Jürgen Friedrich auf der 13. Mitgliederversammlung von Wikimedia Deutschland. Foto: Bernd Schwabe in Hannover, 2013 auf der Mitgliederversammlung von Wikimedia Deutschland in Berlin, Jürgen Friedrich, Professor für Angewandte Informatik an der Universität Bremen, schwarz-weiß von Jan Apel (WMDE), CC BY-SA 3.0 

Seit 1986 lehrte Jürgen in den Studiengängen Informatik und Digitale Medien an der Universität Bremen und baute als Gründungsmitglied und Sprecher des Technologie-Zentrums Informatik der Universität den dortigen Studiengang Digitale Medien mit auf. Auch nach seiner Pensionierung engagierte er sich dort u.a. für Kooperationen mit Universitäten in China.

Jürgen bereicherte die Präsidiumsarbeit mit seinem Wissen und der Erfahrung aus seinen wissenschaftlichen Tätigkeiten an Universitäten im In- und Ausland sowie in unterschiedlichen gemeinnützigen Organisationen. Er engagierte sich besonders für die Stärkung von Bildungs- und Wissenschaftskooperation, z.B. indem er den Start unseres Fellow-Programms Freies Wissen begleitete.

Seine Begeisterung für die Wikimedia-Projekte und die Möglichkeiten, mit Freiem Wissen die Welt zum Guten zu verändern, war spürbar und ansteckend. Sein Engagement, sein kritisch-konstruktiver Blick und seine Herzlichkeit werden uns für immer in guter Erinnerung bleiben.

Wir bedauern seinen Verlust und möchten seinen Angehörigen und Freunden unser tiefes Mitgefühl ausdrücken und wünschen ihnen von Herzen, dass sie in dieser Zeit der Trauer viel Stärkung und Trost erfahren.