Geförderte Projekte aus den Communitys im Juli 2016

Die folgende Liste zeigt eine Übersicht ausgewählter umgesetzter Aktivitäten, sowie regelmäßige Veranstaltungen, die von den Communitys organisiert wurden und mit Unterstützung durch das Team Ideenförderung im vergangenen Monat stattgefunden haben. Wer eigene Ideen und Projekte für die Erstellung, Sammlung und Verbreitung freier Inhalte mit Unterstützung von Wikimedia Deutschland umsetzen möchte, findet weitere Informationen unter Wikipedia:Förderung.

Festivalsommer

Beim Festivalsommer herrscht derzeit wieder Hochsaison. So standen im Juli 31 Veranstaltungen auf der Agenda. Der vollständige Festivalplan ist in der Wikipedia zu finden.

Lokales

Ein Überblick über Aktivitäten lokaler Wikipedia-Communitys ist über Wikipedia:Lokales abrufbar. Einige Gruppen hinter den lokalen Räumen führen außerdem Blogs, über die eine Auswahl dort stattgefundener Veranstaltungen und Aktionen nachgelesen werden kann:

1.–3.7.: GLAM on Tour: Deutsches Museum Bonn

Über drei Tage hinweg erstreckte sich das Programm der GLAM-on-Tour-Station im Deutschen Museum Bonn. Anlass war die Ausstellung Leonardo da Vinci – Bewegende Erfindungen mit funktionsfähigen Modellen von Maschinen Leonardo da Vincis. Einen Überblick über das Programm und die Ergebnisse gibt die Projektseite.

2.7.: Treffen der Stammtische Unterfranken, Thüringen und des Portals Rhön

Das Portal:Rhön der deutschsprachigen Wikipedia hatte den Auftrag erhalten, das nächste Treffen des Stammtisches Unterfranken in Meiningen zu organisieren. Der Portalbetreuer hatte sich dafür bereit erklärt. Da dieser Stammtisch der Kontaktförderung der Stammtische und Projektteams untereinander dienen sollte und außerhalb Unterfrankens stattfand, waren auch die Thüringer Wikipedianer herzlich eingeladen. (basierend auf einem Text von Delta456, cc-by-sa 3.0, weiterlesen)

4.7.: Frag den Staat HH

Arne Semsrott war zu einem weiteren Workshop rund um das Portal Frag den Staat in dem lokalen Wikipedia-Standort Kontor Hamburg zu Besuch. Bereits im Vormonat hatte er im WikiMUC in München zusammen mit Wikipedianern und Codern des OK Lab einen Workshop zu dem Thema gehalten.

7.7.: Einkleidung Olympiamannschaft DOSB

Marcus Cyron und DerHexer waren bei der Olympiaeinkleidung in Hannover zugegen, um Bilder der Sportlerinnen und Sportler für Wikimedia Commons aufzunehmen.

9.7.: 30 Jahre galerie futura: Editieren im Erlebbaren Archiv 2/4

In der galerie futura findet im Sommer eine Seminar-Reihe statt, mit dem Ziel „Künstler*innen, Autor*innen und Lai*innen aller Generationen an die Arbeit für die Wikipedia heranzuführen, um so den Anteil von Autor*innen in der Community sowie die Sichtbarkeit relevanter Künstler*innen, Institutionen, Theoretiker*innen und feministischer Perspektiven in der Kunst zu stärken“. Zwei weitere Veranstaltungen sind für den 6. und 20. August geplant.

13.–24.7.: Fotoprojekt U-19-Fußball-Europameisterschaft

Bilder der U-19-Fußball-Europameisterschaft 2016 der Männer werden in Kürze auf Commons zu finden sein, denn Stepro war unterwegs, um sechs der zwölf Vorrundenspiele, das Play-Off, eines der Halbfinale sowie das Finale zu fotografieren.

16.7.: Stammtisch Braunschweig

Auch der 41. Stammtisch der Wikipedianerinnen und Wikipedianer in Braunschweig wurde von Wikimedia Deutschland mit einer Unfall- und Haftpflichtversicherung abgedeckt. Weitere Informationen zu diesem, bisherigen und folgenden Stammtischen in Braunschweig ist über die Regionalseite in der Wikipedia zu finden.

18.7.: WikiWedding Projekttreffen Juli

Neben den regelmäßigen Sprechstunden jeden Sonntag und jeden Montag (derzeit in der Sommerpause), fand am 18. Juli ein WikiWedding-Projekttreffen statt. Das Projekt WikiWedding verfolgt sechs Monate lang das Ziel, planmäßig den Bestand zum ehemaligen Berliner Bezirk Wedding (heutige Ortsteile Wedding und Gesundbrunnen) in Wikipedia, Wikimedia Commons, Wikivoyage und Wikidata auszubauen und engagierte Weddinger an die Wiki-Projekte heranzuführen, so dass sie diese verstehen und bearbeiten können. (basierend auf einem Text von Southpark, cc-by-sa 3.0, weiterlesen)

19.7.: Wikipedia-Workshop in der Staatsbibliothek Berlin

Wikipedianer gaben in der Staatsbibilothek Berlin einen Einsteigerkurs für die Wikipedia. Die Teilnehmerzahl war wegen der Ausstattung mit Arbeitsgeräten im Werkstattraum auf 15 begrenzt. Die Plätze waren alle ausgebucht.

21.–26.7.: Vasenprojekt Teil II

Mit dem Ziel Wikidata zur zentralen Datenbank der Forschung zur antiken Keramik auszubauen, ging Marcus Cyron in die zweite Runde seines Vasen-Projekts. Es beinhaltete ein erneutes Treffen mit Vertretern des Corpus Vasorum Antiquorum Deutschland in München und ein Treffen mit Vertretern der Antikensammlung der Universität Innsbruck. Im Folgenden ist u. a. eine Einreichung eines Vortrages für das Digital Classics Seminar im Winter 2016/17, mit der Vorstellung eines Konzeptes zur Nutzung von Wikidata angedacht.

27.–30.7.: A L’Arme Festival

Mit Geräten aus dem Technikpool von Wikimedia Deutschland, besuchte Denis Barthel das A L’Arme-Festival für Improvisation, Neue Musik und Noise, um dort Bilder für das freie Medienarchiv Commons zu erstellen.

29.–31.7.: Wallensteinfestspiele Memmingen 2016

Die Wallensteinfestspiele in Memmingen sind mit rund 4500 Teilnehmenden die größten Historienspiele Europas. Sie wurden in diesem Jahr von mehreren Wikipedianerinnen und Wikipedianern begleitet, mit dem Ziel das Spektakel unter anderem fotografisch zu dokumentieren.

30.7.: Kaisermania

Der Wikipedianer Sandro Halank erhielt eine Akkreditierung für die Kaisermania mit dem Schlagersänger Roland Kaiser am Dresdner Elbufer. Freie Fotos der Veranstaltung werden in Kürze auf Wikimedia Commons erscheinen.

30.7.: Stammtisch Elsass-Express

Der Elsass-Express gilt als „der längste Stammtisch in der deutschsprachigen Wikipedia. Er dauert von 8:33 Uhr bis 19:26 Uhr und ist damit knapp elf Stunden lang“. Diesmal ging es gemeinsam zu einer Drei-Länder-Reise nach Aschaffenburg, wo ein gemeinsames Treffen mit den Stammtischen Unterfranken und Darmstadt statt fand. Wikimedia Deutschland unterstützte die Veranstaltung mit einer Versicherung und stellte die Planungen für das Jahr 2017 vor.

Regelmäßige Veranstaltungen

Folgende regelmäßige Community-Termine fanden auch im vergangenen Monat wieder mit Unterstützung von Wikimedia Deutschland statt:

Weitere Aktivitäten aus dem Team Ideenförderung

12.7.: BBE Commons-Workshop für Foto-Wettbewerb

Das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) arbeitet an der Idee, einen Fotowettbewerb mit seinen Netzwerkpartnern auf Commons durzuführen. Ziel ist es, die Partnerorganisationen zur Freigabe relevanter Dateien und Archive zu bewegen und ihnen Commons als ehrenamtlich organisiertes Projekt näher zu bringen. Um ein solches Vorhaben selbstständig umsetzen zu können, gab Wikimedia Deutschland dem BBE einen Einführungsworkshop in der Geschäftsstelle in Berlin.

Über den „Newsletter für Engagement und Partizipation in Deutschland“ des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement wurde außerdem ein Gastbeitrag von Wikimedia Deutschland über die Wichtigkeit von Digitalem Ehrenamt versendet.

WMDE und das BBE möchten gemeinsam auf den gesellschaftlichen Diskurs zum Themen Ehrenamt einwirken, um die Rahmenbedingungen für Engagement zu verbessern.

21.-22.7.: Gespräch mit der Stadtverwaltung Ulm

Das Team Ideenförderung hatte ein Treffen mit dem für das Projekt Zukunftsstadt 2030 zuständigen Mitarbeiter der Stadt Ulm. Inhalt des Gesprächs war unter anderem eine mögliche Kooperation mit der Stadt und eine Mitnutzung des sich im Aufbau befindenden Weinhof 9. Der Weinhof 9 versteht sich als Ort zum Ausprobieren und Experimentieren rund um Freies Wissen, Open Data und Digitalisierung.

25.7.: Thieme Verlag Stuttgart

In Stuttgart fand ein Gespräch zwischen Freiwilligen aus der Region, Merle von Wittich aus dem Team Ideenförderung und dem Thieme Verlag statt. Neben der kommenden WikiCon in der Region Stuttgart, ging es unter anderem um die bisherige erfolgreiche Zusammenarbeit bei dem eLitStip Römpp Online und mit der Redaktion Chemie der deutschsprachigen Wikipedia, sowie um Möglichkeiten weiterer  Kooperationen mit anderen Programmen des Verlages.

26.7.: Treffen zur Jahresplanung in Köln

Derzeit läuft die Jahresplanung von Wikimedia Deutschland für 2017. Merle von Wittich war im Lokal K in Köln zu Besuch, um mit den Freiwilligen vor Ort über deren Wünsche und Vorstellungen zu sprechen.

Dieser Eintrag wurde geschrieben von am Mittwoch, August 3rd, 2016 um 12:52 Uhr und ist zu finden unter Community, Monatsberichte, Monatsübersicht Communitys. Sie können diesen Beitrag mit RSS 2.0 Feed abonnieren. Sowohl Kommentare als auch Pings sind derzeit geschlossen.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 2,00 von 5)
Loading...

Kommentare sind geschlossen.

Empfiehl diesen Beitrag