Happy Birthday Wikidata!

Wikidata, die größte freie Wissensdatenbank der Welt, wird heute zehn Jahre alt. Weltweit feiert die Community ihr Herzensprojekt! Auch Wikimedia Deutschland gratuliert allen Menschen, die Wikidata zu dem einzigartigen kollaborativen Projekt gemacht haben, das es heute ist.

  • Corinna Schuster
  • 29. Oktober 2022

In den zehn Jahren ihres Bestehens hat sich Wikidata zum unverzichtbaren Bestandteil der Wiki-Projektfamilie entwickelt. Von Beginn an war die Entwicklung der freien Wissensdatenbank eine Unternehmung mit großen Zielen. Heute ist Wikidata die größte kollaborativ erstellte Sammlung offener Daten weltweit – Dank einer Community von über 12.000 aktiven Freiwilligen, die kontinuierlich Daten verbessern und ergänzen. 

Menschen auf der ganzen Welt gratulieren Wikidata in diesem Geburtstagsvideo:

By clicking on the play icon the video will be loaded from YouTube. Even though cookies are disabled we cannot guaranty that YouTube/Google will not be able to track you. Please read YouTube’s Privacy Policy.

Diese Video finden Sie auch auf Wikimedia Commons.

Internationale Erfolgsgeschichte mit Wurzeln in Deutschland

Die Erfolgsgeschichte von Wikidata begann 2012 in Berlin, als bei Wikimedia Deutschland eine kleine Gruppe mit der Entwicklung der Wissensdatenbank begann. Jetzt, zehn Jahre später, hat Wikidata den Meilenstein von 100 Millionen Datenobjekten überschritten und ist eine unverzichtbare Schnittstelle für zahlreiche Institutionen und Projekte geworden, allen voran die Online-Enzyklopädie Wikipedia. 


Franziska Heine | Jason Krüger for Wikimedia, CC BY-SA 4.0

„Daten können unser Leben so sehr bereichern – wenn sie denn offen, verlinkbar und maschinenlesbar bereitgestellt werden. Kein anderer Ort im Netz schafft das so überzeugend wie Wikidata, denn die Wissensdatenbank lebt von ihrer einmaligen internationalen Community tausender Ehrenamtlicher. Gemeinsam wollen wir in den nächsten zehn Jahren weiterhin sicherstellen, dass Technologie, die wir alle jeden Tag verwenden, auf einer offenen Basis aufbaut, die für jeden zugänglich ist und bei der jeder beitragen kann. Nur so können wir auch langfristig den Zugang zu freiem Wissen für alle ermöglichen.“

Franziska Heine, Geschäftsführende Vorständin Wikimedia Deutschland

Zahlreiche Events zum Wikidata-Geburtstag 

Wikidata ist seit jeher ein internationales Projekt und so wird der Geburtstag natürlich rund um den Globus gefeiert. User-Groups und Wikimedia-Chapter in Nigeria, Norwegen, Indien, Indonesien, England, Italien und in vielen weiteren Ländern kommen zusammen, um gemeinsam zu feiern.

Alle Events auf einen Blick: https://www.wikidata.org/wiki/Wikidata:Tenth_Birthday/de

Herzlichen Glückwunsch aus Berlin! Auch Wikimedia Deutschland feiert Wikidata und die Community!
Herzlichen Glückwunsch aus Berlin! Auch Wikimedia Deutschland feiert Wikidata und die Community!

Mehr Lesenswertes! 

Im Rahmen des Wikidata-Geburtstags haben wir eine Reihe von Blogbeiträgen und Interviews veröffentlicht – mit vielen interessanten Geschichten und Details rund um die größte freie Wissensdatenbank der Welt und ihrer Community. 

10 Jahre Wikidata – 1

Teil 1 über die Menschen hinter Wikidata.

10 Jahre Wikidata – 2

Teil 2 über die Menschen hinter Wikidata.

Wikidata & Tools

Mehr über die Geschichte einer klugen Community.

Der Einfluss von Wikidata und der Community – 1

Teil 1 über den Einfluss von Wikidata bei der Förderung der Wikimedia-Mission.

Der Einfluss von Wikidata und der Community – 2

Teil 2 über den Einfluss von Wikidata bei der Förderung der Wikimedia-Mission.

Wikidata überschreitet 100 Millionen Einträge

Interview mit Lydia Pintscher über die Bedeutung dieses Meileinsteins.

„Wir haben mit 12 Leuten angefangen zu programmieren“

Interview über die Anfänge von Wikidata und wo die Reise noch hingehen wird.

Hinterlasse einen Kommentar

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar