Wikipedia-Spendenkampagne 2022 ist gestartet

Heute fiel der Startschuss für die Wikipedia-Spendenkampagne 2022. In den kommenden Wochen werden die Besucher*innen der Wikipedia wieder über Banner aufgerufen, für die größte Online-Enzyklopädie der Welt zu spenden. Das diesjährige Spendenziel: 9,4 Millionen Euro.

  • Corinna Schuster
  • 3. November 2022

Es haben wieder wichtige Wochen für Wikipedia und die vielen weiteren Projekte für Freies Wissen begonnen: Bis zum Jahreswechsel sollen im Rahmen der diesjährigen Spendenkampagne 9,4 Millionen Euro gesammelt werden. Wikimedia Deutschland verwaltet als gemeinnützige Organisation hinter der Wikipedia die Spenden. 

In diesem Blogbeitrag zeigen wir, wofür die Gelder eingesetzt werden und klären die häufigsten Fragen rund um die Spendenkampagne. 

Die Wikipedia wird doch von Ehrenamtlichen geschrieben, wofür werden Spenden benötigt? 

Keine Frage, ohne den Einsatz der vielen Menschen, die ehrenamtlich mitarbeiten, wäre Wikipedia nicht möglich. Dank der Spenden kann Wikimedia Deutschland die Community in vielen Bereichen unterstützen, z.B. durch Förderangebote und technische Verbesserungen der Software, durch die Einrichtung von lokalen Wikipedia-Standorten oder bei der Durchführung von Veranstaltungen, wie beispielsweise der WikiCon.

Da Wikipedia ein globales Projekt ist, geht ein Teil der Spenden auch im nächsten Jahr in die Finanzierung der internationalen Aktivitäten für die Weiterentwicklung von Wikipedia. Und auch die globale Server-Infrastruktur wird finanziert.

Die Mittelverwendung zeigt detailliert, wie die Spenden 2023 aufgeteilt und eingesetzt werden sollen.  

Neben der Wikipedia und ihren Schwesterprojekten gibt es noch viele weitere Projekte, die sich für Freies Wissen stark machen. Viele von ihnen werden von Wikimedia Deutschland initiiert und verantwortet. Einen Überblick liefert der aktuelle Jahresbericht

Kann ich das Spendenbanner auch abschalten? 

Das Banner wird maximal zehn Mal angezeigt und kann natürlich jederzeit mit einem Klick auf das Kreuz rechts oben weggeklickt werden. Dann ist es für einen Zeitraum von einer Woche deaktiviert. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, sich ein kostenloses Benutzerkonto in der Wikipedia einzurichten, bzw. sich mit dem schon bestehenden Konto einzuloggen. Wer eingeloggt ist, bekommt das Spendenbanner nicht angezeigt. Nach dem Abschluss einer Spende über das Spendenformular wird ein Cookie gesetzt, welches verhindern soll, dass das Spendenbanner weiterhin sichtbar ist. 

Wie viele Menschen unterstützen die Spendenkampagne? 

Die Wikipedia-Spendenkampagne ist in vielerlei Hinsicht etwas Besonderes: Sie endet sofort, wenn das Spendenziel erreicht ist, sie benötigt dafür nur wenige Wochen und sie wird getragen von sehr vielen Kleinspenden. In den vergangenen Jahren haben im Schnitt 350.000 Menschen gespendet, der durchschnittliche Spendenbetrag lag bei 22,66 Euro. 

Neben den Spender*innen tragen auch die Vereinsmitglieder von Wikimedia Deutschland zu diesem Erfolg bei. In diesem Jahr hat der Verein die Marke von 100.000 Mitgliedern überschritten. 

Warum ist Freies Wissen so wichtig? 

Ein Beispiel: Seit Ausbruch des Krieges gegen die Ukraine versucht Russland, seine Bevölkerung von der digitalen Außenwelt abzuschotten. Während viele Plattformen gesperrt wurden, ist Wikipedia noch verfügbar. Trotz massiver Drohungen und Manipulationsversuchen seitens der russischen Regierung gelingt es den Ehrenamtlichen, das Wissen über die russische Invasion auf Wikipedia zu dokumentieren. Damit ist Wikipedia eine der letzten Quellen für unabhängige (also freie) Informationen.

Die Wikimedia-Bewegung setzt sich weltweit dafür ein, dass das Wissen der Menschheit allen frei zur Verfügung steht. 

Was ist der Unterschied zwischen Wikipedia und Wikimedia? 

Wikipedia wird ausschließlich von ehrenamtlichen Aktiven betrieben. Wikimedia ist die gemeinnützige Organisation hinter Wikipedia. Inhaltlichen Einfluss auf die Arbeit der ehrenamtlichen Beitragenden hat Wikimedia Deutschland nicht. Der Verein ist ein Teil einer internationalen Bewegung mit der US-amerikanischen Wikimedia Foundation (WMF) im Zentrum. Ziel dieser Bewegung ist es, allen Menschen einen Zugang zu Wissen zu ermöglichen. Um diese Vision zu verwirklichen, initiiert und unterstützt Wikimedia Deutschland neben Wikipedia zahlreiche weitere Projekte rund um Freies Wissen. Allen voran Wikidata, die mittlerweile größte freie Wissensdatenbank der Welt mit über 100 Millionen Einträgen.

Unterstützen auch Sie Wikipedia mit einer Spende oder Mitgliedschaft

Wenn auch Sie die Wikipedia und ihre Schwesterprojekte unterstützen möchten, freuen wir uns über eine Spende. Das Spendenformular finden Sie unter spenden.wikimedia.de

Sie können Wikipedia und Freies Wissen auch dauerhaft mit einer Mitgliedschaft fördern. Mehr dazu unter wikimedia.de/mitglieder/.

  1. So gerne man spenden möchte – es geht einfach nicht! Man kann die Spendenseite nicht laden. Ständig heißt es: Gesicherte Verbindung fehlgeschlagen!

    Kommentar von Bernd am 6. November 2022 um 18:47

  2. Lieber Bernd,

    vielen Dank für die Nachricht und für Ihre Spendenbereitschaft, das freut uns sehr! Eventuell liegt das Problem an einem bei Ihnen installierten Antivierenprogramm? Oft kann das Problem durch das Löschen des Caches Ihres Browsers gelöst werden. Hier nochmal der direkte Link zur Spendenseiten: https://spenden.wikimedia.de/.

    Einen schönen Abend und liebe Grüße
    Corinna Schuster, Wikimedia Deutschland

    Kommentar von Corinna Schuster am 6. November 2022 um 19:25

Hinterlasse einen Kommentar