Wikimedia:Woche 48/2015

Neue Learning Patterns von Wikimedia Deutschland, die Suche nach Kandidierenden für das Affiliations Committee und der internationale Gewinner des Fotowettbewerbs „Wiki loves monumenst“, sind unter anderem die Themen der Wikimedia:Woche 48/2015. Außerdem steht das Klexikon zur Wahl für den Kinder-Online-Preis des WDR. Zum Schluss gibt es in dieser Ausgabe ein kleines Advents-Spezial.

Foundation und Organisationen

Affiliations Committee sucht nach Kandidierenden

Das Affiliations Committee ist ein Gremium, das dem Board of Trustees der Wikimedia Foundation Empfehlungen über die Anerkennung von Wikimedia-zugehörigen Gruppen ausspricht. Es ist noch bis zum 31. Dezember auf der Suche nach Personen, die für das Committee kandidieren möchten.

Ombudskommission sucht nach Kandidierenden

Die Ombudskommission untersucht Beschwerden über Verstöße gegen die Datenschutzrichtlinie (speziell in Bezug auf den Gebrauch der Checkuser-Werkzeuge) auf allen Wikimedia-Projekten im offiziellen Auftrag des Kuratoriums der Wikimedia-Stiftung. Dafür sucht die Kommission nach neuen Kandierenden.

Protokoll der 4. WMDE-Präsidiumssitzung veröffentlicht

Das Protokoll der 4. Präsidiumssitzung vom 31. Oktober in Hannover wurde im Forum eingestellt. Schwerpunkt der Sitzung war die Beratung der Anträge an die 17. Mitgliederversammlung.

Neue Learning Patterns zu Commons veröffentlicht

Es gibt zwei neue Learning Patterns mit wertvollen Tipps zu den Themen Drohnenfotografie (zusammen mit User:Phantom3Pix geschrieben) und dem Upload von größeren Datenmengen durch Institutionen auf Commons.

WMDE sucht Referenten/Referentin für Politik und Recht

Wikimedia Deutschland such ab sofort nach einem Referenten oder einer Referentin Politik und Recht. Die ganze Ausschreibung gibt es unter:

Projekte und Initiativen

Internationale Gewinner von Wiki Loves Monuments gekürt

Die internationale Wiki Loves Monuments-Jury hat die ersten 14 Plätze bekanntgegeben. Die vollständige Liste und der Jurybericht folgen in zwei Wochen. Gewinner des internationalen Wettbewerbs ist auch der (bereits gekürte) Gewinne des deutschen Wettbewerbs: Das mittels Drohne aufgenommene Bild des Leuchtturms in Westerheversand.

Anlässlich des Gewinnerfotos veröffentlichte Wikimedia Deutschland ein Learning Pattern zum Thema Drohnenfotografie auf deutsch und englisch (siehe oben).

Universität in Tel Aviv bietet Wikipedia-Kurs an

Im Oktober begann an der Universität Tel Aviv der Kurs „Wikipedia: Skills for producing and consuming knowledge“. Der Kurs dauert ein Semester.

Klexikon beim Kinder-Online-Preis des WDR

Das Klexikon steht für den Kinder-Online-Preis 2016 des WDR zur Wahl. Abgestimmt werden kann noch bis zum kommenden Samstag.

Neues aus der OSM-Welt #280

Die aktuelle Zusammenfassung aus der Open-Streetmap-Welt „weekly 280“ berichtet über Neues aus dem Zeitraum vom 24. bis 30. November.

Google Code-in gestartet

Am 7. Dezember startete das diesjährige Google Code-in, zur Entwicklung von Open Source-Software, an dem sich auch Wikimedia wieder beteiligt.

Technik

Tech News issue #50

Die aktuelle Ausgabe der „Tech News“ berichtet über die letzten Ereignisse aus der Technik-Community.

Diskussion

Meinungsbild zur Rechtevergabe gestartet

In der deutschsprachigen Wikipedia läuft derzeit ein Meinungsbild zur Erweiterung der technischen Rechtevergabe- und -entzugsmöglichkeiten von Bürokraten.

Freies Wissen und Wissenschaft Teil 8 über Open Science Q&A

Im achten Teil der Beitragsserie „Freies Wissen und Wissenschaft“ sprach Wikimedia Deutschland mit Christian Pietsch von der Universitätsbibliothek Bielefeld über das von ihm betreute Community-Projekt Open Science Q&A, welches versucht, Antworten auf die häufigsten Fragen zu offener Wissenschaft zu geben.

Presse, Blogs und Websites

Eine ausführliche Übersicht zu Presseberichten sind über den Wikipedia-Pressespiegel zu finden.

Mehrere Berichte über neue Software zur Erennung von Vandalismus in der Presse

Mehrere Medien berichteten über die neue Software zur Erkennung von Vandalismus in der Wikipedia.

3sat sendete Beitrag über OKLab bei WMDE

3sat berichtete über das Berliner OKLab, das in der Geschäftsstelle von Wikimedia stattgefunden hatte.

Washington Post schreibt über Spendenkampagne

In der Washington Post erschien ein Artikel über den Spendenaufruf von Wikimedia.

Auf wikistrategies.net erschien dazu ein Kommentar.

„Umgebinde Online“ in der Sächsischen Zeitung

Die Sächsische Zeitung berichtete über das von Bernd Gross initiierte Projekt „Umgebinde Online“, bei dem Schülerinnen und Schüler zahlreiche Fotos von Umgebindehäusern für Commons aufnahmen.

Neue Beiträge zu Mapping OER

Im Blog mapping-oer.de wurden zwei neue Beiträge veröffentlicht.

Termine

10.12.: Office-Hour mit Wes Moran, Leiter der WMF-Produktabteilung

Am Donnerstag, den 10. Dezember, findet um 21.00 Uhr deutscher Zeit im IRC-Kanal #wikimedia-office eine sogenannte „Office Hour“ (Fragestunde) mit Wes Moran, dem Leiter der Produktabteilung der Wikimedia Foundation, statt.

11.12.: Einführungskurs und Editierworkshop in Stuttgart

Jeweils am 2. Freitag des Monats bietet die Stuttgarter Wikipedia-Community von 17.00 bis 21.00 Uhr regelmäßige Offene-Editieren-Workshops an. Workshop für angehende Wikipedia-Autoren, die die ersten Schritte bei der Bearbeitung von Artikeln in Begleitung erfahrener Nutzer machen möchten, sowie langjährige Wikipedia-Nutzer und Administratoren, die sich über Feinheiten des Wikipedia-Inhalts und der Technik austauschen möchten.

15.12.: Bremenpedia vor Ort

„BremenpediA vor Ort“ versteht sich als Anlaufadresse in Bremen-Lesum für alle Fragen rund um das freie Online-Lexikon Wikipedia und die freie Medien-Datenbank Wikimedia Commons. Die Veranstaltungsreihe findet zwischen 15.00 und 17.00 Uhr im Heimathaus Lesum, dem Domizil des Heimat- und Verschönerungsvereins Bremen-Lesum e. V. (HVL) statt.

Advents-Spezial

Erotischer Politik-Adventskalender mit Wikipedia-Bildern

Dank Aufnahmen aus der Wikipedia bzw. Wikimedia Commons, konnte der Postillon einen Wandkalender mit erotischen Aufnahmen von Politikern aus der großen Koalition erstellen.

Mit Wikipedia in den Backstagebereich

Wie man mit Hilfe der Wikipedia auch noch für das ausveraufte Weihnachtskonzert Zutritt zum Backstage-Bereich erhält, erklärte heise.de.


Dieser gemeinschaftlich von Projektaktiven und Wikimedia Deutschland erstellte Newsletter soll Faszinierendes, Amüsierendes und Anregendes aus der deutschsprachigen wie internationalen Wikimedia-Welt nahe bringen und zum Weiterlesen anregen.

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

Die Liste der Beitragenden kann der Versionsgeschichte der jeweiligen Ausgabe im Archiv in der Wikipedia entnommen werden.

Wenn du Wünsche zur Woche im Allgemeinen oder Anregungen zur Abdeckung spezieller Themen hast, melde dich gerne in den Kommentaren. Auch kannst du gerne jederzeit selbst Einträge verfassen. Einträge für die kommende Ausgabe können bereits jetzt dort eingetragen werden: https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Wikimedia:Woche/N%C3%A4chste_Woche

Allen Mitwirkenden gilt hier wie gewohnt besonderer Dank.

Tags: , , ,

Dieser Eintrag wurde geschrieben von am Donnerstag, Dezember 10th, 2015 um 16:00 Uhr und ist zu finden unter Allgemein, Internationales. Sie können diesen Beitrag mit RSS 2.0 Feed abonnieren. Sowohl Kommentare als auch Pings sind derzeit geschlossen.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Kommentare sind geschlossen.

Empfiehl diesen Beitrag