Wikimedia:Woche 42/2016

In der Wikimedia:Woche 42/2016 geht es unter anderem um einen Antragsentwurf zur Gründung einer AG Politik und Gesellschaft bei Wikimedia Deutschland und die zehn Fellows, die ihre Arbeit im Fellow-Programm Freies Wissen aufgenommen haben. Außerdem hat Wikimedia CH eine Stelle ausgeschrieben und es können nun Beiträge für das WikiLibrary Barcamp eingereicht werden.

Foundation und Organisationen

WMCH sucht Community & Public Policy Manager

Wikimedia CH hat für Anfang 2017 eine Stelle als Community & Public Policy Manager ausgeschrieben. Bewerbungsfrist ist der 31. Oktober.

Antragsentwurf für AG Politik und Gesellschaft bei WMDE zur Diskussion gestellt

Nikolas Becker hat in Vorbereitung auf die 19. Mitgliederversammlung im Forum einen Antragsentwurf zur Gründung einer AG Politik und Gesellschaft zur Diskussion gestellt.

Projekte und Initiativen

Geförderte Projekte aus den Wikimedia-Communitys im September

Eine ausgewählte Übersicht der im September von Wikimedia Deutschland geförderten Projekte aus den Communnitys ist im Vereinsblog veröffentlicht worden.

Creative Commons freut sich über Input für den „State of the Commons report“

Seit 2014 veröffentlicht Creative Commons regelmäßig einen „State of the Commons report“, in dem unter anderem das Wachstum freier Inhalte abgebildet wird. Anlässlich einer teilweisen Neuausrichtung des Reports, werden die Nutzer von Creative-Commons-Lizenzen gebeten ihre Erfahrungen und gute Beispiele und Storys über kreative Verwendung der Inhalte beizusteuern.

Wikidata:Status updates/2016 10 15

Was in der vergangenen Woche rund um Wikidata geschah, findet sich in den aktuellen Wikidata:Status updates.

Neues aus der OSM-Welt

Die aktuellen Zusammenfassungen aus der OpenStreetMap-Welt „weekly 324“ berichtet über Neues rund um das offene Projekt für freies Kartenmaterial.

Kultur – Galerien, Bibliotheken, Archive, Museen (GLAM)

WikiLibrary Barcamp 2016 „Bibliotheken im Netz – Digitale Allmende!?“ – Jetzt Beiträge einreichen!

Am 3. Dezember findet das WikiLibrary Barcamp 2016 in der Sächsischen Staats- und Landesbibliothek (SLUB) in Dresden statt. Das Thema lautet „Bibliotheken im Netz – Digitale Allmende!?“. Programmbeiträge können bis zum 13. November eingereicht werden. Jetzt auf der Teilnahmeliste eintragen und weitersagen!

Was international im September im GLAM-Bereich passierte

Im monatlichen internationalen GLAM-Newsletter berichten die Ländervertretungen über Aktionen von Freiwilligen mit Galerien, Bibliotheken, Archiven und Museen (GLAM). Im Monat September teilen gleich vier Länder ihre Erfahrungen mit Wiki loves Monuments. Schaut rein!

Wissenschaft und Forschung

Fellows nehmen Arbeit im Fellow-Programm Freies Wissen auf

Im Fellow-Programm Freies Wissen haben zehn Fellows ihre Arbeit aufgenommen. Einen Einblick in die Auftaktveranstaltung und das weitere Programm bietet ein aktueller Beitrag von Christopher Schwarzkopf im Wikimedia-Blog.

Open Access Week in Berlin

Die letzte Oktoberwoche ist jedes Jahr weltweit Open Access Week. Aus diesem Anlass findet bei Wikimedia Deutschland die Veranstaltung Open in Action – Praxisperspektiven statt, organisiert von der Freien Universität Berlin, der Humboldt-Universität zu Berlin und der Technischen Universität Berlin. (siehe unter Termine)

Technik

Tech News issue #41

Die vergangene Ausgabe der „Tech News“ berichtet über die letzten Ereignisse aus der Technik-Community.

Presse, Blogs und Websites

Aktuell in der Presse

Das Münchner Wikipedia-Büro, kurz WikiMUC, feierte Eröffnung. Zum Einstand ist am 22. Oktober ein Projekt zur Dokumentation und Aufarbeitung der Münchner Zeitgeschichte der 80er Jahre geplant.

  • Hallo München – 14.10.2016: Die München-Chronisten
http://www.hallo-muenchen.de/muenchen/mitte/neuer-wikipedia-standort-muenchen-6839474.html

Wikipedia Pressespiegel

Eine ausführliche Übersicht zu Presseberichten ist über den Wikipedia-Pressespiegel zu finden.

Karambolage erklärt Debatte um Panoramafreiheit

Die deutsch-französische Kultursendung Karambolage des Senders Arte erklärte die Auseinandersetzung mit der Panoramafreiheit in der Europäischen Union und die Auswirkungen des Gesetzes auf die Wikipedia.

Audio-Podcast WikiStammtisch

In der Podcast Episode 0020 sprechen Roland Unger und Sebastian Wallroth über Wikivoyage, Wikitravel, Kiwix, dynamische Karten in der Wikipedia und Ägypten

In Episode 0021 unterhalten sich Patrick Kenel und Sebastian Wallroth über den Verein Wikimedia CH, Lungenheilstätten und die alemannische Wikipedia

Im WikiStammtisch 0022 sprechen Silvia Stieneker und Sebastian Wallroth über den Einstieg in die Wikipedia, Frauen in der Wikipedia und den Spaß am Erstellen von Artikeln

Für die Episode 0023 unterhielten sich Bernd Rupp, Florian Simon, Stefan Haslinger, Anja und Sebastian Wallroth bei der Podcaster-Konferenz Subscribe8 über Wikipedia

Termine

Eine ausführliche Übersicht aller Treffen rund um die deutschsprachige Wikipedia ist dort zu finden:

24.10.: OK Lab Berlin

Jede Woche treffen sich im Rahmen von Codefor.de in ganz Deutschland „Code for Germany“ Teams – die „Open Knowledge Labs“ (OK Labs), um gemeinsam an nützlichen Anwendungen und Visualisierungen rund um offene Daten zu arbeiten und um digitale Werkzeuge für Bürger und Bürgerinnen zu entwerfen. Das Open Knowledge Lab Berlin trifft sich jede Woche (zurzeit immer montags um 19.00 Uhr) bei Wikimedia Deutschland, Tempelhofer Ufer 23–24, 10963 Berlin. Während des Treffens arbeiten Ehrenamtliche gemeinsam an Projekten, tauschen sich zu Themen rund um Civic Tech, Open Data und aus aktuellem Anlass auch zu Refugees aus, organisieren themenspezifische Abende mit Gästen und sind generell Ansprechpersonen für alle Interessierten.

25.10.: Workshop zur Autor(inn)en-Gewinnung in Bremen

Die Wikipedia-Community der Freien Hansestadt Bremen und die Aktiven des WikiProjekts Bremen möchten einen regionalen Akzent zum Thema „Autor(inn)en-Gewinnung“ setzen: alle Interessierten aus Bremen und „Umzu“ sind herzlich zu einem Workshop eingeladen um einen Abend lang gemeinsam zu überlegen, zu diskutieren und zu beratschlagen, welche Wege zur Gewinnung von neuen Autorinnen und Autoren in Bremen und Bremerhaven und der Region gegangen werden können.

26.10.: Open in Action – Praxisperspektiven

Am Mittwoch, 26.10., sind alle Projektbeteiligten und interessierte Open-Access-Akteure eingeladen, sich zu einem offenen Gespräch über Open Access in Berlin und Brandenburg zu treffen. Eröffnet wird der Abend durch ein Podiumsgespräch mit Vera Meyer (TU Berlin), Sebastian Nordhoff (Language Science Press) und Heinz Pampel (Helmholtz-Gemeinschaft), moderiert von Christina Riesenweber (FU Berlin). Danach gibt es Gelegenheit zum Austausch und Vernetzen bei Getränken. Tempelhofer Ufer 23-24, 10963 Berlin, 18:00 bis 22:00 Uhr.

27.10.: Offenes Editieren Berlin

Das Offene Editieren ist eine unverbindliche Gelegenheit zum Austauschen von Tipps und Tricks. Willkommen sind einerseits erfahrene Wikipedianer_innen mit Spaß am Erklären im direkten Kontakt, real life und von Mensch zu Mensch, und andererseits Wikipedianer_innen mit ersten Erfahrungen und Fragen zu allen erdenklichen Aspekten der Wikipedia.


Dieser gemeinschaftlich von Projektaktiven und Wikimedia Deutschland erstellte Newsletter soll Faszinierendes, Amüsierendes und Anregendes aus der deutschsprachigen wie internationalen Wikimedia-Welt nahe bringen und zum Weiterlesen anregen.

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

Die Liste der Beitragenden kann der Versionsgeschichte der jeweiligen Ausgabe im Archiv in der Wikipedia entnommen werden.

Wenn du Wünsche zur Woche im Allgemeinen oder Anregungen zur Abdeckung spezieller Themen hast, melde dich gerne in den Kommentaren. Auch kannst du gerne jederzeit selbst Einträge verfassen. Einträge für die kommende Ausgabe können bereits jetzt dort eingetragen werden: https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Wikimedia:Woche/N%C3%A4chste_Woche

Allen Mitwirkenden gilt hier wie gewohnt besonderer Dank.

Tags: , , ,

Dieser Eintrag wurde geschrieben von am Donnerstag, Oktober 20th, 2016 um 16:59 Uhr und ist zu finden unter Community, Internationales. Sie können diesen Beitrag mit RSS 2.0 Feed abonnieren. Sowohl Kommentare als auch Pings sind derzeit geschlossen.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Kommentare sind geschlossen.

Empfiehl diesen Beitrag