Community

  1. „Sie haben uns ein Denkmal gebaut …”

    Elisabeth Mandl für WMDE, Jungwikipedianer vor Krämerbrücke, CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/)

    Anders als die Pop-Gruppe „Wir sind Helden” haben Jungwikipedianerinnen und -wikipedianer am vergangenen Wochenende in Erfurt aber keinen Vorschlaghammer, sondern ihre Kamera auf die Denkmäler Erfurts gerichtet. … Weiterlesen

  2. Werkzeuge für Freiwillige: Von Wikipedia aus verfolgen, was auf Wikidata vor sich geht

    Rawpixel (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Vintage_illustrations_by_Miss_May_Rivers_digitally_enhanced_by_rawpixel_109.jpg), „Vintage illustrations by Miss May Rivers digitally enhanced by rawpixel 109“, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode

    Wikipedianerinnen und Wikipedianer sehen das Bearbeiten von Artikeln als ihr Handwerk. Menschen, die ihr Handwerk mit Stolz ausüben, wissen, dass ein gut ausgestatteter Werkzeuggürtel einen echten Unterschied ausmachen kann. Es ist also an der Zeit, sich einige Tools zu Wikidata anzuschauen, die im Alltag auf Wikipedia helfen können. … Weiterlesen

  3. Wikipedia im Europäischen Jahr des Kulturerbes

    Martin Kraft (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:MK_30955-71_Kloster_Eberbach_Dachstuhl.jpg), „MK 30955-71 Kloster Eberbach Dachstuhl“, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode

    Wikipedia kennen alle, aber hast du schon einmal etwas von Wiki Loves Monuments (WLM) gehört? … Weiterlesen

  4. Freies Wissen weltweit: Die Gesichter hinter Wikimedia – Teil 3

    Jason Krüger for Wikimedia Deutschland e.V., Wikimedia Conference 2018, Group photo (2), CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/deed.de)

    In Teil 3 der Reihe stellt Alice Backer aus New York ihr Projekt „AfroCrowd“ und John Cummings aus Großbritannien seine Arbeit als „Wikimedian in Residence“ bei der UNESCO vor.  … Weiterlesen

  5. Freies Wissen weltweit: Die Gesichter hinter Wikimedia – Teil 1

    Jason Krüger for Wikimedia Deutschland e.V., Wikimedia Conference 2018, Group photo (2), CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/deed.de)

    Für viele Menschen bedeutet Freies Wissen vor allem Wikipedia. Weltweit engagieren sich neben mehreren zehntausenden Ehrenamtlichen auch hauptamtliche Wikimedia-Aktive dafür, noch mehr Menschen mehr Zugang zu mehr Wissen zu ermöglichen. Am Rande der diesjährigen Wikimedia Conference, dem Treffen der internationalen Wikimedia-Bewegung, haben wir einige von ihnen interviewt und stellen vor, wie  … Weiterlesen

  6. WikiGap: Edit-a-thon macht Frauen in der Wikipedia sichtbar

    „Zugang zu Informationen ist Macht!“. Zum Weltfrauentag riefen das schwedische Außenministerium und Wikimedia Sverige in mehr als 50 Ländern zu Edit-a-thons auf, um die Unterrepräsentation von Frauen in der Wikipedia zu bekämpfen. Der Aktion folgte nun ein Editier-Marathon im Felleshus der Nordischen Botschaften in Berlin. Mit reichlich Elan, Zimtschnecken und politischer Unterstützung vo … Weiterlesen

  7. #WikiGap-Edit-a-thon – Für ein gleichberechtigtes Internet

    Am 14. April organisieren die Veranstalterinnen von WomenEdit gemeinsam mit der Schwedischen Botschaft einen Edit-a-thon zum #WikiGap für mehr Repräsentation und Sichtbarkeit von Frauen in Wikimedia-Projekten und du kannst mitmachen!  … Weiterlesen

  8. Berlinale-Glamour für die Wikipedia

    Harald Krichel ist seit 2003 aktives Community-Mitglied: er schreibt, fotografiert und fungiert als Administrator in der Wikipedia. Zusätzlich ist er Beisitzer im Präsidium von Wikimedia Deutschland. Zur Berlinale führten wir ein Gespräch über das Fotografieren für die Wikipedia, Communitys und das Editieren auf 2 Zoll-Handys.  … Weiterlesen

  9. 17 erstaunliche Fakten über Wikipedia zum 17. Geburtstag

    Am 16. März 2001 ging die deutschsprachige Wikipedia online – vor 17 Jahren. Seitdem haben tausende Ehrenamtliche Freies Wissen in weit über 2 Millionen Artikeln zusammengetragen. Wir gratulieren der Community und werfen einen Blick zurück auf 17 erstaunlichen Fakten aus 17 Jahren Wikipedia.  … Weiterlesen

  10. Triff die Frauen in Rot in Berlin!

    Frauen sind in der deutschsprachigen Wikipedia noch immer unterrepräsentiert. Eine Gruppe engagierter Freiwilliger will das ändern und lädt zum Edith-a-thon ein. … Weiterlesen