Wikimedia:Woche 50/2013

Die Wikimedia:Woche ist die wöchentliche Zusammenfassung von aktuellen Nachrichten aus der internationalen Wikimedia-Bewegung. Der gemeinschaftliche Mailing-Newsletter von Freiwilligen und Wikimedia Deutschland wird immer donnerstags in Wikipedia, auf der Mailingliste des Vereins und auch hier im Blog veröffentlicht.

Interessierte sind herzlich eingeladen, bei der Zusammenstellung von interessanten Links und Themen mitzumachen. Bis zum jeweils folgenden Donnerstag wird hier gesammelt.

Viel Spaß beim Lesen!

 

= Wikimedia:Woche 50/2013 =

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

Die Liste der Beitragenden kann der Versionsgeschichte der jeweiligen Ausgabe im Archiv in der Wikipedia entnommen werden.

Foundation und Organisationen

Wikimedia-Community-Logo bleibt ungeschützt

Nach langer Diskussion und Beratung hat das Legal Team der Wikimedia Foundation nun angekündigt, das Wikimedia-Community-Logo (also das Logo, das im Meta-Wiki anstelle des Wikipedia-Puzzleballs oben links angezeigt wird) nicht schützen zu lassen und eine entsprechende Empfehlung ans Board of Trustees auszusprechen.

Kein Nachfolger für Sue Gardner in Sicht

Auf Meta wurde mitgeteilt, dass das bisherige Bewerbungsverfahren um die Nachfolge der Geschäftsführerin der Wikimedia Foundation, Sue Gardner, erfolglos verlaufen ist. Keiner von mehreren hundert Bewerbern, aus denen acht vorausgewählt worden seien, sei letztlich für geeignet gehalten worden.

Neue Boardmitglieder

Das Board von Wikimedia UK hat einen neuen Vorstand, ebenso Wikimedia IL.

Zugang gestalten im Jüdischen Museum

Ende November fand im Jüdischen Museum zum dritten Mal die Konferenz „Zugang gestalten“ statt. Fokus der Konferenz war die Digitalisierung von Kulturgut und die niedrigschwellige Zugänglichmachung für die Öffentlichkeit. Im Blog von Wikimedia Deutschland ist eine Nachbetrachtung erschienen. Auf der Veranstaltungswebseite findet sich auch die Fotodokumentation und ein Veranstaltungsvideo mit Interviews.

PSI-Hearing in Brüssel

Zwei Vertreter von WMDE haben an einem Hearing in Brüssel zum Thema Weiterverarbeitung von Informationen des öffentlichen Sektors teilgenommen. Ein Bericht darüber findet sich im Blog. Zu diesen und ähnlichen Themen, die auf EU-Ebene von Bedeutung sind, ist auch der EU Policy Monitoring Report für November erschienen.

Projekte und Initiativen

Neue Ombudspersonen gesucht

Die Ombudsmann-Kommission untersucht Beschwerden über Verstöße gegen die Datenschutzrichtlinie (speziell in Bezug auf den Gebrauch der Checkuser-Werkzeuge) auf allen Wikimedia-Projekten im offiziellen Auftrag des Kuratoriums der Wikimedia Foundation. Interessierte können sich bis zum 1. Januar 2014 als Mitglied bewerben.

Wiki Loves Monuments: Die internationalen Gewinner stehen fest

Die Gewinner-Fotos des internationalen Wettbewerbs Wiki Loves Monuments (WLM) 2013 wurden kürzlich bekanntgegeben. Mit 52 teilnehmenden Ländern ist WLM der größte Fotowettbewerb weltweit; in diesem Jahr gab es 365.000 eingereichte Bilder. Das Gewinner-Foto kommt in diesem Jahr aus der Schweiz.

Überarbeitung der englischen Einstiegsbroschüre für neue Wikipedia-Autoren

Die Bildungsabteilung der Wikimedia Foundation überarbeitet derzeit ihre Broschüre „Welcome to Wikipedia“. Bevor die Überarbeitung abgeschlossen wird, bittet Sage Ross, Communications Contractor der WMF, um Feedback auf der Diskussionsseite zum Entwurf.

Wikimania-Komitee benennt Jury-Mitglieder aus der Community

Das Wikimania-Komitee hat aus den Bewerbungen neun Community-Mitglieder ausgewählt, die sich in der Jury zur Ortsauswahl für die Wikimania 2015 beteiligen werden. Darunter sind mit Manuel Schneider und Ralf Roletschek auch zwei Mitglieder aus den deutschsprachigen Communitys vertreten. Aufgabe der Jury wird es sein, in der Zeit zwischen Januar und Ende April 2014 die Bewerbungen zur Ausrichtung der Wikimania 2015 zu bewerten und anschließend eine Auswahl zu treffen.

Technik

CRE205: Podcast über Wikidata, Wikipedia und Wikimedia

Tim Pritlove ist im Gespräch mit Jens Ohlig, der Wikidata bei Wikimedia Deutschland mit entwickelt hat und erläutert, wie es zu diesem Projekt kam, welche Notwendigkeiten und Motive das Design beeinflusst haben, wie Wikidata technisch aufgebaut ist, und welche Probleme damit künftig gelöst werden sollen.

Bericht des Engineering-Teams der Wikimedia Foundation

Der Bericht über die Aktivitäten des Engineering-Teams im November steht auf Meta-Wiki zur Verfügung.

Diskussion

Debatte um Abmahnungen

Einige Fotografen, die Bilder zu Wikimedia Commons beitragen, versenden immer wieder Abmahnungen, wenn sie bemerken, dass ihre Fotos nicht lizenzkonform weiterverwendet werden. Diese Praxis ist in der Community stark umstritten. Aufgrund eines erneuten Vorfalls findet darüber eine umfangreiche Diskussion auf mehreren Seiten in Wikipedia statt, in der eine Lösung für die zugrundeliegenden Probleme gesucht wird.

Unwort des Jahres 2013

Die Wikipedianer wählen das Unwort des Jahres 2013. Vorschläge aus dem leider viel zu großen Fundus an unvergessenen Schlagworten, Äußerungen und Ungeheuerlichkeiten des vergangenen Jahres in Wikipedia werden bis zum Jahresende gesammelt. Danach findet vom 1. bis zum 14. Januar 2014 die Abstimmung statt.

Termine

Hackathon in der Schweiz

Der große europäische Frühjahrs-Hackathon findet im nächsten Jahr vom 09.-11. Mai 2014 in der Schweiz statt. Wikimedia CH lädt dazu MediaWiki-Entwickler und -Interessierte aus aller Welt nach Zürich ein.

 

Tags: , , ,

Dieser Eintrag wurde geschrieben von am Donnerstag, Dezember 12th, 2013 um 17:03 Uhr und ist zu finden unter Allgemein. Sie können diesen Beitrag mit RSS 2.0 Feed abonnieren. Sowohl Kommentare als auch Pings sind derzeit geschlossen.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Kommentare sind geschlossen.

Empfiehl diesen Beitrag