Geförderte Projekte aus den Communitys im Juli 2015

Geförderte Projekte aus den Communitys im Juli 2015

Die folgende Liste zeigt eine chronologische Übersicht ausgewählter umgesetzter Aktivitäten, sowie regelmäßige Veranstaltungen mit Unterstützung durch das Team Ideenförderung im Juli. Wer eigene Ideen und Projekte für die Erstellung, Sammlung und Verbreitung Freier Inhalte mit Unterstützung von Wikimedia Deutschland umsetzen möchte, findet weitere Informationen unter Wikipedia:Förderung.

Festivalsommer

Die Sommermonate gehören zur Hochsaison des Festivalsommers. 31 Veranstaltungen standen für Juli insgesamt auf dem Festivalplan und damit mehr als doppelt so viele als im Vormonat. Der Festivalsommer ist ein Projekt von freiwilligen Wikipedianerinnen und Wikipedianern, um gezielt freie Bilder von Künstlern und Bands im Musikbereich zu schaffen. Hier findet sich der Festivalplan für das ganze Jahr.

Lokales

Ein Überblick über Aktivitäten lokaler Gruppen von Wikipedianern ist über Wikipedia:Lokales zu finden. Einige Communitys hinter den lokalen Räumen führen außerdem Blogs, über die eine Auswahl dort stattgefundener Veranstaltungen und Aktionen nachgelesen werden kann:

3.7.: Wikipedia-Stand auf der Langen Nacht der Wissenschaften in Dresden

Auslage auf der langen Nacht der Wissenschaften, Foto: Dr. Bernd Gross, CC-by-sa 4.0

Der Tradition der letzten Jahre folgend, stellten Wikipedianerinnen und Wikipedianer den Besuchern der Langen Nacht der Wissenschaften in diesem Jahr erneut die Projektarbeit rund um die Wikipedia und weitere Wikimedia-Projekte vor; wieder gemeinsam mit dem Team von OpenStreetMap. (Text: Dr. Bernd Gross, CC-by-sa-3.0, weiterlesen)

5.7.: 3. Treffen AG Partizipation

Am vergangenen Sonntag fand in Berlin das dritte Treffen der AG Partizipation von Wikimedia Deutschland statt. Das Protokoll wurde im Forum hinterlegt (Anmeldung erforderlich). Das nächste Treffen ist für August geplant.

7.7.: 2. Sender-Workshop

Der Sender“ soll der erste genossenschaftliche Sender mit freien Inhalten in Deutschland werden. Nach dem ersten Workshop in Juni, der mit Unterstützung von Wikimedia Deutschland in der Geschäftsstelle am Tempelhofer Ufer stattgefunden hatte, wurden nun auf einem zweiten Workshop die weiteren Schritte geplant.

9.–14.7.: Fotoprojekt Belize

Fotoequipment aus dem Technikpool, das bei Wikimedia Deutschland kostenlos von Commons-Fotografen geliehen werden kann, war in diesem Monat unter anderem in dem zentralamerikanischen Land Belize im Einsatz. Einige Fotos sind bereits auf Commons zu finden.

10.7.–12.7.: Landstreicher 2.0

Mit dem Bus auf Wikipedianischer Tour, Foto: Hilarmont, CC-by-sa 3.0

Das Landstreicher-Projekt ging in die zweite Runde: Mit dem Ziel diverse Geotope aufzuspüren und zu dokumentieren, zog es Autoren und Fotografen mit einem kleinen Mietbus durch den südlichen Landkreis Oberallgäu. Feedback zur Veranstaltung ist auf der Projektseite zu finden.

11.7.: Stammtisch Ruhrgebiet Haltern

Der 64. Stammtisch Ruhrgebiet fand in Haltern am See statt. 17 Wikipedianerinnen und Wikipedianer, inklusive interessierter Gäste, besuchten dort die Greifvögel-Aufzuchtstation. Wikimedia Deutschland übernahm die Eintrittskosten und versicherte die Veranstaltung.

15.7.: Besuch des Wennigser Jugendparlaments

Das Jugendparlament Wennigsen stattete auf seiner Berlin-Fahrt neben Microsoft und Google auch Wikimedia Deutschland einen Besuch ab, um über die Wikipedia und Freies Wissen zu sprechen. Insbesondere die Themen Open Educational Resources und Panoramafreiheit standen dabei auf dem Programm.

15.–18.7.: Fotoprojekt Liste der Baudenkmäler in Bedburg

Mitte des Monats unternahm der Wikipedianer NoRud eine Fototour zur Bebilderung der Liste der Baudenkmäler in Bedburg. Daraus resultierend werden 130 Bilder direkt in die Denkmalliste einfließen und weitere Aufnahmen bei Commons hinterlegt.

15.–19.7.: Wikimania Stipendien

Wikimedia Deutschland war in Mexiko-Stadt Ansprechpartner für die 15 Stipendiatinnen und Stipendiaten aus der deutschen Wikipedia-Community und half ihnen dabei sich zu vernetzen, ihre persönlichen Wikimania-Ziele zu erreichen und die Teilnahme möglichst nachhaltig zu gestalten. Die logistische Betreuung lief direkt über das zentrale Stipendienprogramm der WMF, WMDE hat die Auswahl von Stipendiaten aus dem DE-Sprachraum mit Wohnsitz in DE über eine Community-Jury eigenständig auswählen lassen und sich dafür finanziell am dem globalen Fördertopf beteiligt.

18.–19.7.: Artikel- und Bebilderungstour Rhön-Nördliches Unterfranken

Führung durch das Fränkische Freilandmuseum Fladungen, Foto: NearEMPTiness, CC-by-sa 4.0

Der 5. Stammtisch Unterfranken fand am 19. Juli 2015 in Fladungen/Rhön als Artikel- und Bebilderungstour statt. Ein Bericht ist hier nachzulesen.

Die Main-Post verfasste einen Artikel über die aktiven Wikipedianer um den Stammtisch.

ab 20.7.: Mikroskopie-Projekt Moose

Aufnahme mit dem Mikroskop aus dem WMDE-Technikpool, Foto: HermannSchachner, CC-zero

Im Technikpool von Wikimedia Deutschland steht seit einigen Jahren ein Mikroskop zur Verfügung. Es wurde nun an den Wikipedianer HermannSchachner vergeben, der damit vor allem Moose aufnehmen möchte. Erste spannende Bilder stehen bereits auf Commons zur freien Weiternutzung bereit.

24.–26.7.: WLM Netzwerktreffen Weimar

WLM-Kick-off in Wiesbaden, Foto: Dr. Bernd Gross, CC-by-sa 4.0

Die Zielhorizonte für den diesjährigen WLM-Wettbewerb wurden bereits im März während eines Kickoff-Workshops in Wiesbaden abgesteckt. Nun ging es in einem weiteren, ebenfalls von WMDE geförderten Workshop darum, die Projekte und Kampagnen konkret anzuschieben, die nötigen Voraussetzungen zu schaffen und die jeweiligen Maßnahmen zu organisieren. Mit der Beratung im Landesamt für Denkmalpflege Hessen wurden auch neue Akzente und Rahmenbedingungen geschaffen, die es zu nutzen gilt. In mehreren Ländern gibt es Fortschritte in der Zusammenarbeit mit Denkmalbehörden. (Text: Dr. Bernd Gross, CC-by-sa 3.0, weiterlesen)

27.7.: Fotoflug Sauerland III

Aufnahme vom Fotoflug Sauerland, Foto: Petra Klawikowski, CC-by-sa 3.0

Am 26. Juli 2015 wurde der dritte Fotoflug über das Sauerland durchgeführt. Nach dem ersten Flug über das östliche Sauerland im Jahr 2013 und dem zweiten Flug über das nördliche Sauerland im Jahr 2014, ist mit diesem Flug, der hauptsächlich den Märkischen Kreis und den Kreis Olpe abdeckte, der Großteil des Sauerlandes überflogen. (Text: .gs8, CC-by-sa 3.0, weiterlesen)

Regelmäßige Veranstaltungen

Folgende regelmäßige Community-Termine fanden auch im Juli wieder mit Unterstützung von Wikimedia Deutschland statt:

Dieser Eintrag wurde geschrieben von am Mittwoch, August 5th, 2015 um 18:05 Uhr und ist zu finden unter Community, Monatsberichte, Monatsübersicht Communitys. Sie können diesen Beitrag mit RSS 2.0 Feed abonnieren. Sowohl Kommentare als auch Pings sind derzeit geschlossen.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Kommentare sind geschlossen.

Empfiehl diesen Beitrag