10 coole Wikidata-Abfragen, die dir neue Horizonte eröffnen. Nummer 7 wird dich schockieren.

This blog post is also available in English.

Wikidata ist eine offene Datenbank für strukturiertes Wissen, die einzelne Fakten (Statements) zu bestimmten Begriffen (Items) sammelt. Sie wird von der Wikimedia Foundation betrieben, technisch federführend von Wikimedia Deutschland entwickelt und von der weltweiten, ehrenamtlichen Wikimedia-Community gehegt, gepflegt und beständig erweitert. Im Gegensatz zu Wikipedia, die händisch geschriebenes Wissen von vielen Freiwilligen speichert, ist Wikidata maschinell lesbar und einzelne Wissensbestandteile und Zusammenhänge sind gezielt abfragbar.

Dutzende Anwendung nutzen die Datenbank bereits als Grundlage. Eine der besonders coolen Wege das in Wikidata gespeicherte Wissen abzufragen und zu nutzen sind sogenannte Queries (Abfragen) in der Abfragesprache SPARQL. Mit etwas SPARQL-Kenntnissen können eben bestimmte Zusammenhänge und Wissenbestandteile aus Wikidata abgefragt werden – und sie eröffnen dir ganz neue Horizonte und stellen Wissen in ganz neuen Beziehungen dar.

Die Möglichkeiten für SPARQL-Abfragen sind praktisch unbegrenzt. 10 coole Abfragen stellen wir dir hier vor:

#1 Die besten Cocktail-Rezepte dank Wikidata


Mal wieder vergessen was Du alles für deinen abendlichen Mojito brauchst? Selbst das kann Wikidata dir sagen – mit genauen Zutaten! – und selbst ein Bild deines gewünschten Cocktails kann die Datenbank dir inzwischen anzeigen. Diese Abfrage ist besonders beeindruckend dadurch, dass sie magisch englischen Text erzeugt. Gezaubert hat sie der Wikidata-User, der auf Twitter unter WikidataFacts unterwegs ist.

http://tinyurl.com/gqbmzlp

#2 Das Internet liebt Katzen. Wikidata auch.


Katzen und Kater beglücken das Internet tagtäglich. Aber welche berühmten und bekannten Katzen gab und gibt es eigentlich auf der Welt? Ein Klick und Wikidata verrät es dir. Wir sind ja definitiv Fans von Humphrey und Larry, den beiden britischen Chief Mouser to the Cabinet Office.

http://tinyurl.com/z75d4wc

#3 Orte, die mit „-ow“ oder „-itz“ enden


Wo befinden sich eigentlich alle Orte (in Deutschland), die mit „-ow“ oder „-itz“ enden? Geographisch und kulturwissenschaftlich versierte Menschen werden es wissen, doch Wikidata zeigt es dir genau: Vor allem in Ostdeutschland mit kleinen Ausläufern in den Norden (Olpenitz bei Kappeln) und Süden (Flanitz, Teil von Frauenau).

http://tinyurl.com/gtonu2v

#4 Meist vergebene Nachnamen der Welt


Was sind die meist vergebenen Nachnamen der Welt? Ein Funfact, der dich tatsächlich überraschen wird. Natürlich sind „Smith“, „Miller“ und ähnliche (ehemalige) Berufsbezeichnungen dabei, doch solltest du auch Li, Liu und Zhan nicht vergessen!

http://tinyurl.com/hodlnmb

#5 Dinge, die nach französischen Präsidenten benannt wurden


In vielen Ländern ist es Usus bestimmte Einrichtungen oder Bauwerke nach früheren Amtsträgern zu benennen – Frankreich ist da ein gutes Beispiel. Wolltest Du nicht schon immer mal wissen, was alles nach früheren französischen Präsidenten benannt wurde?

http://tinyurl.com/z654mgk

#6 Ansprechende Alliterationen aller Art…


…beeindrucken bestimmt. Wikidata kann dir mithilfe einer SPARQL-Abfrage auch alle (Kunst-)Werktitel ausgeben, die eine Alliteration beinhalten. Von All About Anna bis Wild Wild West ist alles dabei.

http://tinyurl.com/zdragu9

#7 Pferde sind gefährlich. Erst recht wenn du adlig bist und runterfällst.


Wikidata kann dir denn auch folgendes verraten: Woran sind die meisten adeligen Menschen gestorben? Und offensichtlich sind Pferde tatsächlich gefährlich, denn der sechst meistgenannte Grund ist „horse fall“ (vom Pferd fallen).

http://tinyurl.com/jl9et7g

#8 Durchschnittliche Trächtigkeitsdauer bei unterschiedlichen Tierarten, farbkodiert nach Länge  


Wikidata kann nicht nur Abfragen, sondern auch Datenvisualisierung. Sehr eindrücklich stellt das diese SPARQL-Query aus dem Bereich der Biologie mit einer Bubble-Grafik dar.

http://tinyurl.com/hydtknk

#9  Musik liegt in der Luft, beziehungsweise in den Daten. Aber welche Tonart ist die häufigste?


Eine kurze Anfrage an Wikidata bringt es an den Tag: Die beliebteste Tonart ist C-Dur, dann D-Dur, dann Es-Dur und H-Dur. Die erste Molltonart kommt auf dem siebten Platz (D-Moll).

http://tinyurl.com/jo68q9h

#10 Wikidata macht nicht nur Spaß, sondern kann dich auch für neue Wikipedia-Artikel inspirieren.


Viele der Abfragen, die wir dir gezeigt haben, sind tatsächlich kurios, lustig, überraschend und trotzdem wirst du vielleicht sagen „das bringt mir ja nichts“. Wenn du hartgesottene Wikipedianerin bist, aber mal wieder keine Idee für einen Artikel hast, frag Wikidata wozu es vielleicht noch keinen Wikipedia-Artikel gibt. Ein Beispiel: Welche in Surinam geborenen Frauen haben noch keinen Artikel in der deutschsprachigen Wikipedia? Wikidata sagt es dir!

http://tinyurl.com/jgsfp6e

Und weiter?

Es gibt viel zu entdecken in Sachen SPARQL. Auf Wikidata gibt es dazu auch eine umfangreiche Dokumentation. Wer mag, kann sich auch per Request a query an die Community wenden. Und jeden Sonntag gibt es auf Twitter die Möglichkeit, unter dem Hashtag #SundayQuery zu dem Thema Fragen zu stellen.

Tags: , , ,

Dieser Eintrag wurde geschrieben von am Sonntag, Oktober 30th, 2016 um 09:00 Uhr und ist zu finden unter Allgemein, Technisches. Sie können diesen Beitrag mit RSS 2.0 Feed abonnieren. Sowohl Kommentare als auch Pings sind derzeit geschlossen.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, Durchschnitt: 3,67 von 5)
Loading...

4 Responses to “10 coole Wikidata-Abfragen, die dir neue Horizonte eröffnen. Nummer 7 wird dich schockieren.”

  1. Marcus Cyron sagt:

    #3 ist für mich sogar noch interessanter mit „-leben“ https://query.wikidata.org/#%23defaultView%3AMap%23%20%22Abseits%20der%20St%C3%A4dte%2C%20in%20D%C3%B6rfern%2C%20die%20mit%20%27leben%27%20enden%22%20–%20Grim104SELECT%20%3Fitem%20%3FitemLabel%20%3FcoordWHERE%7B%09%3Fitem%20wdt%3AP31%2Fwdt%3AP279%2a%20wd%3AQ486972%3B%20%20%20%20%09%20%20%20%20%20%20wdt%3AP17%20wd%3AQ183%3B%20%20%20%20%09%20%20%20%20%20%20rdfs%3Alabel%20%3FitemLabel%3B%20%20%20%20%09%20%20%20%20%20%20wdt%3AP625%20%3Fcoord%3B%20%20%20%20%09%20FILTER%20%28lang%28%3FitemLabel%29%20%3D%20%22de%22%29.%20%20%20%20%20%09%20FILTER%20regex%20%28%3FitemLabel%2C%20%22%28leben%29%24%22%29.%7D

  2. Cornelius sagt:

    Hallo Marcus,
    dein Link hat nicht funktioniert. Schau mal hier: http://tinyurl.com/h5anwqa

  3. Marcus Cyron sagt:

    Geht leider auch nicht.

  4. Cornelius sagt:

    Funktioniert bei mir. Hast du auf „Run“ geklickt?

Empfiehl diesen Beitrag