Politik & Gesellschaft

  1. Wem gehört der digitale Wagner? Im Wikimedia-Salon wurde über Kunst- und Gemeinfreiheit diskutiert

    Im ZKM | Zentrum für Kunst und Medien in Karlsruhe wurde ausgelotet, ob digitale Reproduktionen die Bedeutsamkeit des Originalwerks und die Interessen der Museen beschädigen, ob Gemeinfreies auch im Digitalen gemeinfrei bleiben muss – und wie der Bundesgerichtshof diese Fragen beantworten wird. … Weiterlesen

  2. Forum Open:Education – Wie gelingt Bildung für eine offene digitale Gesellschaft?

    Mit dem „Forum Open:Education“ möchte das Bündnis Freie Bildung gemeinsam mit edulabs die Debatte um Freies Wissen und zeitgemäßes Lehren und Lernen voranbringen und den Austausch zwischen Zivilgesellschaft, Bildungspraxis und politischen Entscheidungsgremien fördern. … Weiterlesen

  3. Die Ignoranz der Macht: Leistungsschutzrecht und Upload-Filter bedrohen akut das freie Netz

    Christian Schneider (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:No-Upload-Filter_Verteilaktion_(6).jpg), https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode 4.0/deed.de)

    In diesen Tagen werden auf EU-Ebene netzpolitische Entscheidungen verhandelt, die gravierende Auswirkungen auf die Zukunft des Netzes haben können. Insbesondere die Erstellung und Verbreitung von Freiem Wissen und der gemeinschaftliche Zugang dazu, für den Wikipedia steht, sind bedroht. … Weiterlesen

  4. UNESCO ruft zur Beteiligung auf: Empfehlungen für Open Educational Resources

    Kostas Kokkinos from Athens, Greece (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Words_on_a_Wall.jpg), „Words on a Wall“, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/legalcode

    Noch bis zum 1. Juni lädt die UNESCO dazu ein, ihren ersten Entwurf einer Empfehlung zu Open Educational Resources (OER), also frei lizenzierten Bildungsmaterialien, online zu kommentieren. Im Gegensatz zu den meisten anderen Bildungsmaterialien stehen OER nicht nur innerhalb von Bildungseinrichtungen wie Schulen oder Hochschulen zur Verfügung, sie sind auch für alle anderen Menschen als Freies … Weiterlesen

  5. Podiumsdiskussion: Offene Wissenschaft = zeitgemäße Wissenschaft? (8. Juni 2018, Berlin)

    Riesenspatz Infoillustration (http://riesenspatz.de) für Wikimedia Deutschland, Illustration Offene Wissenschaft, CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode)

    Wie funktioniert Offene Wissenschaft konkret? Wir laden Sie ein, diese Frage mit uns im Rahmen einer Podiumsdiskussion zu erörtern. Zu Gast sind Expertinnen und Experten sowie Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, die über ihre Erfahrungen mit offener wissenschaftlicher Praxis sprechen werden. … Weiterlesen

  6. Open Science als Ansatz in den Geisteswissenschaften: Über Peter Handke, meine Eltern und alle anderen

    Im Rahmen des Fellow-Programms Freies Wissen fördern wir junge Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen, die offene Wissenschaft betreiben möchten. In diesem Gastbeitrag berichtet Stipendiatin Vanessa Hanneschläger über ihr Fellow-Projetzt.  … Weiterlesen

  7. Danke, aber das reicht nicht! #NoUploadFilter

    Christian Schneider (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:No-Upload-Filter_Verteilaktion_(6).jpg), https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode 4.0/deed.de)

    Im Koalitionsvertrag von Union und SPD werden Upload-Filter als „unverhältnismäßig“ abgelehnt, doch die Bundesregierung setzt das im Rat der EU nicht um. Das Ergebnis könnte der Meinungsäußerungsfreiheit der Menschen und damit auch dem Freien Wissen für Jahrzehnte schweren Schaden zufügen. Wir fordern die Bundesregierung deshalb noch einmal auf, Wort zu halten und Upload-Filter nicht m … Weiterlesen

  8. Was motiviert zu offener Wissenschaft?

    Im Rahmen des Fellow-Programms Freies Wissen fördern wir junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die Offene Wissenschaft betreiben möchten. In diesem Gastbeitrag geht Stipendiatin Caroline Fischer der Frage nach, ob es vermehrter Anreize bedarf, um Forschende zu motivieren, ihre wissenschaftliche Arbeit stärker zu öffnen. … Weiterlesen

  9. Norden, Süden, Osten, Westen – mit offenen Daten teilt man Kultur am besten

    An diesem Wochenende findet vom 14. bis 15. April der Auftakt von Coding da Vinci Ost statt. Der regionale Ableger des erfolgreichen Hackathons für offene Kulturdaten setzt erstmals einen Schwerpunkt auf die Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. … Weiterlesen

  10. Mit freien Lizenzen durchs All

    Am 12. April 1961 wurde Juri Gagarin zum ersten Menschen im All. Seitdem sind die Sterne für uns alle näher und greifbarer geworden. Zum Internationalen Tag der bemannten Raumfahrt haben wir uns angeschaut, warum wir das auch freien Lizenzen und dem Zugang zu Freiem Wissen zu verdanken haben.  … Weiterlesen