Kultur

  1. Coding da Vinci Süd: In München fließen die Kulturdaten

    Quelle: https://codingdavinci.de/

    Coding da Vinci wird fünf Jahre alt und ist gekommen um zu bleiben! Letztes Wochenende fand der Kick-Off der siebten Auflage des Kulturhackathons statt, dieses Mal in München mit Coding da Vinci Süd. Und wir feiern auch noch die Einweihung unserer neuen Geschäftsstelle in Frankfurt/Main!  … Weiterlesen

  2. Europäisches Kulturerbe in beeindruckenden Fotos: Die Gewinner des Wiki-Loves-Monuments-Sonderpreises

    Christopher JT Cherrington (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:The_Cloisters_at_Gloucester_Cathedral.jpg), https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode

    Das Kulturerbejahr 2018 hat in zahlreichen Projekten gezeigt, wie präsent gemeinsame europäische Kultur und Geschichte in unserem heutigen Zusammenleben sind. “Sharing Heritage” lautete der Slogan des europäischen Kooperationsprojekts, an dem sich Wikimedia Deutschland gemeinsam mit der Deutschen UNESCO-Kommission und dem Deutschen Nationalkomitee für Denkmalschutz (DNK) mit einer besonder … Weiterlesen

  3. Vorschau auf die Kulturarbeit 2019: Wie die Kunst ins Internet kommt

    Museen und Kulturinstitutionen suchen die Interaktion mit ihrem Publikum – nicht mehr bloß vor Ort. Die Digitalisierung ist dabei Mammutaufgabe und Chance zugleich. Umso größer das Interesse an neuen Partnern in den Netzcommunitys: Wie Wikipedia-Freiwillige Kunst und Kultur ins Internet bringen … Weiterlesen

  4. Bibliothekarinnen & Bibliothekare + Literaturangaben = besserer Zugang zu Wissen

    Morgen geht es los! Jedes Jahr nehmen Bibliothekarinnen und Bibliothekare auf der ganzen Welt an #1Lib1Ref (1 Librarian, 1 Reference) teil und ergänzen während der Kampagne vom 15. Januar bis 5. Februar 2019 fehlende Belege in Wikipedia-Artikeln. … Weiterlesen

  5. Mittelalterliche Monster, wandelbare Kunstwerke und chattende Kaiser – Erster Kultur-Hackathon Coding da Vinci Rhein-Main

    Coding da Vinci Rhein-Main, CC BY 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/deed.de)

    Am 1. Dezember war es soweit, gerade einmal fünf Wochen nach dem Kick-off und ein halbes Jahr nach Coding da Vinci Ost wurden die Preise für Coding da Vinci Rhein-Main im Landesmuseum Mainz verliehen.  … Weiterlesen

  6. Zwitschernde Vögel, fallendes Obst und eine virtuelle Mittagsfrau – Preisträger von Coding da Vinci Ost

    Am 16. Juni war es endlich soweit, neun Wochen nach dem Kick-off wurden die Preise für Coding da Vinci Ost verliehen!  … Weiterlesen

  7. Norden, Süden, Osten, Westen – mit offenen Daten teilt man Kultur am besten

    An diesem Wochenende findet vom 14. bis 15. April der Auftakt von Coding da Vinci Ost statt. Der regionale Ableger des erfolgreichen Hackathons für offene Kulturdaten setzt erstmals einen Schwerpunkt auf die Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. … Weiterlesen

  8. Coding da Vinci: Mitmach-Kultur 4.0

    Wer nicht in entsprechenden Institutionen arbeitet, verbindet mit dem Begriff Kultur vor allem private Bildungsansprüche als einen Ausgleich zum Job, fernab der Omnipräsenz unseres digitalen Alltags. Dass sich Kultur sehr wohl mit Digitalisaten offener Daten verträgt, beweist der Hackathon „Coding da Vinci“.  … Weiterlesen

  9. Diskussionsrunde auf dem 34C3: Warum haben wir aufgehört, Dinge ins Internet zu schreiben?

    Auf dem 34. Chaos Communication Congress in Leipzig beteiligte sich auch Wikimedia Deutschland an einer Assembly mit einem kleinen selbstorganisierten Programm von Workshops und Vorträgen zu Themen wie Wikidata und SPARQL. … Weiterlesen

  10. Von Wikipedianern in Museen, Kulturgut unter Hackern und neuen Ufern.

    GLAMs (Galerien, Bibliotheken, Archive und Museen) sind wichtige Institutionen im Universum des Freien Wissens. Barbara Fischer, Kuratorin für Kulturpartnerschaften, wirft einen Blick zurück auf 365 Tage GLAM bei Wikimedia Deutschland.  … Weiterlesen