Politik & Gesellschaft

  1. Fellow-Programm Freies Wissen: Dr. Johanna Havemann als neue Mentorin an Bord!

    Riesenspatz Infoillustration (http://riesenspatz.de) für Wikimedia Deutschland, Illustration Mentoring, CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode)

    Das Fellow-Programm Freies Wissen geht Ende September in die dritte Programmrunde. Erneut werden 20 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler dabei unterstützt, ihre Forschung und Lehre offen zu gestalten. Betreut werden sie dabei von erfahrenen Expertinnen und Experten, die ihnen als Mentoren zur Seite stehen. Zum Start des dritten Programmjahres gibt es eine personelle Veränderung unseres Mento … Weiterlesen

  2. Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen…

    Während im Märchen der Protagonist in drei furchterregenden Situationen bestehen kann, kommt Gastautor und Professor für Musiktheorie Dr. Ulrich Kaiser mit der fehlerhaft arbeitenden Filtersoftware auf YouTube immer wieder an seine Grenzen. Sein Abenteuer deutet an, welche Konsequenzen die Einführung flächendeckender automatischer Upload-Filter für Freiwilligen-getragene Projekte hätte.  … Weiterlesen

  3. Die Altered States Database: Ein Projekt aus dem Fellow-Programm Freies Wissen

    Im Rahmen des Fellow-Programms Freies Wissen fördern wir junge Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen, die offene Wissenschaft betreiben möchten. In diesem Gastbeitrag berichtet Stipendiat Timo Torsten Schmidt über sein Fellow-Projekt. Das Ziel: Eine Datenbank, die alle verfügbaren standardisierten wissenschaftlichen Daten zum Erleben von veränderten Bewusstseinszuständen frei zugänglich  … Weiterlesen

  4. Leitfaden zu OER in der beruflichen Weiterbildung – jetzt online verfügbar

    Freie Lehr- und Lernmaterialien können auch in der beruflichen Weiterbildung sehr hilfreich sein. Wie das genau geht, zeigt der jetzt frei verfügbare Leitfaden. … Weiterlesen

  5. Etappensieg fürs freie Internet

    Das EU-Parlament hat gegen einen umstrittenen Entwurf zur Urheberrechts-Richtlinie gestimmt. Bis zum Schluss spannend, standen am Ende 328 gegen 278 bei 31 Enthaltungen. Wie war das möglich? Wie geht es jetzt weiter? … Weiterlesen

  6. Zwitschernde Vögel, fallendes Obst und eine virtuelle Mittagsfrau – Preisträger von Coding da Vinci Ost

    Am 16. Juni war es endlich soweit, neun Wochen nach dem Kick-off wurden die Preise für Coding da Vinci Ost verliehen!  … Weiterlesen

  7. Fellow-Programm Freies Wissen: Das sind die Fellows des dritten Programmjahres

    Riesenspatz Infoillustration (http://riesenspatz.de) für Wikimedia Deutschland (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Illustration_Fellow-Programm_Freies_Wissen.png), https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode

    Mit dem Fellow-Programm Freies Wissen unterstützen Wikimedia Deutschland, der Stifterverband und die VolkswagenStiftung Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler dabei, ihre Forschung und Lehre offen zu gestalten. Das Fellow-Programm startet in diesem Jahr bereits in die dritte Programmrunde, erneut werden 20 vielversprechende Projekte aus verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen gefördert.  … Weiterlesen

  8. Zum Abschluss des Fellow-Programms 2017/2018 – Organizing Openness: Der Weg zum offenen Lehrbuch

    Am 8. Juni feierten 20 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler den erfolgreichen Abschluss des zweiten Programmjahres des Fellow-Programms Freies Wissen.  … Weiterlesen

  9. Wir lassen uns das freie Netz nicht nehmen! [Update]

    Annkathrin Weis (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Straßenaktion_gegen_die_Einführung_eines_europäischen_Leistungsschutzrechts_für_Presseverleger_31.jpg), https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode

    Im Europäischen Parlament wird ein Reformvorschlag abgestimmt, der das Internet für alle verändern kann. Am 05.07. wird es einen Showdown im Plenum geben. Worum es geht, warum die Wikipedia in Gefahr ist und warum du jetzt aktiv werden solltest: … Weiterlesen

  10. Wem gehört der digitale Wagner? Im Wikimedia-Salon wurde über Kunst- und Gemeinfreiheit diskutiert

    Im ZKM | Zentrum für Kunst und Medien in Karlsruhe wurde ausgelotet, ob digitale Reproduktionen die Bedeutsamkeit des Originalwerks und die Interessen der Museen beschädigen, ob Gemeinfreies auch im Digitalen gemeinfrei bleiben muss – und wie der Bundesgerichtshof diese Fragen beantworten wird. … Weiterlesen