Wikimedia:Woche 5/2013

Die Wikimedia:Woche ist die wöchentliche Zusammenfassung von aktuellen Nachrichten aus der internationalen Wikimedia-Bewegung. Der gemeinschaftliche Mailing-Newsletter von Freiwilligen und Wikimedia Deutschland wird immer donnerstags in Wikipedia, auf der Mailingliste des Vereins und auch hier im Blog veröffentlicht.

Interessierte sind herzlich eingeladen, bei der Zusammenstellung von interessanten Links und Themen mitzumachen. Bis zum jeweils folgenden Donnerstag wird hier gesammelt.

Viel Spaß beim Lesen!

 

= Wikimedia:Woche (5/2013) =

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

Die Liste der Beitragenden kann der Versionsgeschichte der jeweiligen Ausgabe im Archiv in Wikipedia entnommen werden.

Foundation und Organisationen

BERICHTE

Wikimedia Foundation Monatsbericht Dezember 2012:

Wikimedia UK Monatsbericht Dezember 2012:

Wikimedia India Bericht Oktober – Dezember 2012:

Wikimedia Sverige Bericht Dezember 2012:

Präsidiumsmitglied Jens Best berichtet im WMDE-Blog über das erste Klausurwochenende des Präsidiums in Leipzig

 

WCA SUCHT GENERALSEKRETÄR/IN

Die Wikimedia Chapters Association (WCA), in Vertretung Wikimedia CH, sucht eine/n Generalsekretär/in bis zum 15. Februar 2013.

 

TREFFEN DES KURATORIUMS DER WIKIMEDIA FOUNDATION

Zwischen 31. Januar und 2. Februar 2013 trifft sich das Board der Wikimedia Foundation. Die Agenda wurde bereits per Mail verschickt und wird auf Meta veröffentlicht:

 

Projekte und Initiativen

EDITOR ENGAGEMENT MAILINGLISTE

Diese Mailingliste ist jetzt öffentlich zugänglich, hier werden Initiativen zur Unterstützung neuer und bestehender Wikipedia- und MediaWiki-Nutzer vorgestellt und besprochen.

 

XKCD: NEUER WEBCOMIC ÜBER WIKIPEDIA

Neuer xkcd-Comic über den Edit War zum Artikel “Star Trek Into Darkness” in der EN-WP.

 

WIKIPEDIA ZERO: NEUE PARTNERSCHAFT

Wikipedia Zero, eine Initiative, die es ermöglicht Wikipedia kostenlos über das Smartphone abzurufen, wird ausgedehnt. Im Rahmen der Partnerschaft mit dem Mobilfunkanbieter VimpelCom können ab Ende des Jahres mehr als 100 Millionen Menschen ohne zusätzliche Kosten auf Wikipedia zugreifen. Damit erhöht sich die Reichweite von Wikipedia Zero auf 330 Millionen Nutzer.

 

WIKIPEDIAN IN RESIDENCE

Die Gerald R. Ford Presidential Library in Michgan erhält Unterstützung durch einen Wikipedian in Residence. Außerdem such Wikimedia UK einen Wikimedia in Residence für das British Natural History Museum und das Science Museum.

 

ZWISCHENSTAND AFRIPEDIA

Im Blog der Foundation wurde ein ausführlicher Bericht über das Projekt Afripedia veröffentlicht. Diese Initiative soll eine Offline-Version der Wikipedia in afrikanischen Ländern zur Verfügung stellen und Kooperationen zwischen der Wikipedia und französischsprachigen Schulen und Universitäten etablieren.

 

Technik

WIKIDATA IN ZWEI WEITEREN WIKIPEDIA-SPRACHVERSIONEN

Nachdem Wikidata bereits vor zwei Wochen in die ungarische Wikipedia eingebunden wurde, werden nun auch die Interwiki-Links der italienischsprachigen und hebräischen Wikipedia von Wikidata bezogen. Die englischsprachige Wikipedia wird voraussichtlich am 11. Februar folgen. Später kommt Wikidata dann in den restlichen Wikipedia-Sprachversionen zum Einsatz.

 

BITTE UM FEEDBACK: RENDER-WERKZEUGE

Die im letzten Jahr entwickelten RENDER-Werkzeuge können ab sofort als sogenannte Helferlein in die Wikipedia integriert werden. Dies kann jeder angemeldete Wikipedia-Nutzer über sein Profil tun und auf diese Weise den Artikel-Statistik- und Qualitäts-Monitor und den Artikellisten-Generator ausprobieren. Feedback ist ausdrücklich erwünscht!

 

VISUALEDITOR

Momentan arbeit die Wikimedia Foundation daran, den VisualEditor zur Bearbeitung von Wikipedia-Artikeln ausführlich zu testen und diese Tests auszuwerten. Zu diesem Zweck hat sie nun auch die Communitys dazu aufgerufen, den VisualEditor auf Herz und Nieren zu prüfen. Dabei soll es vor allem auch um die Überführung von nicht-lateinischen Schriftzeichen in Wiki Syntax gehen. An den Tests kann man sich noch den Rest der Woche beteiligen.

 

MEDIAWIKI-UPDATES

Über technische Neuerungen in den Wikimedia-Projekten, MediaWiki-Updates oder mobile Apps informiert die Foundation über verschiedene Kanäle:

 

Presse und Webseiten

SARAH STIERCH ÜBER DEN GENDER GAP IN DER WIKIPEDIA

 

Termine

ERSTE MUSKETIERTREFFEN

Am 2. Februar 2013 finden die ersten Musketiertreffen in Dortmund, Berlin und per Google-Hangout statt. Gemeinsam sollen dort keine eigenen Wikipedia-Artikel bearbeitet werden, sondern vor allem die, die im Review, auf KALP, der Qualitätssicherung oder auf anderen Hilfe- oder Wartungsseiten stehen.

 

METRICS MEETING DER FOUNDATION

Am 7. Februar 2013 um 20 Uhr findet das monatliche Metrics Meeting der Wikimedia Foundation statt und wird per Livestream übertragen.

 

WIKIMEDIA-FOREN ZU RENDER

Im Februar und März geht RENDER mit dem Team Communitys auf Tour und wird in etwa 7 Städten das RENDER-Projekt und die Unterstützungswerkzeuge für Wikipedia-Nutzer vorstellen. Außerdem gibt es Gelegenheit, mit dem Team Communitys zu sprechen, alles über bestehende Fördermöglichkeiten zu erfahren und neue vorzuschlagen. Die ersten feststehenden Termine finden im Nürnberger Coworking-Space am 14. Februar um 19 Uhr und im Stuttgarter Jugendhaus Mitte am 15. Februar um 18 Uhr statt.

 

Tags: , , ,

Dieser Eintrag wurde geschrieben von am Donnerstag, Januar 31st, 2013 um 14:44 Uhr und ist zu finden unter Allgemein. Sie können diesen Beitrag mit RSS 2.0 Feed abonieren. Sowohl Kommentare als auch Pings sind derzeit geschlossen.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...Loading...

Kommentare sind geschlossen.

Empfehle diesen Beitrag