Herzlich willkommen beim Bundesfreiwilligendienst!

Logo des Bundesfreiwilligendienstes

Ein großer Schwerpunkt und der Ursprung von Wikimedia Deutschland ist die Unterstützung von Freiwilligen in den Wikimedia-Projekten. Was läge dort näher, sich nicht auch am Bundesfreiwilligendienst zu beteiligen? Vor kurzem wurde Wikimedia Deutschland nun als Einsatzstelle im Bundesfreiwilligendienst vom Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben anerkannt und so lesen wir in Wikipedia zu diesem Dienst:

„Im Bundesfreiwilligendienst (BFD) engagieren sich Frauen und Männer (als sog. Bufdis) für das Allgemeinwohl, insbesondere im sozialen, ökologischen und kulturellen Bereich sowie im Bereich des Sports, der Integration und des Zivil- und Katastrophenschutzes […]. Er ist 2011 als Initiative zur freiwilligen, gemeinnützigen und unentgeltlichen Arbeit in Deutschland eingeführt worden. Der Bundesfreiwilligendienst wurde von der Bundesregierung als Reaktion auf die Aussetzung der Wehrpflicht 2011 und damit auch des Zivildienstes geschaffen. Er soll die bestehenden Freiwilligendienste Freiwilliges Soziales Jahr und Freiwilliges Ökologisches Jahr ergänzen und das bürgerschaftliche Engagement fördern.“ (BundesfreiwilligendienstVersionsgeschichte, CC-by-sa 3.0)

Logo des Freiwilligen Jahres Beteiligung

Wikimedia Deutschland ist dabei im Programm „Freiwilliges Jahr Beteiligung“ beim Träger „Demokratie & Dialog“ zusammen mit anderen Vereinen, Stiftungen und Schulen angemeldet. Dort werden mehr als 30 Personen einsatzstellenübergreifende Projekte angehen, über politische Bildung und Demokratieprozesse diskutieren und in den Arbeitsalltag hineinschauen. So nutzen nach der Schule viele Bundesfreiwilligendienstleistende die Gelegenheit, ihre Interessen und Stärken weiter zu schärfen. Wikimedia Deutschland als Verein ist im Kreise von Partnerorganisationen wie der Digitalen Gesellschaft, Kiron Open Higher Education und der Open Knowledge Foundation beim Schwerpunkt „Freies Wissen“ des kommenden Programms vertreten.

Neu im Team Ideenförderung: Chiara Weiß
Foto: Jan Apel, Lizenz: CC-by-sa 4.0

Für 2016/7 freuen wir uns, dafür zwei Bundesfreiwilligendienstleistende, Chiara und Sebastian, in den Bereichen Ideenförderung sowie Event für die Wikimedia Conference bei Wikimedia Deutschland zu begrüßen:

Hallo alle,

ich bin Chiara, seit kurzem Berlinerin by choice und unterstütze jetzt als Budfi (ja, laut Wikipedia die offizielle Bezeichnung) für ein Jahr das Team Ideenförderung.

Ich bin gespannt, was die nächsten Monate für mich bereithalten werden, denn bisher hatte ich mit dem ganzen Wikiversum nur am Rande etwas zu tun.

Deshalb war die WikiCon in Kornwestheim ein sehr gelungener Anfang, um alles und alle näher kennenzulernen.

Zu den Highlights gehörte da – wie sollte es anders sein – „Wiki loves Cocktails“. Aber auch meine ersten Kontakte zu den Wikipedianern, Einblicke in eine doch ganz eigene Welt und nicht zuletzt die Rückfahrt haben die Tage für mich zu einem ganz besonderen Wochenende gemacht.

Ich freue mich auf weitere Erlebnisse dieser Art und hoffe auf ein ereignisreiches Jahr mit und bei euch!

Unterstützung im Team Event: Sebastian Peters
Foto: Jan Apel, Lizenz: CC-by-sa 4.0

Auch Sebastian freut sich auf seinen Bundesfreiwilligendienst bei Wikimedia Deutschland:

„Hallo,

Ich bin Sebastian, 19 Jahre alt und frisch aus der Schule. Seit September leiste ich nun meinen Bundesfreiwilligendienst bei Wikimedia Deutschland im Team Event.

Meine ersten, durchaus sehr spannenden Eindrücke über das Wikiversum und die an ihm beteiligten Menschen konnte ich bereits Mitte September in Kornwestheim auf der bisher größten WikiCon sammeln. Beeindruckt und äußerst gespannt auf mehr freue ich mich nun auf die Wikimedia Conference, an deren Vorbereitung und Durchführung ich mitarbeiten werde.“

Wir wünschen viel Erfolg beim Bundesfreiwilligendienst und viel Freude und viele neue Erfahrungen bei Wikimedia Deutschland. Herzlich willkommen, Chiara und Sebastian!

Dieser Eintrag wurde geschrieben von am Freitag, Oktober 28th, 2016 um 13:44 Uhr und ist zu finden unter Allgemein. Sie können diesen Beitrag mit RSS 2.0 Feed abonnieren. Sowohl Kommentare als auch Pings sind derzeit geschlossen.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (12 Bewertungen, Durchschnitt: 3,58 von 5)
Loading...

ein Kommentar to “Herzlich willkommen beim Bundesfreiwilligendienst!”

  1. Marcus Cyron sagt:

    Na dann – Aloha! :)

Empfiehl diesen Beitrag