Wir freuen uns, heute den Call for Papers für die WikiCon 2012, die auf Initiative von Wikimedia Österreich vom 31. August bis 2. September 2012 in Dornbirn stattfinden wird, hier bekannt zu geben:

Die WikiCon ist das einzigartige Treffen der Communitys der deutschsprachigen Wikipedia und ihrer Schwesterprojekte. Sie erhält nach der Premiere 2011 bald eine Neuauflage. In Nürnberg kamen im letzten September rund 170 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammen, als die Debatte um den Bildfilter sowie der Wettbewerb „Wiki Loves Monuments“ gerade ergiebigen Gesprächsstoff lieferten.

Auf Initiative von Wikimedia Österreich soll die nächste WikiCon, vom 31. August bis 2. September 2012, nun ein echt internationales Treffen im „Vierländereck“ am Bodensee werden. In der Stadt Dornbirn bot sich die Fachhochschule Vorarlberg als geeigneter Austragungsort an. Das Organisationsteam lädt alle, die sich in Nürnberg beteiligt haben, sowie weitere Interessenten herzlich dazu ein, Vorschläge für Workshops und Vorträge einzureichen, damit die WikiCon ein attraktives Programm anbieten kann. Die Frist zur Einreichung solcher Präsentationen läuft bis zum 30. Juni.

Länge der Präsentationen

Ihr solltet für Vorträge, inkl. Fragen oder Diskussion, rund 45 Minuten einplanen. Die Präsentationen beginnen jeweils zur vollen Stunde, danach schliesst sich eine viertelstündige Kaffeepause an, welche auch für weitere Gespräche und den Saalwechsel genutzt werden kann.

Themenfelder

Jedes Themenfeld erhält eine Schiene und einen von vier Multimediasälen zugeteilt:

Technik

Hier können sich alle, welche sich an der technischen Weiterentwicklung der Wikimedia-Projekte beteiligen, also Softwareentwickler, Botbastler und Serveradmins, miteinander austauschen.

Content

In diesem Themenbereich geht es um die Inhalte nicht nur der Wikipedia, sondern auch von Wikimedia Commons, Wikiversity, Wikinews, Wikisource und Wiktionary bis hin zu Vereins- und Familienwikis. Auch Fragen des Urheberrechts wie Schutzfrist und Panoramafreiheit können hier diskutiert werden.

Community

Wie werden Konflikte gelöst, wie motiviert man andere Wikipedianer zur Mitarbeit in einer Redaktion? Welche Ansprüche sollen Wikimedia-Chapters erfüllen? Solche Fragen können hier erörtert werden.

Outreach

Hier möchten wir aufgreifen, wie bisher wenig vertretene Bevölkerungsgruppen sich an freien Wissensprojekten beteiligen können, wie auf sie zugegangen wird und wie vor allem die Zusammenarbeit mit kulturellen Institutionen die Projekte bereichert.

Workshops

Für Workshops stehen verschiedene Studioräume zur Verfügung:

  • PC-Studio (mit 18 Intel-PCs)
  • Mac-Studio (mit 21 Apple-Rechnern)
  • Fotostudio inkl. ein Klassensatz an Canon-Kameras
  • AV-Studio mit Greenbox
  • Tonstudio mit Sprecherkabine Damit können vielfältige Workshops durchgeführt werden, zum Beispiel:
  • Karten- und Grafikwerkstatt – mit Tools am PC zusammen Karten und/oder Grafiken gestalten
  • Fotoworkshop – mit geliehenem Material, Objektaufnahmen mit den
  • speziellen Blitzanlagen und Hintergründen
  • Gesprochene Wikipedia
  • WikiTV-Workshop
  • Bildbearbeitungsschulung – z.B. Gimp oder Adobe Creative Suite sind vorhanden
  • … was ihr möchtet!

Wir freuen uns auf die Vorschläge, die wir über die WP-Seite WikiCon 2012/Programm/Themensammlung entgegen nehmen.  Wer ein Thema spannend findet und im Publikum dabei sein möchte, kann sich ebenfalls bereits dort eintragen.