahrzunehmen und zu erfahren, wie sie in Zukunft selbst zur größten Online-Enzyklopädie der Welt beitragen können.

arrow_forward
Präsidiumsmitglied Mirjam Stegherr
Seit März 2019 im Präsidium von Wikimedia Deutschland: Mirjam Stegherr (Foto: Sandro Halank (WMDE), Mirjam Stegherr, CC BY-SA 4.0)

Arbeitsgruppe für mehr Diversität im Präsidium

Seit April gibt es im Präsidium von Wikimedia Deutschland eine Arbeitsgruppe zu Diversität. Den Auftrag dazu haben die Mitglieder auf der letzten Vereinsversammlung formuliert. Jetzt hat die AG die nächsten Schritte diskutiert.

arrow_forward
Leonard Wolf, Das ABC der Offenheit - Foto der Broschüre 2019, CC BY-SA 4.0

Was ist OPEN? Eine neu aufgelegte Broschüre von OKF und Wikimedia erklärt Open Data, Open Education, Open Government etc.

Open Data, Open Education, Open Government – es gibt viele Bereiche, in denen Offenheit gefordert wird. Doch was bedeutet das eigentlich jeweils genau? Eine neu aufgelegt Broschüre von OKF und Wikimedia soll einen Einstieg in die Open-Welt bieten und die wichtigsten Fragen rund um Freie Lizenzen klären.

arrow_forward

Open for a cause: fostering participation in society and education

The Association for Learning Technology (ALT) and Wikimedia Deutschland are inviting you to an open evening “Education, open participation and democracy: critical reflections” on Nov 27 in the Wikimedia offices in Berlin. Register before Nov 22!

arrow_forward