Wiki Loves Pride – LGBT* in Wikimedia-Projekten sichtbarer machen

Im Juli feiert Wikimedia Deutschland die Pride-Saison mit und ruft dazu auf, die Präsenz von LGBT*-Themen und -Menschen in allen Wikimedia-Projekten zu stärken.

  • Alex Möller
  • 30. Juni 2020

Wiki Loves Pride!

Die Vision von Wikimedia ist eine Welt, in der jeder einzelne Mensch am globalen Wissen teilhaben kann. Um das Wissen der Welt zu repräsentieren und zu teilen, sind die Wikimedia-Projekte offen für alle. Doch Offenheit allein sichert keine Vielfalt. Hierfür müssen wir die Stimmen derer verstärken, die aufgrund ihrer Sexualität, ihres Geschlechts, Ethnizität, Nationalität, sozialem Status, Behinderung u. a. diskriminiert werden.

„Für Wikimedia Deutschland sind Vielfalt und Inklusion wichtige Ankerpunkte und zentrale Themen auf dem Weg zur Verwirklichung unserer Vision. Dabei wissen wir, dass viel gemeinsame Arbeit noch vor uns liegt.“, sagt der Geschäftsführende Vorstand von Wikimedia Deutschland, Abraham Taherivand.

Im Juli feiert Wikimedia Deutschland die Pride-Saison mit und ruft dazu auf, die Präsenz von LGBT*-Themen und Menschen in allen Projekten zu stärken. Bedingt durch die Corona-Krise wurden die meisten deutschen Pride-Weeks und Christopher Street Day Paraden abgesagt, verschoben oder sie werden – wie in Berlin – digital im Netz stattfinden.

Wir laden Euch ein: Nutzt die Tage und tragt LGBT*-Content zur Wikipedia bei, korrigiert oder ergänzt ihn, ladet Bildmaterial auf Wikimedia Commons hoch oder erstellt Datensätze auf Wikidata! Macht die queere und LGBT*-Kultur sichtbar! 

Aktuelle Projekte

Erste Meilensteine dahin hat das „Wikiversum“ schon passiert: Gemeinsam mit der internationalen Wikimedia-Community haben wir kürzlich unsere Strategie 2030 festgelegt und als Ergebnis daraus explizite Standards für inklusive Strukturen und Kommunikation entwickelt, die auch die aktive LGBT*-Community gegen Anfeindungen, z.B. beim Editieren der Wikipedia, schützen. Wir freuen uns auf die Arbeit mit dem neuen Präsidium von Wikimedia Deutschland e. V., in dem sich erstmals in der Vereinsgeschichte eine Mehrheit von vier aus sieben Personen weiblich identifizieren. Außerdem gibt es in der englischsprachigen Wikipedia seit Jahren eine Wikipedia User-Gruppe für LGBT+ und das Chapter Wikimedia Österreich wird nächstes Jahr mit Queering Wikipedia eine internationale Konferenz zum Thema veranstalten. Die globale Aktion Wiki Loves Pride hat das Ziel Content in den Wikimedia-Projekten gezielt auszubauen und freut sich über engagierte Teilnehmer*innen. 

  1. Rein der Neugier halber: habt ihr Kontakt zu den L*-Wikipedistas?

    Kommentar von Southpark am 1. Juli 2020 um 11:26

Hinterlasse einen Kommentar