„Wir holen dich ins Boot“ – MS Wissenschaft und Wikipedia in Bremen

Logo MS Wissenschaft
Bild: Wissenschaft im Dialog CC-BY-SA 3.0

Anlässlich des Aufenthalts der MS Wissenschaft in Bremen präsentiert Jürgen Friedrich, Professor für Informatik an der Universität Bremen und Präsidiumsmitglied von Wikimedia Deutschland, am Freitag, den 30.05.2014 die Veranstaltung: „Wir holen dich ins Boot – MS Wissenschaft und Wikipedia in Bremen.“

Präsidiumsmitglied Jürgen Friedrich
Bild: Bernd Schwabe in Hannover CC-BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons

Neben der Vorstellung des Exponates „Das Wikipedia-Prinzip: Freie Daten, Freies Wissen“ soll Wikipedia spielerisch einem „Wissens-Härtetest“ unter dem Motto: „Was weiß Wikipedia über Bremen?“ unterzogen werden. Dieser Test soll offenbaren, welche Fragen Wikipedia über die Wissenschaft in Bremen beantworten kann und zu welchen Themen vielleicht noch Einträge fehlen.

Im Anschluss zeigt Prof. Dr. Jörn Bleck-Neuhaus von der Universität Bremen am Beispiel der Physik, wie Wissenschaft und Wikipedia zusammenkommen können. Unter dem Titel „Wie das Atom in Wikipedia kam und was aus ihm in Wikipedia noch wird.“ wird der Wikipedianer gemeinsam mit dem Publikum live an einem Artikel arbeiten und aus der praktischen Arbeit von Wissenschaft und Freiem Wissen berichten.

Darüber hinaus werden die anwesenden Wikipedianerinnen und Wikipedianer einen Blick hinter die Kulissen der deutschsprachigen Wikipedia ermöglichen. In einer offenen Runde können die Gäste das fragen, was sie schon immer über die Online-Enzyklopädie wissen wollten, wie z.B.: Wer schreibt da? Wie steht’s mit der Qualität der Artikel? Ist das alles wissenschaftlich haltbar und gibt es auch mal Zoff zwischen den Autoren?

Bevor es dann in den geselligen Teil des Abends überläuft, wird spekuliert, was in Zukunft in Wikipedia im Hinblick auf die Wissenschaft noch alles passieren kann: Zwei Wikipedia-Science-Lightning-Talks stellen hierzu überraschende Thesen vor.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2014 – die digitale Gesellschaft statt. Beginn ist 19 Uhr und die Teilnahme kostenfrei.  Ein Besuch der Ausstellung „digital Unterwegs“ ist möglich.

Die MS Wissenschaft liegt vom 30.05. bis 01.06.2014 an der Anlegestelle „Tiefer“ und täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr geöffnet.

Dieser Eintrag wurde geschrieben von am Montag, Mai 26th, 2014 um 15:17 Uhr und ist zu finden unter Bildung. Sie können diesen Beitrag mit RSS 2.0 Feed abonnieren. Sowohl Kommentare als auch Pings sind derzeit geschlossen.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Bewertungen, Durchschnitt: 4,33 von 5)
Loading...

2 Responses to “„Wir holen dich ins Boot“ – MS Wissenschaft und Wikipedia in Bremen”

  1. Marcus Cyron sagt:

    Schön, daß das alles so läuft! :)

  2. Wikimedia Blog » Blog Archive » Monatsbericht Mai 2014 sagt:

    […] http://blog.wikimedia.de/2014/05/27/barcamp-gesellschaft-2-0-und-was-kommt-dann/ http://blog.wikimedia.de/2014/05/26/wir-holen-dich-ins-boot-die-ms-wissenschaft-und-wikipedia-in-bre… http://blog.wikimedia.de/2014/05/25/oer-kmk-stellungnahme/ […]

Empfiehl diesen Beitrag