Hier kommt die 40. Ausgabe der Wikimedia:Woche im Jahr 2014. In adventlicher Stimmung soll dieser gemeinschaftlich von Projektaktiven und Wikimedia Deutschland erstellte Newsletter Spannendes, Lustiges und Interessantes aus der deutschsprachigen wie internationalen Wikimedia-Welt nahebringen und zum Weiterlesen anregen.

Die Woche entsteht in einem offenen Redaktionsprozess: Wenn du auf Themen, Termine oder Diskussionen stößt, die für die Arbeit der deutschsprachigen Community von Relevanz sein können, hinterlasse einen Hinweis mit Link in der nächsten Woche! Du kannst auch einfach nur einen Link setzen, den wir dann mit einer kurzen Beschreibung dekorieren.

Wenn du Wünsche zur Woche im Allgemeinen oder Anregungen zur Abdeckung spezieller Themen hast, melde dich gerne in den Kommentaren. Allen Mitwirkenden gilt hier wie gewohnt besonderer Dank.

Wikimedia:Woche 40/2014

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

Die Liste der Beitragenden kann der Versionsgeschichte der jeweiligen Ausgabe im Archiv in der Wikipedia entnommen werden. Die Wikipedia-Ausgabe findet sich unter https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Wikimedia:Woche/041214

Foundation und Organisationen

WMDE mit neuem Präsidium

Die Mitglieder von Wikimedia Deutschland e.V. haben auf der Mitgliederversammlung am 29. November das (ehrenamtliche) Präsidium neu gewählt. Des Weiteren wurde auch über mehrere Anträge zur Änderung der Satzung beschieden sowie eine außerordentliche Mitgliederversammlung für das erste Quartal 2015 einberufen, auf der der Jahresplan 2015 final beschlossen wird. Auf Heise und Netzpolitik werden die Ergebnisse kommentiert.

Neuigkeiten bei der WMDE-Vorstandssuche

Der alte und neue Erste Vorsitzende von Wikimedia Deutschland, Tim Moritz Hector, hat auf der Vereinsmailingliste Neuigkeiten bzgl. der Vorstandssuche bekanntgegeben: 51 Menschen haben sich beworben haben, zudem wird die mit der Vorstanddsuche betrautete Übergangskommission im Zuge des Präsidiumswechsels verkleinert.

Vorstandswahlen bei Wikimedia Ungarn und Wikimedia Israel

Neben Wikimedia Deutschland haben auch das ungarische und israelische Wikimedia-Chapter jeweils Mitgliederversammlung abgehalten und ihre ehrenamtliche Vorstände neu gewählt.

Wikimedia Italien mit neuer Geschäftsführerin

Das italienische Wikimedia-Chapter hat nach einem langen Bewerbungsprozess Giuliana Mancini als neue Geschäftsführerin vorgestellt.

Programmteam für GLAM-Wiki-Konferenz 2015 gesucht

Wikimedia Nederland sucht nach Freiwilligen aus der ganzen Welt für das Programmteam der im Jahr 2015 zu organisierenden GLAM-Wiki-Konferenz. Bewerbungsschluss ist diesen Freitag um 24 Uhr.

Affiliations Committee bestimmt drei ehrenamtliche Berater

Das Affiliations Committee, das Wikimedia-Organisationen auf dem Weg zur Anerkennung unterstützt, hat drei Ehrenamtliche aus dem Wikimedia-Movement als Berater bestimmt: Delphine Ménard, Lodewijk Gelauff und Bence Damokos. Alle drei waren bereits früher im AffCom aktiv.

WMUK veröffentlicht Governance-Abschlussbericht

Wikimedia UK hat seinen Abschlussbericht zur Überprüfung der organisationsinternen Strukturen („Governance“) veröffentlicht. Die Überprüfung und Erneuerung der Strukturen hatte im Januar 2013 begonnen, nun wurde überprüft, wie erfolgreich die Empfehlungen bereits umgesetzt wurden und in welchem Zustand sich das Chapter aktuell befindet.

Projekte und Initiativen

Leitfaden zur richtigen Nutzung von Creative Commons-Lizenzen

Wikimedia Deutschland hat in Zusammenarbeit mit der Deutschen Unesco-Kommission und dem Hochschulbibliothekszentrums des Landes Nordrhein-Westfalen einen neuen (englischsprachigen) Leitfaden zur richtigen Nutzung von Creative Commons-Lizenzen herausgegeben. Den Leitfaden gibt es auf Meta im Volltext und als PDF-Dokument auf Wikimedia Commons.

Blogbeitrag zur OER-Konferenz

Sebastian Horndasch hat die von Wikimedia Deutschland organisierte Konferenz zu Open Educational Ressources (OER, offene Bildungsmaterialien) im Movement-Blog vorgestellt und das Thema OER dabei in den größeren Movement-Kontext eingebettet.

Daten, Zahlen und Fakten zur Wiki Loves Monuments 2014

Erik Zachte hat in seinem Blog zahlreiche Information zum jüngst abgeschlossenen Fotowettbewerb „Wiki Loves Monuments“ veröffentlicht.

Verlagsgruppe Random House vergibt Literaturstipendien

Die Verlagsgruppe Random House fördert in Anlehnung an die Literaturstipendien von Wikimedia Deutschland und Wikimedia Österreich ebenfalls die qualitative Weiterentwicklung der Wikipedia mittels literarischer Werke. Die Beantragung erfolgt über den Benutzeraccount der Verlagsgruppe in der deutschsprachigen Wikipedia.

Spendenkampagne für Benutzer:Poco a poco

Dem Wikipedia-Autoren und Commons-Fotografen Diego Delso (Benutzer:Poco a poco) wurde auf der Iberoconf-Konferenz in Buenos Aires seine komplette Ausrüstung gestohlen. Nun wurde eine Spendenkampagne auf Indiegogo gestartet, um diese Ausrüstung zu ersetzen.

Spendenkampagne zu WikiChesse übererfolgreich

Die in der letzten Woche gestartete Spendenkampagne zum Erwerb, Fotografieren und Verspeisen französischer Käse („WikiCheese“) hat bereits binnen einer Woche das Spendenziel von 5000 Euro übererfüllt.

Technik

Wikimedia Commons nun mit Datenzugang zu Wikidata

Wie Lydia Pintscher berichtet, ist der Datenzugang zu Wikidata nun auch für Wikimedia Commons ermöglicht worden. Damit ist auf Wikimedia Commons bspw. die Einbindung von Lebensdaten via Parser oder Lua möglich.

Technikumfrage der Wikimedia Foundation

Das Community Engagement-Team der Produktentwicklung der Wikimedia Foundation plant in den nächsten Tagen eine Pilotumfrage zur technischen Weiterentwicklung in den englisch- und spanischsprachigen Communities. Weitere Details sind noch nicht bekannt.

Daten zur Suche innerhalb der Wikipedia-App

Dan Garry hat auf der Mobile-Mailingliste Informationen und Daten zur Suche innerhalb der Wikipedia-App veröffentlicht.

Diskussion

Diskussion um Spendenbanner

Auf Wikimedia-l wird in einem sehr langen Thread darüber diskutiert wie angemessen die derzeitigen Spendenbanner der WMF sind und wie Spendende ihre Dankbarkeit ausdrücken können oder können sollten.

Presse und Websites

Why Yahoo selling canvas prints from my free images uploaded to Flickr doesn’t bother me

Der auch in der deutschsprachigen Community bekannte Frank Schulenburg beschreibt in seinem Blog, wieso es ihn nicht störe, dass Yahoo mit durch die lizenzkonforme Nutzung seiner auf Flickr gehosteten, unter CC-by-sa lizensierten Fotos Gewinne mache.

Wikipedia und Wikimedia Deutschland in der WIRED

In der aktuellen deutschen Ausgabe der Wired (Nr. 2) ist ein Überblick-Artikel über Wikimedia, insbeondere Wikimedia Deutschland erschienen. Dem Voraus gegangen sind Interviews mit Jan Engelmann, Dirk Franke, Marcus Cyron und Markus Krötzsch. Der Artikel ist nur für Zahlende lesbar.

Termine

4.12.: Metrics-Meeting der Wikimedia Foundation

Am 4. Dezember findet um 20 Uhr (MESZ) das monatliche Metrics & Activities-Meeting der Wikimedia Foundation statt. Eine Übertragung (Livestream) findet im Youtube-Kanal der Wikimedia Foundation statt.

5.12.: Abschlussveranstaltung „Videos für Wikipedia“

Am 5. Dezember findet in den Berliner Räumen von Wikimedia Deutschland e.V. die Abschlussveranstaltung zu „Videos für Wikipedia“ statt. Das umfasst neben der Ehrung der Gewinner (siehe oben) auch eine Vorstellung der Workshopergebnisse sowie eine Podiumsdiskussion zum Thema „Die Bewegtbildsprache in der Wikipedia“.