Vorbereitungen für 300 Gäste. Jason Krüger for Wikimedia Deutschland e.V., Wikimedia Conference 2017 – 20, CC BY-SA 4.0

Drei Programm-Pfade mit etwas für jeden Geschmack

Das Programm für die Wikimedia Conference 2018 nimmt Gestalt an. Wir haben die letzten Wochen damit verbracht, alle Registrierungen der Teilnehmenden zu verarbeiten und die Antworten in Programmpunkte für die diesjährige Konferenz umzuwandeln. Inzwischen haben wir ein knackiges vorläufiges Programm erarbereitet (Änderungen werden sich sicherlich noch ergeben), und wir sind ziemlich zufrieden mit dem, was dabei herausgekommen ist. Der Terminplan für die einzelnen Programmpunkte wird in ungefähr zwei Wochen veröffentlicht. Wir freuen uns aber, im Vorfeld hier bereits eine kleine Vorschau liefern zu können.

Wie bereits angekündigt, wird die Konferenz wieder drei programmatische “Tracks” haben: “Movement Strategy” (Strategie), “Movement Partnerships” (Partnerschaften) und “Capacity Building & Learning” (Kapazitätssteigerung & Lernen). Für alle drei Programm-Pfade haben wir uns hauptsächlich auf interaktive Sessions konzentriert, die eine aktive Teilnahme erfordern. Wir empfehlen daher allen Teilnehmenden, sich auf die Konferenz vorzubereiten, und werden dafür im Vorfeld relevantes Lesematerial versenden.

Die Reise zum Strategieprozess

Der Strategie-Track wird die Phase II des Movement-Strategy-Prozesses einleiten. In diesem Track baut jede Sitzung auf der vorherigen auf. Die Chancen und Herausforderungen, die sich aus der strategischen Ausrichtung ergeben, werden ebenso angesprochen wie die Kontextualisierung für alle Mitgliedsorganisationen. Der Strategie-Track erfordert ein hohes Maß an Engagement; Er ist als Reise konzipiert, bei der wir uns wünschen, dass Teilnehmende an allen drei Tagen der Konferenz mit an Bord sind.

Ziel ist es, eine erste Struktur für eine Reihe von thematischen Arbeitsgruppen zu schaffen, die im Laufe des kommenden Jahres daran arbeiten werden, verschiedene Themen (die auf der WMCON herausgearbeitet werden sollen) im Lichte der strategischen Ausrichtung anzugehen.

Solltest du dich vor allem für die Themen “Partnerships” und “Capacity-Building & Learning” interessieren, möchtest aber trotzdem wissen möchten, was im Strategieprozess vor sich geht, gibt es übrigens keinen Grund zur Verzweiflung: Es wird auch Plenarsitzungen geben, bei denen sich alle einbringen können.

Wählen Sie aus den Partnerships- und Learning-Buffets aus

Nach einem erfolgreichen Track zu Partnerschaften im letzten Jahr, gehen wir damit in die nächste Runde! Innerhalb dieses Tracks wird es ein „Partnerships Playbook“ geben, bestehend aus Kapitel I, Kapitel II und Kapitel III, in denen es um allgemeine Praktiken zu Partnerschaften geht. Außerdem hat jeder, der konkrete Probleme hat, die Möglichkeit, unsere Experten in der Partnerschaftsklinik zu konsultieren. Im Vorfeld wurde uns großes Interesse an Partnerschaften zwischen einzelnen Länderorganisationen signalisiert. Deshalb

wird es in diesem Jahr einen Partnerschaftsmarkt geben. Hier kannst du deineIdee auf den Markt bringen – und findest so vielleicht eine weitere Länderorganisation als Partner! Wenn du auf der Suche nach Inspiration bist, könnten die drei “Sharing Talks” über Partnerschaften in den Bereichen GLAM, Bildung und Grassroots genau das Richtige für dich sein.

Für den Track “Capacity Building & Learning” haben wir erneut festgestellt, dass ein großes Interesse an verschiedenen Aspekten von Governance sowie an Community-Support, Event-Organisation und dem Einsatz verschiedener Tools besteht. Innerhalb dieser Themen haben wir folgende Sitzungen eingerichtet:

Außerdem wird es einen zweistündigen Workshop zu Strukturierten Daten auf Commons geben, von dem wir wissen, dass viele von euch daran interessiert sind. Das vollständige Programm gibt es hier zu sehen.

Beilagen zum Programm

Die Mehrheit der Antworten zur Registrierung zeigte erneut, dass die WMCON als wichtiger Ort geschätzt wird, um sich zu treffen und miteinander zu vernetzen. Wir erarbeiten zur Zeit noch den sozialen Teil des Konferenz-Programms und wollen sicherstellen, dass es genügend Räume für Treffen und informelle Gespräche gibt. Bitte nicht vergessen, eure regionalen, thematischen oder sprachspezifische Treffen auf der entsprechenden WMCON-2018-Seite einzutragen.

In der Zwischenzeit posten wir bis zur Konferenz jeden Tag Foto mit einem Zitat von diesjährigen WMCON-Teilnehmenden. Wenn du dir davon schon mal ein erstes Bild machen möchtest, findest du hier die offizielle Facebook-Gruppe zur Wikimedia Conference 2018In der Facebook-Gruppe haben wir auch ein paar Fakten und Fotos zu den ersten WMCONs zusammengestellt, um zu zeigen, wie sich die Konferenz im Laufe der Zeit entwickelt hat. Wir wurden teilweise dazu inspiriert, weil wir an einem Bericht über unsere Erkenntnisse aus den letzten drei Jahren WMCON-Organisation gearbeitet haben. Den Drei-Jahres-Bericht findet man hier.

Die Wikimedia Conference findet am selben Tagungsort statt wie letztes Jahr. Wir freuen uns auf euch! Beko, Wikimedia Conference 2017 Day 2․ (6), CC BY-SA 4.0

Die Wikimedia Conference 2018 findet vom 20 bis zum 22 April in Berlin statt.