Die Wikimedia:Woche ist die wöchentliche Zusammenfassung von aktuellen Nachrichten aus der internationalen Wikimedia-Bewegung. Der gemeinschaftliche Mailing-Newsletter von Freiwilligen und Wikimedia Deutschland wird immer donnerstags in Wikipedia, auf der Mailingliste des Vereins und auch hier im Blog veröffentlicht.

Interessierte sind herzlich eingeladen, bei der Zusammenstellung von interessanten Links und Themen mitzumachen. Bis zum jeweils folgenden Donnerstag wird hier gesammelt.

Viel Spaß beim Lesen!

= Wikimedia:Woche (17/2013) =

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

Die Liste der Beitragenden kann der Versionsgeschichte der jeweiligen Ausgabe im Archiv in Wikipedia entnommen werden.

Foundation und Organisationen

NEUES ZUM TRANSITION TEAM

Bekanntlich wird Sue Gardner Ende des Jahres als Geschäftsführerin der Wikimedia Foundation zurücktreten. Für den Übergang hat sich ein sogenanntes Transition Team aus verschiedensten Mitgliedern des Kuratoriums (Board of Trustees) und Mitarbeitern der Foundation gebildet. Dieses begleitet den Übergang und sucht eine neue Geschäftsführerin oder einen neuen Geschäftsführer. Alice Wiegand, deutschprachiges Mitglied des Kuratoriums, berichtet im WMDE-Blog zum aktuellen Stand der Dinge.

 

WAHLEN ZUM BOARD OF TRUSTEES

Seit dem 24. April können sich Kandidatinnen und Kandidaten für die Community-Wahlen zum Board of Trustees vorstellen; Fristende für Einreichungen ist der 17. Mai. Insgesamt werden drei Sitze im Board vergeben. Ting Chen hat bereits angekündigt, nicht wieder anzutreten. Kandidaturen aus der deutschsprachigen Community sind herzlich willkommen.

WAHLEN ZUM FUNDS DISSEMINATION COMMITTEE

Zeitgleich zu den Wahlen zum Board of Trustees findet auch eine Wahl zweier neuer Mitglieder für den Mittelverteilungsausschuss (FDC) statt. Auch hier sind Kandidaturen seit dem 24. April möglich, Frist ist ebenfalls der 17. Mai. Bewerbungen aus der deutschsprachigen Community sind sehr gerne gesehen.

BERICHTE

Monatsbericht Wikimedia France, März:
Monatsberichte Wikimedia Nederland, März:

WIKIMEDIA-PROJEKTE ERREICHEN MEHR ALS 500 MILLIONEN LESER IM MONAT

Sue Gardner, Geschäftsführerin der Wikimedia Foundation, berichtet in einem Blogbeitrag über die neuesten Zahlen der Foundation. 517 Millionen Leser benutzten im März 2013 die Wikimedia-Projekte.

AKTUELLER STAND DER WCA

Markus Glaser berichtet im WMDE-Blog über den aktuellen Stand der Wikimedia Chapters Association nach der Wikimedia Conference in Mailand.

Projekte und Initiativen

LANDTAGSPROJEKT NIEDERSACHSEN

Mit mehr als 60 Teilnehmern fand am 17. und 18. April in Hannover das Landtagsprojekt Niedersachsen statt.

WIKIPEDIAN IN RESIDENCE GESUCHT

Das ZDF plant einen Online-Faktencheck für Aussagen von Politikern, in Hinblick auf die kommende Bundestagswahl. Koordiniert werden soll das Projekt durch einen Wikipedian in Residence. Die Zusammenarbeit word von Wikimedia Deutschland unterstützt, eine passende Stellenausschreibung ist auf der Vereinswebseite zu finden. Am 6. Mai wird der Faktencheck unter dem Titel #ZDFcheck auf der re:publica in Berlin vorgestellt.

WIKIPEDIAN IN RESIDENCE IN DER NATIONAL LIBRARY OF SCOTLAND

Wikimedia UK und die National Library of Scotland haben einen Kooperation zwischen beiden Institutionen beschlossen, die unter anderem die Beschäftigung eines „Wikimedian in Residence“ umfasst.

LANGUAGE COMMITTEE ÖFFNET SEINE LISTE

Das Language Committee hat seine Mailingliste allen Interessierten geöffnet. Die Arbeitsgruppe ist dafür zuständig, ein klares Regelwerk und eine klare Dokumentation für neue Sprachversionen der Projekte und die Vorschläge für solche zu schaffen.

CHAPTER-PORTAL AUF META-WIKI

Vielen gilt das Meta-Wiki, wo sich die Wikimedia-Bewegung intern organisiert, als etwas unsortiert und ungeordnet. Um zumindest die Chapter-relevanten Informationen zu finden, hat Manuel Schneider ein „Chapters Portal“ eingerichtet, wo alle Informationen zu und über Chapter zentral gesammelt werden sollen.

35-STUNDEN-ARTIKELMARATHON DER KATALANISCHEN WIKIPEDIA

In der katalanischen Wikipedia fand ein 35-Stunden-Artikelmarathon statt, dabei erreichte die Sprachausgabe inzwischen ihren 400.000 Artikel. Arnau Duran, Mitglied von Amical Viquipédia, dem Förderverein der katalanischsprachigen Wikipedia, berichtet von dem Ereignis im Foundation-Blog.

Technik

MariaDB STATT MySQL

Wie Asher Feldmann im Wikimedia-Blog schreibt, werden die Wikimedia-Datenbank von der bisherigen Sprache MySQL zu MariaDB migriert. Bisher sind die deutschsprachige und die englischsprachige Wikipedia bereits umgezogen.

WIKIDATA IN ALLEN WIKIPEDIEN IN PHASE 2

Wie Lydia Pintscher im WMDE-Blog schreibt, wurde nun in allen Sprachausgaben der Wikipedia die Phase 2 des Wikidata-Projektes aktiviert. Hilfe und Feedback sind jederzeit willkommen.

NEUES ÜBERSETZUNGSTOOL

Runa Bhattacharjee berichtet im Foundation-Blog über das neu entwickelte Übersetzungstool des Language Engineering Committee der Wikimedia Foundation.

NEUE MUSIK-ERWEITERUNG

Mit “Scores“ können Notenwerte im Wikitext alphanumerisch eingegeben werden, so dass sie als klassische Notation dargestellt werden. Was die Scores-Lösung noch kann, darüber berichtet Anja Ebersbach im WMDE-Blog:

Diskussion

MEINUNGSBILD AUF WIKIBOOKS

Nach mehreren Jahren ohne Community-Entscheidungen hat der Benutzer 4tilden vergangene Woche ein Meinungsbild auf Wikibooks gestartet, in dem die Abschaffung der Rubrik „Buch des Monats“ und die Neugestaltung der Hauptseite diskutiert wird. Die Teilnahme an der Abstimmung ist noch bis zum 17. Mai 2013 möglich.