Fellow-Programm Freies Wissen, Auftaktveranstaltung 2018/19 (21.-23.9.18), 1. Veranstaltungstag am 21. September, Berlin, Wikimedia Deutschland. (Foto: Ralf Rebmann, CC BY-SA 4.0)

Das Fellow-Programm Freies Wissen ist eine Initiative von Wikimedia Deutschland, dem Stifterverband und der VolkswagenStiftung, die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler dabei unterstützt, ihre eigene Forschung und Lehre im Sinne von Offener Wissenschaft zu öffnen und damit für alle zugänglich und nachnutzbar zu machen. Wie schon im letzten Durchlauf beteiligen sich auch in diesem Programmjahr erneut mehrere wissenschaftliche Partner mit Qualifizierungsangeboten am Fellow-Programm, unter anderem mit Webinaren zu verschiedenen Teilaspekten von Offener Wissenschaft.

Am 12. Dezember findet das zweite Webinar zu “Academic SEO, or: How do I get my research to show up in search engines and discovery tools?” statt, das von Dr. Peter Kraker (Open Knowledge Maps) durchgeführt wird.

Das dritte Programmjahr knüpft an die qualifizierenden Austauschformate aus dem zweiten Programmdurchlauf an. Auch in diesem Programmjahr werden Webinare zu verschiedenen Teilaspekten von Offener Wissenschaft angeboten, die praxisnahe Einblicke und Ansätze zeigen, wie Forschungsprozesse geöffnet werden können, um mehr Teilhabe und Teilnahme am wissenschaftlichen Erkenntnisgewinn zu ermöglichen.

Webinar “Academic SEO, or: How do I get my research to show up in search engines and discovery tools?” am 12. Dezember, 14:00 Uhr

Im Fokus des Webinars stehen praktische Tipps, wie die eigene Forschung für andere online über Suchmaschinen und Discovery Tools auffindbar gemacht werden kann. Dabei wird Dr. Peter Kraker erklären, wie wissenschaftliche Publikationen in bestehende und künftige Services von Suchmaschinen eingebunden und sichtbar gemacht werden können. In dem Webinar wird es einen praxisnahen Teil geben, in dem den Teilnehmenden die Funktionsweise von Suchmaschinen und Discovery-Systemen näher gebracht wird.

Das Webinar richtet sich an alle, die Interesse daran haben, mehr über die Auffindbarkeit von wissenschaftlichen Publikationen zu erfahren. Neben den Fellows und Mentorinnen und Mentoren des Fellow-Programms sind weitere Interessierte herzlich eingeladen, am Webinar teilzunehmen und mit den Sprechenden und Teilnehmenden zu diskutieren. Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos.

Datum und Uhrzeit: 12. Dezember 2018, 14:00 – 15:30 Uhr
Referentinnen: Dr. Peter Kraker
Anmeldung:
per Mail an wissenschaft@wikimedia.de (Teilnahmelink und Anweisungen zum Ablauf des Webinars werden nach Anmeldung zugeschickt)
Sprache: Das Webinar wird in englischer Sprache abgehalten. Es wird möglich sein, Fragen auch auf Deutsch zu stellen.

Abstract (in English): Search engines and discovery tools are a way for other people to find your research. But how do you make sure that your publications are included in current and future services? I will give lots of practical tips that you can implement in no time – and make sure that your research is found by your audience(s).

Weitere Webinare ab Frühjahr 2019

Ein weiteres Webinar zum Thema Forschungsdatenmanagement (Technische Informationsbibliothek Hannover) wird im Frühjahr 2019 angeboten.