Kategorie: Politik & Gesellschaft

COVID-19: Wie Wikipedia uns durch unsichere Zeiten hilft

Die Wikimedia-Projekte stellen weltweit gut belegte und lebenswichtige Informationen über die COVID-19-Pandemie für Millionen von Menschen zur Verfügung. In unserem aktuellen Politikbrief zeigen wir, wie die weltweite Community in Zeiten der Krise ihre Kräfte bündelt und warum Wikipedia besser als andere Strukturen gegen Desinformation aufgestellt ist.

arrow_forward

Digitales Ehrenamt sehen und würdigen

Die Bundesregierung stellt heute ihren Dritten Engagementbericht vor. Die in Aussicht gestellte Verbindung von etablierten und digitalen Engagementformen, Förderung und Anerkennung sind wichtige Punkte. Wir fordern darüber hinaus eine andere Haltung der Gesellschaft zum digitalen Ehrenamt und konkrete Zusagen beim Zugang zu Inhalten und der Unterstützung für ehrenamtlich getragene Netzprojekte.

arrow_forward

Empowerment der Wissensgesellschaft: Zur Internationalen Archivwoche 2020

Wikimedia Deutschland, Schweiz und Österreich beteiligen sich an der Internationalen Archivwoche vom 8.–12. Juni. Das Motto in diesem Jahr lautet „Empowering Knowledge Societies“ – ein guter Zeitpunkt, die Bedeutung von Archiven neu zu betrachten: Was sind Archive? Welche Rolle spielen Archive für eine Wissensgesellschaft? Warum sind Archive so wichtig im Fundament von Demokratie und Rechtsstaat?

arrow_forward

Keine Informationsgesellschaft ohne digitale Zivilgesellschaft

Die Corona-Epidemie hat den Alltag in die digitale Sphäre verlagert. Dabei zeigt sich, wie wichtig eine verlässliche digitale Infrastruktur ist. Allerdings kämpfen viele kleinere Initiativen ohne kommerziellen Hintergrund aktuell um ihre Existenz. Höchste Zeit also, dass die Politik aus der Krise lernt und die digitale Zivilgesellschaft stärkt.

arrow_forward

Open Access macht’s möglich: Icons für Alle!

Im Rahmen der neuen Open-Access-Strategie im Land Brandenburg hat ein wichtiges Projekt Früchte getragen. Zum Thema "Offenheit in Wissenschaft, Forschung & Kultur" hat die FH Potsdam über 100 Icons, Videos und Illustrationen erstellt, die ab sofort frei nutzbar sind.

arrow_forward