Kategorie: Community

FemNetz 2022

FemNetz 2022 – Für mehr Diversität in Wikipedia

2021 ist eine Gruppe von Wikipedia-Autor*innen angetreten, um mit dem Netzwerktreffen „FemNetz“ schneller mehr Diversität in der Wikipedia zu schaffen. Jetzt steht das 2. FemNetz-Treffen an. Wir haben mit zwei Initiatorinnen gesprochen und gefragt, was sich seit dem Start in Sachen Gendergap getan hat, welche Ziele es für 2022 gibt und wo die Herausforderungen liegen.

arrow_forward

Aufbruchsstimmung? Der Koalitionsvertrag setzt positive Signale für die Arbeit an der Wikipedia

Mittlerweile ist der Koalitionsvertrag beschlossene Sache und setzt wichtige digitale Schwerpunkte. Dass Open Source und offene Standards einen so hohen Stellenwert bekommen haben, setzt nicht nur ein positives Aufbruchssignal für eine bessere Digitalisierung von Staat und Verwaltung, sondern kommt auch der Arbeit an der Wikipedia zugute. Und auch die Stärkung des digitalen Ehrenamts stößt für die Wikipedianer*innen eine positive Entwicklung an.

arrow_forward

Wikipedia zu Gast beim ZDF

Im Rahmen von Wiki Loves Broadcast vertiefen seit Jahren Wikipedia-Aktive und Wikimedia Deutschland die Zusammenarbeit mit den öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten. Immer mit dem Ziel, dass Beiträge des ÖRR unter freie Lizenz gestellt werden und so für Wikimedia-Projekte, insbesondere Wikipedia, genutzt werden können. Jetzt gab es wieder ein Treffen beim ZDF.

arrow_forward

Offen und gerecht! Fragen zum Umgang mit Digitalisaten von Objekten aus Sammlungsgut aus kolonialen Kontexten (Teil 1)

Den Zugang zu kulturellem Erbe zu sichern, ist ein zentrales Anliegen von Wikimedia – und die Digitalisate von Sammlungen in Museen sind eine der Voraussetzungen für das Freie Wissen in z. B. der Wikipedia. Besonders wichtig ist es hierbei über den Umgang mit Objekten aus der kolonialen Vergangenheit zu sprechen. Teil 1 einer Blogserie.

arrow_forward

Das war die Wikimania 2021!

Fünf Tage lang diskutierten bei der Wikimania 2021 Ehrenamtliche und Mitarbeitende der Wikimedia-Chapter weltweit über Themen rund um Freies Wissen. Was waren die Highlights? Wir blicken zurück auf die erste vollständig digitale Wikimania.

arrow_forward

Versteckte Naturwunder: Die Top 100 von Wiki Loves Earth

Die Top 100 des Fotowettbewerbs Wiki Loves Earth zeigen auch dieses Jahr wieder phantastische Aufnahmen von Tieren, Pflanzen und Insekten. Prominent vertreten unter den ersten sind dieses Jahr auch besonders spektakuläre Pilze. Offen war der Fotowettbewerb wie immer für alle, ausgewählt wurden die Bilder von der Crowd und einer professionellen Jury.

arrow_forward