Wikimedia:Woche 43/2016

In den vergangenen Tagen erhielt ein Wikipedianer den Deutschen Preis für Denkmalschutz. Außerdem wurden die Ergebnisse der Feedback-Befragung zur WikiCon und die Gewinner des Fotowettbewerbs Wiki Loves Monuments veröffentlicht und Leonhard Dobusch wirft einen Blick darauf, was sich aktuell beim freien Zugang zu wissenschaftlichem Wissen tut.

Projekte und Initiativen

Gewinner des Fotowettbewerbs WLM stehen fest

Die Gewinnerbilder des Fotowettbewerbs Wiki Loves Monuments aus Deutschland sind bekannt gegeben worden. Etwa 39.000 Bilder sind in diesem Jahr für Deutschland eingereicht worden.

Wikipedianer erhält Deutschen Preis für Denkmalschutz

Der Wikipedianer Axel Hindemith hat für seinen Beitrag zur Vermittlung von Objekten und Themen der Denkmalpflege in Wikipedia den Deutschen Preis für Denkmalschutz (Silberne Halbkugel) erhalten.

6. alemannischer Schreibwettbewerb läuft

In der alemannischsprachigen Wikipedia läuft der sechste Schreibwettbewerb. Thema in diesem Jahr: «Gewünschte fehlende Artikel schreiben». Noch bis zum 4. Dezember 2016 können Artikel nominiert werden.

Ergebnisse der Feedback-Befragung zur WikiCon 2016

Zusätzlich zu der Rubrik „Lob & Kritik“ auf der Projektseite hat das Orga-Team der WikiCon 2016 in Zusammenarbeit mit WMDE, WMAT und WMCH eine Online-Befragung unter allen registrierten Teilnehmenden der WikiCon durchgeführt. Der Ergebnisbericht – mit teils sehr positivem Feedback – ist jetzt auf der Projektseite sowie auf Commons zu finden:

Eine Million Links repariert

Gemeinsam mit dem Internet Archive, der Wikimedia Foundation und der Community konnten in der englischsprachigen Wikipedia etwa eine Million defekter Weblinks durch deren Archiv-Version in der sogenannten Wayback Machine ersetzt werden.

Wikidata:Status updates/2016 10 22

Was in der vergangenen Woche rund um Wikidata geschah, findet sich in den aktuellen Wikidata:Status updates.

Neues aus der OSM-Welt

Die aktuellen Zusammenfassungen aus der OpenStreetMap-Welt „weekly 325“ berichtet über Neues rund um das offene Projekt für freies Kartenmaterial.

Wissenschaft und Forschung

Was tut sich im Bereich Open Access?

Anlässlich der Open Access Week wirft Leonhard Dobusch im Wikimedia-Blog einen Blick darauf, was sich aktuell beim freien Zugang zu wissenschaftlichem Wissen tut.

Wikimedia Research Newsletter

Die September-Ausgabe des Wikimedia Research Newsletters der Wikimedia Foundation ist erschienen. Neben Hinweisen auf aktuelle Veröffentlichungen und Konferenzen werden zwei Studien kurz vorgestellt: Der „Wikipedia Dispute Index“ gibt Einblicke in die Streitkultur verschiedener Länder. Die zweite Studie untersucht, wie die Motivation von Wikipedianern ihr Rollenverhalten prägt und damit auch die Inhalte beeinflusst.

Technik

Tech News issue #42

Die vergangene Ausgabe der „Tech News“ berichtet über die letzten Ereignisse aus der Technik-Community.

Presse, Blogs und Websites

Aktuell in der Presse

In einem Pilot-Seminar an der Universität Heidelberg hatten Studierende die Wahl: Wikipedia-Artikel statt Hausarbeit. Ein Erfolg! Weitere Seminare sollen folgen.

  • Unispiegel, Universität Heidelberg – Oktober 2016, Dr. Oliver Fink: Wikipedia-Artikel statt Hausarbeit
http://www.uni-heidelberg.de/md/zentral/unispiegel/unispiegel_okt_16204_web.pdf

Können bisherige marktwirtschaftlich-ökonomischen Modelle Wachstum im digitalen Zeitalter überhaupt noch erfassen? Nein, sagt Dave Elder-Vass. Bestes Beispiel: Wikipedia.

  • Netzpiloten – 20. Oktober 2016, Dave Elder-Vass: Unsere Welt ist keine reine Marktwirtschaft – doch Ökonomen wissen nichts davon
http://www.netzpiloten.de/welt-marktwirtschaft-oekonomen/

Wikipedia Pressespiegel

Eine ausführliche Übersicht zu Presseberichten ist über den Wikipedia-Pressespiegel zu finden.

Benutzer:Gnom bloggt über Diskussionskultur

Benutzer:Gnom veröffentlichte in seinem Blog in der Wikipedia einen Kommentar zu den Umgangsformen und der Diskussionskultur in der Wikipedia und innerhalb des deutschen Vereins.

Audio-Podcast WikiStammtisch

In der Podcast-Episode 0024 sprechen Petra Thore und Sebastian Wallroth unter anderem über das Offene Editieren, Dialekte und die Wikimania.

Termine

Eine ausführliche Übersicht aller Treffen rund um die deutschsprachige Wikipedia ist dort zu finden:

Freitag, 28.10.: Wikisource-Sprechstunde Dresden

Die Dresdner Wikipedia-Community bietet im Oktober 2016 eine „öffentliche Sprechstunde“ zu Wikisource, der freien Quellensammlung, an.

Montag, 31.10.: Wikipedia-Sprechstunde (Berlin)

Wikipedia-Sprechstunde in der Schiller-Bibliothek in Berlin-Wedding (U Leopoldplatz): Die Sprechstunden sind kein Kurs, sondern ein offenes Format, in dem erfahrene Wikipedia-Autorinnen und -Autoren jedermann für Fragen rund um Wikipedia zur Verfügung stehen, Tipps und Hilfestellung für interessierte Neuautoren geben usw. Die Veranstaltungen sind öffentlich und richten sich an alle Interessierte. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Montag, 31.10.: OK Lab (Berlin)

Jede Woche treffen sich im Rahmen von Codefor.de in ganz Deutschland Code for Germany Teams – die Open Knowledge Labs (OK Labs) – um gemeinsam an nützlichen Anwendungen und Visualisierungen rund um offene Daten zu arbeiten und um digitale Werkzeuge für Bürgerinnen zu entwerfen. Wir, das Open Knowledge Lab Berlin treffen uns bereits seit Februar 2014 jede Woche bei Wikimedia und würden dies auch gerne weiterhin tun. Während unserer Treffen arbeiten wir ehrenamtlich gemeinsam an Projekten, tauschen uns zu Themen rund um Civic Tech, Open Data und aus aktuellem Anlass auch zu Refugees aus, organisieren themenspezifische Abende mit Gästen – und sind generell Ansprechpartner für alle Interessierten. Damit fördern wir die Verbreitung des Wissens rund um diese Themen und wollen mithilfe unserer Projekte zeigen, welche Möglichkeiten in offenen Daten stecken.

Tempelhofer Ufer 23-24
10963 Berlin

Dienstag, 01.11.: Bremenpedia vor Ort (Bremen)

„BremenpediA vor Ort“ versteht sich als Anlaufadresse in Bremen-Lesum für alle Fragen rund um das freie Online-Lexikon Wikipedia und die freie Medien-Datenbank Wikimedia Commons. Die Veranstaltungsreihe findet zwischen 15.00 und 17.00 Uhr im Heimathaus Lesum, dem Domizil des Heimat- und Verschönerungsvereins Bremen-Lesum e. V. (HVL) statt.

Mittwoch, 02.11.: Women Edit (Berlin)

An jedem ersten Mittwoch im Monat treffen sich Frauen zum gemeinsamen Editieren, Diskutieren, Fragen beantworten, etc. Eingeladen sind alle aktiven Wikipedianerinnen und auch neue Interessierte. Vorkenntnisse sind nicht notwendig, wir helfen Neueinsteigerinnen gerne bei den ersten Artikelbearbeitungen usw. Bitte richtet euch doch vorab schon mal einen Wikipedia-Account mit einem anonymen User-Namen ein!

Tempelhofer Ufer 23-24
10963 Berlin

Freitag, 04.11.: Wikidata’s Fourth Birthday Meeting (Berlin)

Meet Wikidata editors, celebrate the birthday, discover new tools, play board games and eat a piece of cake!

Tempelhofer Ufer 23-24
10963 Berlin

Samstag, 05.11.: Einführungsseminar Transparency International Deutschland (Berlin)

Am Samstag, den 5. November, lädt die Regionalgruppe Berlin von Transparency International Deutschland e.V. zum Einführungsseminar für (Neu-)Mitglieder und Interessierte ein. Von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr werden die Arbeitsweise und Organisation von Transparency Deutschland sowie Möglichkeiten für ehrenamtliche Mitarbeit vorgestellt. Außerdem wird es ausreichend Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen und Erfahrungsaustausch geben. Das Seminar ist für alle Mitglieder offen, die sich entschlossen haben, aktiv mitzuarbeiten. Eingeladen sind darüber hinaus Interessierte, die sich überlegen, Mitglied bei Transparency Deutschland zu werden. Um Anmeldung wird gebeten.

Tempelhofer Ufer 23-24
10963 Berlin

Dieser gemeinschaftlich von Projektaktiven und Wikimedia Deutschland erstellte Newsletter soll Faszinierendes, Amüsierendes und Anregendes aus der deutschsprachigen wie internationalen Wikimedia-Welt nahe bringen und zum Weiterlesen anregen.

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

Die Liste der Beitragenden kann der Versionsgeschichte der jeweiligen Ausgabe im Archiv in der Wikipedia entnommen werden.

Wenn du Wünsche zur Woche im Allgemeinen oder Anregungen zur Abdeckung spezieller Themen hast, melde dich gerne in den Kommentaren. Auch kannst du gerne jederzeit selbst Einträge verfassen. Einträge für die kommende Ausgabe können bereits jetzt dort eingetragen werden: https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Wikimedia:Woche/N%C3%A4chste_Woche

Allen Mitwirkenden gilt hier wie gewohnt besonderer Dank.

Tags: , , ,

Dieser Eintrag wurde geschrieben von am Donnerstag, Oktober 27th, 2016 um 15:19 Uhr und ist zu finden unter Community, Internationales. Sie können diesen Beitrag mit RSS 2.0 Feed abonnieren. Sowohl Kommentare als auch Pings sind derzeit geschlossen.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Kommentare sind geschlossen.

Empfiehl diesen Beitrag