Die Wikimedia:Woche ist die wöchentliche Zusammenfassung offzieller Ankündigungen und Hinweise der Wikimedia Foundation und der lokalen Wikimedia-Organisationen. Der gemeinschaftliche Mailing-Newsletter von Freiwilligen und Wikimedia Deutschland wird immer donnerstags auch hier im Blog veröffentlicht.

Interessierte sind herzlich eingeladen, bei der Zusammenstellung von interessanten Links und Themen mitzumachen. Bis zum jeweils folgenden Donnerstag wird im Etherpad der Wikimedia:Woche gesammelt.

Viel Spaß beim Lesen!

 

=Wikimedia:Woche (6/2012)=

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

 

Quellen dieser Ausgabe:

 

Beitragende: Anneke Wolf, Jürgen Fenn, Benutzer:Lyzzy, Michael Jahn, Catrin Schoneville

 

== Foundation & Vereine ==

STELLUNGNAHME DES WMF-VORSTANDS ZUR NEUORDNUNG DES SPENDENWESENS

Der Vorstand der Wikimedia Foundation schlägt im “„Fundraising Letter Feb 2012““ vor, ein ehrenamtlich besetztes Gremium einzurichten, das Empfehlungen für die Verteilung von Spenden gegenüber der Stiftung geben soll. Die Foundation ist angehalten, sich grundsätzlich an dessen Empfehlungen zu halten. Sollte keine Einigkeit über einzelne Punkte erreicht werden, kann das Stiftungskuratorium für einen Vermittlungsvorschlag angerufen werden. Der neue Ausschuss soll aus Freiwilligen der Wikimedia-Bewegung bestehen, allerdings können auch Mitarbeiter der Foundation bestellt werden.
Zum Thema Fundraising erkärt das Schreiben, lokale Chapter sollten Spenden nur dann selbst einwerben, wenn dies aus steuerlichen Gründen und allgemein höherer Effektivität erforderlich sei. Die diesbezüglichen Aktivitäten der Chapter müssten die Grundprinzipien und Ziele beachten. Es ist zu vermeiden, dass der Eindruck entsteht, Chapter nähmen die Spenden für sich selbst ein.

MEETINGS DER FOUNDATION AUF VIDEO

Die monatlichen Besprechungen der Foundation werden zur Entwicklung der Wikimedia-Projekte nun auf Video aufgezeichnet und stehen in mehreren Auflösungen (und Dateigrößen) auf Commons bereit. Zukünftig wird aus den Monatsberichten auf diese Videos direkt verlinkt werden.

BERICHT DES LANGUAGE COMMITTEE

Das “Wikimedia Foundation Language Committee“, das sich mit der Umsetzung von Projekten in neuen Sprachen beschäftigt, berichtet über vier neue Wikimedia-Projekte, die auf dem Weg sind: Die Wikipedia in Wepsischer Sprache, das Wiktionary auf Punjabi, Wikisource auf Marathi und die Wikipedia in Lesgischer Sprache. Außerdem gibt es einen Rückblick auf das Jahr 2011 im Wikimedia Incubator.

WIKIMÉDIA MAGYARORSZÁG (WIKIMEDIA UNGARN)

Wikimedia Ungarn hat den Monatsbericht Januar 2011 veröffentlicht.

NEUES CHAPTER: WIKIMEDIA KENYA

Wikimedia Kenya ist seit dem 6. Februar 2012 das 39. Chapter der Wikimedia Foundation. Auf der Website der neuen Kolleginnen und Kollegen fällt das Projekt „Wikipedia for schools“ ins Auge, das vor allem eine Offline-Version von Wikipedia unter Opensource-Software an die kenianischen Schulen bringen möchte.

WIKIMEDIA UK

Das Board von Wikimedia UK hat Entwürfe zu einer Reihe von Organisationsrichtlinien veröffentlicht. Dabei geht es unter anderem um klare Arbeitsrichtlinien für Mitarbeiter.

WIKITREFFEN IN SAN FRANCISCO

Ein kurzer Bericht über ein offenes Wochenendtreffen für Wikipedianer, Mitarbeiter der Foundation und des Board of Trustees der Foundation ist im WMF-Blog zu finden. Etwa 40 Teilnehmer waren vor Ort.

WIKIMEDIA DEUTSCHLAND

In der letzten Woche wurden verschiedene zusammenfassende Berichte im WMDE-Blog veröffentlicht, zum Zielplanungsworkshop der Geschäftsstelle, zum Projekt RENDER sowie ein Ausblick auf die kommende Wikimedia Conference.
Außerdem hat Wikimedia Deutschland eine Stelle für eine(n)“Koordinator(in) für kulturelle Partnerschaften“ ausgeschrieben.
Der Vorsitzende des WMDE-Präsidiums, Sebastian Moleski, hat in einem (englischen) Blogposting die Vereinsstruktur und finanzielle Betriebsführung des Vereins dokumentiert.

WIKIMEDIA INDIEN

Wikimedia India hat drei neue Portale ins Netz gestellt:
*http://wikimedia.in/ ist die neue Homepage des indischen Chapters, die auf alle Wikimedia-Projekte weiterleitet.
*http://wiki.wikimedia.in/Main_Page ist das öffentliche Wiki von Wikimedia India, das jeder ergänzen kann.
*http://blog.wikimedia.in/ ist das Blog des indischen Chapters.

== Studien und Statistik ==

LESERUMFRAGE DER WIKIMEDIA FOUNDATION

Im Zentrum der Auswertung steht die Frage, wer die Spender der Wikimedia Foundation sind. Ergebnisse kurz zusammengefasst: Nur etwa der Hälfte aller Wikipedia-Leser (englischsprachig) ist bekannt, dass die WMF eine Non-Profit-Organisation ist. Spender werden international sehr unterschiedlich von den Spendenbannern angesprochen. Ein Viertel aller Antwortenden gab an, einer Spende grundsätzlich positive gegenüber zu stehen.  Als Hauptgrund für das Nicht-Spenden wurden mangelnde Mittel angegeben.

== Technik ==

SAN FRANCISCO-HACKATHON

Einen ausführlichen Bericht zum Hackathon, der im Januar in San Francisco stattfand, gibt es neben Daniel Kinzlers Rückblick im Blog von Wikimedia Deutschland jetzt auch im Blog der Foundation:

== Projekte und Initiativen ==

GLAM

“This Month in GLAM“ veröffentlicht den Monatsbericht Januar 2011. Darin enthalten sind ein Jahresrückblick auf 2011, Berichte aus verschiedenen Ländern und Regionen sowie zu GLAM-Tools und Open Access. Der Bericht aus Deutschland weist noch einmal auf die Wikipedia Academy 2012 hin und beschreibt entstehende Kooperationen im Rahmen “Langer Nächte“ mit dem Naturkundemuseum Berlin und der Unibibliothek Leipzig sowie die Nutzung von QRpedia im Museum für Hamburgische Geschichte.

WIKIWOMEN’S HISTORY MONTH

In der englischen Wikipedia laufen die Planungen für den WikiWomen’s History Month zu Aktivitäten und Events rund um den internationalen Frauentag.

FREE SOFTWARE COMMUNITY TEILT ERFAHRUNGEN IM „OPEN ADVICE BOOK“

Über 50 Autoren aus vielen verschiedenen Projekten der freien Software-Gemeinschaft haben seit Frühjahr 2011 an diesem Buch mitgearbeitet, das letztes Wochenende auf der FOSDEM in Brüssel vorgestellt wurde. Die Autoren behandeln eine Vielzahl von Themen, u.a. „Dokumentation für Anfänger“, „Business Modelle“, „Übersetzungen“ oder „Design“. Das in [[LaTeX]] schön gesetzte Buch ist unter CC-BY-SA unter folgendem Link herunterzuladen:

== Termine ==

STEWARD-WAHLEN

Bis zum 27. Februar 2012 laufen die Wahlen für unsere Stewards – das sind Benutzer, die projektübergreifende Rechte erhalten. Zur Wahl stehen 10 Kandidaten. Zeitgleich können die jetzigen 32 Stewards in ihrem Amt bestätigt werden.

OFFICE-HOURS

  • Am Freitag, dem 10. Februar 2012 hält die Rechtsabteilung der Foundation um 18 Uhr unserer Zeit eine Sprechstunde in #wikimedia-office auf Freenode ab.
  • Am 21. Februar 2012 kann man im selben Kanal mit dem Lokalisierungs-Team über die MediaWiki-Entwicklung Kontakt aufnehmen.

== Internationale Pressestimmen ==