Erste Schritte von Wikidata in der ungarischen Wikipedia

Wikidata, Wikimedias neues Projekt für strukturierte Daten, ist noch in der Entwicklung, doch heute machen wir einen weiteren Schritt, um es für alle Wikipedien und die Welt nutzbar zu machen. Heute haben wir die erste Phase von Wikidata in der ersten Wikipedia freigeschaltet: und zwar in der ungarischen Sprachversion.

Das Projekt bisher

Aufbau eines Wikidata Objekts

Wikidata ist in einem begrenzten Umfang seit Ende Oktober 2012 online. In der Zwischenzeit ist eine Menge passiert. Wichtige Community-Seiten wurden erstellt und umfangreich genutzt, Einführungs- und Hilfeseiten wurden geschrieben, Fehler behoben, neue Features entwickelt und natürlich wurden viele Objektseiten erstellt – über 2 Millionen sind es mittlerweile. Über 3 Millionen Änderungen wurden auf Wikidata seit Beginn des Projekts von aktuell über 500 aktiven Editoren vorgenommen. Die ersten Administratoren wurden gewählt und aktuell gibt es 68 von ihnen. Das alles ist viel mehr als wir, das Entwicklungsteam, uns erhofft hatten. Danke an alle, die sich daran beteiligen, Wikidata zu einem großartigen und nützlichen Projekt zu machen. Wir fühlen uns geehrt, eine Rolle dabei zu spielen.

In dieser ersten Phase ist es möglich, Objektseiten zu erstellen, Bezeichnungen, Beschreibungen und Aliasse in verschiedenen Sprachen hinzuzufügen und Wikipedia-Artikel zum selben Thema in verschiedenen Sprachen zu verlinken.

Was passiert jetzt?

Verbindungen zwischen Artikeln vor Wikidata

Verbindungen zwischen Artikeln mit Wikidata

Jetzt, da die Editoren (mit der Hilfe einiger Bots), all diese Links zu den zugehörigen Artikeln in den verschiedenen Wikipedien gesammelt haben, ist es an der Zeit, sie auch zu nutzen. Das beginnt heute in der ungarischen Wikipedia. Bisher wurde ein Wikipedia-Artikel mit einem Artikel zum gleichen Thema in einer anderen Wikipedia-Sprachversion verlinkt, indem ein spezieller Link im Wikitext des Artikels, Sprachlink genannt, hinzugefügt wurde. Das war für jeden Artikel in jeder Sprache notwendig. Diese Redundanz brachte viele Probleme mit sich. Ab heute wollen wir zu einem anderen System migrieren – einem in dem diese Links nur einmal in Wikidata gespeichert werden und jede Wikipedia ihre Sprachlinks von dort bekommt. Ab heute kommen die Sprachlinks auf der ungarischen Wikipedia von Wikidata. Die existierenden Sprachlinks im Wikitext werden weiterhin funktionieren bis ein Editor sich entscheidet, sie zu entfernen.

Die nächsten Schritte

In den nächsten Wochen planen wir, dieses Feature auf zwei weiteren Wikipedien anzuschalten, der hebräischen und der italienischen.
All diese Arbeit ist die Basis für die zweite Phase von Wikidata, an der wir parallel arbeiten und die anfängt Form anzunehmen. In der zweiten Phase geht es darum, solche Informationen zu speichern, die man üblicherweiße in Infoboxen findet. Das ist zum Beispiel die Einwohnerzahl eines Landes, die Länge eines Flusses oder das Geburtsdatum einer berühmten Person.

Mitmachen

Wikidata ist ein neues Projekt und das ist deine Chance es mitzugestalten. Es gibt viele Wege mitzumachen. Diese Seite erklärt, wie man sich als Editor, Entwickler, Übersetzer und mehr beteiligen kann.

Auf dem Laufenden bleiben

Der beste Weg, über alle Neuigkeiten rund um Wikidata informiert zu bleiben, ist unser wöchentlicher Newsletter.

Tags: , , ,

Dieser Eintrag wurde geschrieben von am Montag, Januar 14th, 2013 um 21:32 Uhr und ist zu finden unter Neuigkeiten, Technisches, Wikipedia. Sie können diesen Beitrag mit RSS 2.0 Feed abonieren. Sowohl Kommentare als auch Pings sind derzeit geschlossen.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (13 Bewertungen, Durchschnitt: 4,92 von 5)
Loading ... Loading ...

8 Responses to “Erste Schritte von Wikidata in der ungarischen Wikipedia”

  1. Wikimedia Blog » Blog Archive » First steps of Wikidata in the Hungarian Wikipedia sagt:

    [...] (Die deutsche Version dieses Artikels ist hier.) [...]

  2. Kolja sagt:

    Die neuen Lang-Links funktionieren gut, allerdings wird nicht zwischen internen (im Quelltext vermerkten) und externen (von Wikidata verwalteten) Lang-Links unterschieden. Neue Autoren, die noch nicht mit Wikipedia vertraut sind, erschließt sich das System nicht.

    Richtig Freude kommt bei der Zusammenarbeit zwischen Wikipedia und Wikidata auf, wenn man sich das Tool “Display Wikidata Info on Wikipedia” installiert: http://hu.wikidata.org/wiki/Wikidata:Tools#Display_Wikidata_Info_on_Wikipedia.

  3. Kiril Simeonovski sagt:

    Der Text is einfach gut und der Projekt ist genügend erklärt, aber sichtlich mangelt es Beispiele aus der ungarischen Wikipedia. Nun kann ich nicht weiterhin auf die zweite Phase warten.

  4. Cornelius sagt:

    Kurz und bündig: megageil.

  5. Wikimedia Blog » Blog Archive » Wikimedia:Woche 3/2013 sagt:

    [...] http://blog.wikimedia.de/2013/01/14/erste-schritte-von-wikidata-in-der-ungarischen-wikipedia/ [...]

  6. Wikimedia Blog » Blog Archive » Wikidata kommt in die nächsten zwei Wikipedien sagt:

    [...] Von diesem Zeitpunkt an beziehen auch sie ihre Sprachlinks von Wikidata und müssen sie nicht weiter im lokalen Wikitext speichern. Existierende Sprachlinks im Wikitext werden allerdings weiterhin funktionieren. Weitere Details stehen in diesem früheren Blogeintrag. [...]

  7. Wikimedia Blog » Blog Archive » Monatsbericht Januar 2013 sagt:

    [...] war ein aufregender Monat für Wikidata. Das Projekt wurde zuerst auf der ungarischen und dann der hebräischen und italienischen Wikipedia in Betrieb genommen. Termine für die weitere [...]

  8. Wikimedia Blog » Blog Archive » Wikidata auf der englischen Wikipedia sagt:

    [...] der Inbetriebnahme der ersten Phase von Wikidata auf der ungarischen, hebräischen und italienischen Wikipedia haben wir heute englisch dieser Liste hinzugefügt. Das [...]

Empfehle diesen Beitrag