Aktuelles

Wikipedia-Spendenkampagne 2021

Die Wikipedia-Spendenkampagne 2021 ist erfolgreich beendet

Unabhängiges und Freies Wissen bleibt auch 2021 von höchster Bedeutung. Dafür wurde mit 345.493 Spenden ein Zeichen gesetzt. Die Spendenbanner waren 57 Tage online und wurden durch E-Mail und Postmailings begleitet. Mit der gesamten Spendenkampagne erreichten wir dieses Jahr das Ziel von 9,2 Millionen Euro.

arrow_forward

Mit Google aufs digitale Abstellgleis

Die Deutsche Bahn kooperiert mit Google und stellt exklusiv ihre Echtzeit-Verkehrsdaten zur Verfügung. Offene Schnittstellen bleiben weiter nicht in Sicht.

arrow_forward

Versteckte Naturwunder: Die Top 100 von Wiki Loves Earth

Die Top 100 des Fotowettbewerbs Wiki Loves Earth zeigen auch dieses Jahr wieder phantastische Aufnahmen von Tieren, Pflanzen und Insekten. Prominent vertreten unter den ersten sind dieses Jahr auch besonders spektakuläre Pilze. Offen war der Fotowettbewerb wie immer für alle, ausgewählt wurden die Bilder von der Crowd und einer professionellen Jury.

arrow_forward

5 Jahre Vernetzung zu Offener Wissenschaft und kein Ende in Sicht (2/3)

Während der Abschluss des Programmjahres 2020/21 den Schwerpunkt des ersten Beitrages bildete, geht es im zweiten Teil dieser Reihe um eine Bestandsaufnahme der Entwicklung Offener Wissenschaft in den vergangenen fünf Jahren.

arrow_forward

5 Jahre Vernetzung zu Offener Wissenschaft und kein Ende in Sicht (1/3)

5 Jahre Fellow-Programm Freies Wissen: Ein Rück- und Ausblick auf das Open-Science-Förderprogramm von Wikimedia Deutschland für junge Wisssenschaftler*innen.

arrow_forward

ZEIT ONLINE unterstützt die Arbeit in der Wikipedia

Die Wikipedia Library gewinnt einen neuen Unterstützer hinzu: Der Zeitverlag spendet 50 ZEIT ONLINE Abos, mit denen die Wikipedianer*innen ihre Artikel in der Wikipedia bereichern können.

arrow_forward

“Eine Hommage an die Wikipedia”

Das zivilgesellschaftliche Projekt “NähMaSchine” hat es sich seit 4 Jahren zur Aufgabe gemacht, leer stehende Gebäude sinnvoll zu nutzen. Bildungsprojekte im öffentlichen Raum und Ausstellungen zieren seitdem die sonst leeren Schaufenster und Türen. Nun hat sich der Gründer Karl-Peter Weiland eine Immobilie gesucht, die exklusiv Wikipedia-Artikel zur Stadtgeschichte Neumünsters ausstellt. Wir haben mit ihm zu seinen Plänen und über seine Gründungsmotivation gesprochen.

arrow_forward

Öffentlich-Rechtlicher Rundfunk, neu gedacht!

Seit 2018 lädt Wikimedia Deutschland Repräsentant*innen aus öffentlich-rechtlichem Rundfunk, Politik und Zivilgesellschaft zum Austausch über Bildungsinhalte und freie Lizenzen. Worum ging es beim letzten Treffen Ende Juni 2021?

arrow_forward

Neue Funktion in Wikipedia: Vorschau von Einzelnachweisen für schnelleres Erkennen der Quellen

Die Funktion Vorschau von Einzelnachweisen ermöglicht es beim Lesen eines Artikels eine Fußnote durch ein sogenanntes Mouseover (das Herüberfahren über einen Link mit dem Mauszeiger) anzuzeigen. Das erleichtert das Lesen eines Artikels in der Wikipedia, denn der Lesefluss bleibt bestehen. Die Vorschau der Fußnote war ein Wunsch der Community an Wikimedia Deutschlands Team Technische Wünsche.

arrow_forward

Vom Projekt zur Infrastruktur – das vom Fellow-Programm Freies Wissen geförderte Projekt Schularchive-Wiki

Die Verstetigung des Schularchive-Wikis im Rahmen des Fellow-Programms Freies Wissen

arrow_forward

Wissenschaftskommunikation und ihre Facetten

Wissenschaftskommunikation bietet vielfältige Ansätze, um wissenschaftliche Erkenntnisse zielgruppenorientiert verständlich zu machen und unterhaltsam zu vermitteln. Aus diesem weiten Feld an Möglichkeiten sinnvoll auszuwählen, kann herausfordernd und teilweise unübersichtlich sein. Worauf es dabei ankommt und wie ein niedrigschwelliger Einstieg aussehen kann, erfahrt ihr in dem folgenden Beitrag.

arrow_forward

Zum Abschied: Vielen Dank, lieber Abraham!

Vier Jahre lang war Abraham Taherivand Geschäftsführender Vorstand von Wikimedia Deutschland, bereits seit 2012 war er für den Verein tätig. Zum 31. Mai verlässt Abraham Wikimedia. Lukas Mezger sagt Danke – stellvertretend für das Präsidium und im Namen der Mitarbeitenden und Vereinsmitglieder.

arrow_forward

Ein Regelbuch für Open Strategy: Das Movement Strategy Playbook für globale Zusammenarbeit

Einblicke, Erfahrungen und Herausforderungen aus zwei Jahren offenem Strategieprozess – um die Zukunft unserer Bewegung zu gestalten.

arrow_forward

Wikipedia – Ort für Begegnungen und Kreativität, Vielfalt und Gleichberechtigung

Interview mit der Wikipedianerin Nikolina Šepić über ihr herausragendes Engagement für Wikipedia und #1lib1ref

arrow_forward

picsome: Freie Lizenzen ermöglichen freie Weiterverwendung

Das neue Wikimedia-Projekt erleichtert die Auffindbarkeit und Nutzung von Bildern unter freier Lizenz im Internet. Mitmachen ist ausdrücklich erwünscht!

arrow_forward

Christian Humborg wird neuer Geschäftsführender Vorstand

Das Präsidium hat sich entschieden: Christian Humborg wird am 1. Juni neuer Geschäftsführender Vorstand von Wikimedia Deutschland. Mit ihm wollen wir unseren Beitrag zu einer offenen digitalen Gesellschaft leisten, in der Wissen frei ist, Wikipedia noch stärker und es viel Platz für neue Ideen gibt. 

arrow_forward