Wiki Loves Monuments: Jedes Foto ein Beitrag zum Denkmalschutz

Der September ist ein bildgewaltiges Fest der Kulturen, Geschichte und Architektur: Wiki Loves Monuments – einer der größten Fotowettbewerbe rund um Bau- und Kulturdenkmäler weltweit – geht in den Endspurt.

  • 1. September 2021

Ob Eifelturm, Branenburger Tor, das Taj Mahal oder Notre Dame: Weltweit gibt es unzählige – bekannte und weniger bekannte – Bau- und Kulturdenkmäler. Sie alle rücken jetzt im September im Rahmen des internationalen Fotowettbewerbs Wiki Loves Monuments wieder in den Fokus. Die Ehrenamtlichen der Wikipedia und des freien Medienarchivs Wikimedia Commons rufen Fotobegeisterte dazu auf, Aufnahmen von Denkmälern zu machen und beim Wettbewerb einzureichen. 

Jedes Foto ist ein bedeutender Beitrag zum Denkmalschutz

Alle, die bei Wiki Loves Monuments mitmachen, leisten einen entscheidenden Beitrag zum Denkmalschutz, indem sie vor allem der Wikipedia bei der Dokumentation von Kulturdenkmalen und Gebäuden helfen. Die Fotos werden im Medienarchiv Wikimedia Commons hochgeladen und stehen unter einer freien Lizenz. Dadurch können nicht nur wir alle sie frei nutzen –  vor allem Wikipedia-Aktive weltweit können sie verwenden, um Artikel in der Online-Enzyklopädie zu bebildern. 

Wiki Loves Monuments: eine Erfolgsgeschichte!

Gestartet ist Wiki Loves Monuments im Jahr 2010 in den Niederlanden. Damals wurden rund 13.000 Fotos von niederländischen Denkmälern eingereicht, die dann für Wikipedia-Artikel genutzt wurden. Damit begann eine rasante Erfolgsgeschichte: Schon zwei Jahre später machten Fotobegeisterte aus 35 Ländern mit und reichten 360.000 Fotos ein. Auch heute noch gilt Wiki Loves Monuments als der größte Fotowettbewerb rund um Bau- und Kulturdenkmäler weltweit. 


„Wikipedia ermöglicht vielen Menschen den Zugang zu Denkmalen – wie wichtig dieser ist, wissen wir seit der Corona-Pandemie mehr denn je zu schätzen. Fotografische Dokumentation und die weite Verbreitung des Wissens über Wiki Loves Monuments sind wichtige Schutzfaktoren für Denkmale“

Ulrike Wendland
Geschäftsführerin des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz
Zu den Grußworten

Mitmachen bei Wiki Loves Monuments: So einfach geht’s

Wie auch bei allen anderen Wikipedia-Wettbewerben ist das Schöne an Wiki Loves Monuments: Alle können mitmachen – vom Hobbyfotografen bis hin zur Foto-Expertin. In drei Schritten gehts zum Ziel: Denkmal auswählen, fotografieren, Foto auf Commons hochladen. Eine Liste der Baudenkmäler in Deutschland und viele weitere Infos zu den Teilnahmebedingungen und Preisen gibt es auf der Projektseite zu Wiki Loves Monuments 2021. Die besten Fotos aus Deutschland gehen übrigens weiter in den internationalen Wettbewerb. 

Wir begleiten den Wettbewerb auch auf unserem Instagram-Kanal.

Mitmachen in der Vorjury

Allein aus Deutschland wurden für den Wettbewerb bislang rund 40.000 Fotos eingereicht (Stand 29. September). Nach Ende des Wettbewerbs werden rund 13.000 Fotos einer Vorjury vorgelegt. Diese hat die wichtige Aufgabe, die Bilder zu sichten und eine finale Auswahl an die Jury weiterzugeben. Alle, die ein Benutzerkonto in der Wikipedia haben, können bei der Vorjury mitmachen. Die Jury wird dann Ende November die Gewinnerfotos offiziell bekannt geben.

Das sind die schönsten Aufnahmen aus den Vorjahren

Hier eine Übersicht der deutschen und internationalen Gewinnerbilder der Vorjahres-Wettbewerbe.