Wikipedia im Klassenzimmer? Unterrichtsmaterial für Lehrkräfte zeigt, wie das geht.

Gemeinsames Lernen mit frei nutzbaren, digitalen Inhalten sollte in Klassenräumen selbstverständlich werden. Wie das ganz praktisch im Unterricht mithilfe von Wikipedia möglich ist, erläutert die Broschüre „Wikipedia – Gemeinsam Wissen gestalten“ mit zahlreichen Tipps und Hinweisen.

  • Christina Rupprecht
  • 27. August 2018

Für viele Schülerinnen und Schüler ist Wikipedia längst die wichtigste Anlaufstelle im Internet und als Enzyklopädie zentral für den freien Zugang zu Wissen. Doch Wikipedia ist weitaus mehr als eine reine Wissensplattform. Ein Einblick in die Wikipedia-Kultur hilft, neue Arten der Wissensproduktion, der Vernetzung und neue Formen des Arbeitens kennen zu lernen und besser zu verstehen. Woher kommt das Wissen und wer stellt die Qualität der Wikipedia-Einträge sicher? Wer schreibt die Artikel und warum? Stehen nur Fakten in der Wikipedia?

Für Lehrende, die Wikipedia im Unterricht einsetzen wollen, ergeben sich daraus zahlreiche Möglichkeiten diese und weitere Fragen im Unterricht zu bearbeiten. Wikipedia bietet – wie kaum eine andere Plattform im Internet – zahlreiche Möglichkeiten, einen souveränen Umgang mit Informationen und Wissen zu fördern: So können Schülerinnen und Schüler lernen, Daten und Informationen selbst zu schaffen, zu hinterfragen, zu bewerten und sie auf den eigenen Kontext zu beziehen; sich mit anderen auszutauschen, gemeinsam mit anderen Inhalte zu kreieren und so aktiv am gesellschaftlichen Diskurs teilzuhaben.

Die aktualisierte Fassung des Unterrichtsmaterials „Wikipedia – Gemeinsam Wissen gestalten“, welches von der EU-Initiative klicksafe in Zusammenarbeit mit Wikimedia Deutschland und Freiwilligen der deutschsprachigen Wikipedia-Community erstellt wurde, zeigt, wie die Einbindung von Wikipedia in die Unterrichtspraxis gelingen kann.

Neben zahlreichen Hintergrundinformationen werden die Grundprinzipien, Funktionsweisen und Strukturen von Wikipedia vorgestellt. Dies schafft ein besseres Verständnis der Arbeit im und am Projekt und erklärt, wie Wikipedia ganz praktisch im Unterricht eingebunden werden kann. So können Lehrkräfte ihre Schülerinnen und Schüler dabei unterstützen, sich mit den wichtigsten Funktionen der Wikipedia vertraut zu machen sowie Tipps und Hinweise zum Bewerten und kritischen Hinterfragen von Informationen aus dem Internet kennen zu lernen.

Wie inspirierend Wikipedia auf Schülerinnen und Schüler wirken kann, zeigt dieses Video, das ergänzend zur Broschüre gemeinsam mit Freiwilligen der Wikipedia-Community und der Friedensburg-Oberschule Berlin produziert wurde.

Die Broschüre ist online als Download auf Wikimedia Commons verfügbar und kann auch als Printversion bestellt werden. Weitere Informationen stellt der Wikipedia-Themenbereich von klicksafe zur Verfügung.

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich hatte Ihnen meine Begeisterung bezüglich Form und Inhalt von WIKIPEDIA bereits dargestellt.
    Ich bin inzwischen fast 76 Jahre alt und beneide alle aktuell Lernenden, sich über Wikipedia mit dem Grundwissen der Menschheit vertraut machen zu können. Jederzeit und fast überall auf unserer Erde ist das möglich. Das sind Privilegien, von denen die Generationen vor uns nur träumen durften.
    Ich hoffe, dass die Anzahl der Nutznießer permanent steigt.
    In Ihrem Video wird deutlich, dass die Mitgestaltungsmöglichkeiten auf große Begeisterung gerade bei den jungen Menschen stoßen. Lernen gewinnt allein deshalb eine neue Qualität.
    Was auch deutlich wurde ist folgendes:
    Man muss lediglich über einen Internetanschluss verfügen, um Teilhabe zu bekommen. Gerade die Menschen, die in prekären wirtschaftlichen Verhältnissen leben, fühlen sich als Mitglieder ein und derselben Wikipedia-Familie.
    Ich habe im Laufe meines Lebens sehr viel Geld für Bücher ausgegeben: heute kann man ein Maximum an Aufklärung fast kostenlos bekommen. Wunderbar!!
    Durch Wikipedia wird die Welt gerechter werden, und fast die gesamte Weltbevölkerung kann das selbst bestimmen.
    Meinen sehr herzlichen Dank an alle Menschen, die Wikipedia geschaffen haben und im Voraus an die, welche Geschaffene ausbauen werden.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Manfred Seuser

    Kommentar von Manfred Seuser am 29. September 2018 um 13:33

Die Kommentare sind geschlossen.