Wikimedia:Woche 23/2016

In der Wikimedia:Woche 23/2016 sind unter anderem eine Erklärung von Patricio Lorente über die Zahlungen an Sue Gardener und Hintergrundinformationen …

  • Nicolas Rueck
  • 9. Juni 2016

In der Wikimedia:Woche 23/2016 sind unter anderem eine Erklärung von Patricio Lorente über die Zahlungen an Sue Gardener und Hintergrundinformationen über eine besonders hohe Spende an den Wikimedia Stiftungsfond zu finden. Außerdem gibt es Zahlen und Fakten zu dem kürzlich beendeten internationalen Fotowettbewerb „Wiki loves Earth“ und eine Übersicht der geförderten Projekte aus der deutschen Wikimedia-Community im Mai. Zum Nachhören haben wir einen knapp halbstündigen Audio-Beitrag „Geteiltes Wissen“ von SWR2 verlinkt, indem es unter anderem um die Wikipedia und Open Science geht.

Foundation und Organisationen

Patricio Lorente gibt Erklärung über Zahlungen an Sue Gardener

Patricio Lorente, Vorsitzender des Board of Trustees, gab eine Erklärung über die Zahlungen, die Sue Gardener erhalten hatte, nachdem sie nach dem Ende ihrer Geschäftsführungszeit in der Foundation weiterhin als „Special Advisor“ tätig war.

Craig Newmark spendet 1 Million Dollar

Craig Newmark, Gründer der Craigslist, spendete 1 Million US-Dollar für den Wikimedia Stiftungsfond (Wikimedia Endowment).

Projekte und Initiativen

18.277 Uploads für Deutschland bei WLE

Der Uploadphase des internationalen Fotowettbewerbs Wiki loves Earth ist abgeschlossen. Insgesamt wurden alleine für Deutschland 18.277 Dateien beigetragen, was einer Steigerung um 29 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Über die Ergebnisse in Frankreich, bloggte WMFR.

Geförderte Projekte aus den Wikimedia-Communitys im Mai

Eine ausgewählte Übersicht der im Mai von Wikimedia Deutschland geförderten Projekte aus den Communnitys ist im Vereinsblog veröffentlicht worden.

Fotowettbewerb als Kooperation zwischen WLE und UNESCO

Die UNESCO und Wiki Loves Earth veranstalten im Rahmen einer Kooperation den Fotowettbewerb „Wiki Loves Earth Biosphere Reserves“. Der Wettbewerb läuft bis einschließlich 30. Juni.

Wikidata:Status updates/2016 06 04

Was in der vergangenen Woche rund um Wikidata geschah, findet sich in den aktuellen Wikidata:Status updates.

Neues aus der OSM-Welt #306

Die aktuelle Zusammenfassung aus der Open-Streetmap-Welt „weekly 306“ berichtet über Neues aus dem Zeitraum vom 24. bis 30. Mai.

Technik

Neues aus der Software-Entwicklung im Mai

Die Software-Entwicklung bei Wikimedia Deutschland gibt in ihrem Monatsbericht Mai Neues zum Artikel Placeholder und der Technischen Wunschliste bekannt.

Tech News issue #23

Die vergangene Ausgabe der „Tech News“ berichtet über die letzten Ereignisse aus der Technik-Community.

Politik und Recht

WMUK zur Panoramafreiheit

WMUK gibt eine Zusammenfassung der bisherigen Entwicklung zur Panoramafreiheit in der EU.

Presse, Blogs und Websites

Eine ausführliche Übersicht zu Presseberichten ist über den Wikipedia-Pressespiegel zu finden.

SWR2 über die teilende Gesellschaft

In dem knapp halbstündigen Audio-Beitrag „Geteiltes Wissen“ von SWR2 geht es unter anderem um die Wikipedia und Open Science.

Über Wikipedia-Redaktionen gebloggt

Der torial Blog stellte die Redaktionen Medizin, Geschichte und Recht der deutschsprachigen Wikipedia vor.

Termine

Eine ausführliche Übersicht aller Treffen rund um die deutschsprachige Wikipedia ist dort zu finden:

9.6.: Offenes Editieren

Das Offene Editieren findet normalerweise immer am letzten Donnerstag des Monats in Berlin am Tempelhofer Ufer 23-24 im Raum „Mosaik“ statt. Zusätzlich findet im Apri, Mai und Juni 2016 ein Offenes Editieren am 2. Donnerstag statt.

10.6.: Offenes Editieren Stuttgart

Die Stadtbibliothek Stuttgart am Mailänder Platz heißt die Wikipedianer und interessierte Neulinge herzlich willkommen. An jedem 2. Freitag im Monat findet ein Workshop für Offenes Editieren statt.

13.6.: OK Lab Berlin

Jede Woche treffen sich im Rahmen von Codefor.de in ganz Deutschland „Code for Germany“ Teams – die „Open Knowledge Labs“ (OK Labs), um gemeinsam an nützlichen Anwendungen und Visualisierungen rund um offene Daten zu arbeiten und um digitale Werkzeuge für Bürger und Bürgerinnen zu entwerfen. Das Open Knowledge Lab Berlin trifft sich jede Woche (zur Zeit immer montags um 19.00 Uhr) bei Wikimedia Deutschland, Tempelhofer Ufer 23-24, 10963 Berlin. Während dem Treffen arbeiten Ehrenamtliche gemeinsam an Projekten, tauschen sich zu Themen rund um Civic Tech, Open Data und aus aktuellem Anlass auch zu Refugees aus, organisieren themenspezifische Abende mit Gästen und sind generell Ansprechpersonen für alle Interessierten.

14.6.: Bremenpedia vor Ort

„BremenpediA vor Ort“ versteht sich als Anlaufadresse in Bremen-Lesum für alle Fragen rund um das freie Online-Lexikon Wikipedia und die freie Medien-Datenbank Wikimedia Commons. Die Veranstaltungsreihe findet zwischen 15.00 und 17.00 Uhr im Heimathaus Lesum, dem Domizil des Heimat- und Verschönerungsvereins Bremen-Lesum e. V. (HVL) statt.

15.6.: WikiWomen unterwegs in Berlin

„WikiWomen unterwegs in Berlin“: Frauen die sich für die Mitarbeit in der Wikipedia interessieren, sind herzlich eingeladen gemeinsam frauenrelevante Orte in Berlin zu besuchen und die dort gesammelten Informationen für die Wikipedia aufzubereiten.

16.6.. Das ABC des Freien Wissens: Liquid Lobbying

Im zwölften Wikimedia-Salon wird diskutiert, was neue Methoden der Interessenvertretungen, wie etwa die Wikimedia-Lobbygruppe, für demokratischere Entscheidungs- und Gesetzgebungsprozesse auf EU-Ebene bewirken können. Zu Gast: Dr. Joachim Bühler, Bitkom e. V., Daniel Freund, Transparency International, Dimitar Parvanov Dimitrov, Wikimedian in Brussels. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Die Veranstaltung wird auf der Webseite als Livestream gezeigt und danach als Video eingestellt.


Dieser gemeinschaftlich von Projektaktiven und Wikimedia Deutschland erstellte Newsletter soll Faszinierendes, Amüsierendes und Anregendes aus der deutschsprachigen wie internationalen Wikimedia-Welt nahe bringen und zum Weiterlesen anregen.

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

Die Liste der Beitragenden kann der Versionsgeschichte der jeweiligen Ausgabe im Archiv in der Wikipedia entnommen werden.

Wenn du Wünsche zur Woche im Allgemeinen oder Anregungen zur Abdeckung spezieller Themen hast, melde dich gerne in den Kommentaren. Auch kannst du gerne jederzeit selbst Einträge verfassen. Einträge für die kommende Ausgabe können bereits jetzt dort eingetragen werden: https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Wikimedia:Woche/N%C3%A4chste_Woche

Allen Mitwirkenden gilt hier wie gewohnt besonderer Dank.