Wikimedia:Woche 14/2015

Hier kommt die 14. Ausgabe der Wikimedia:Woche im Jahr 2015. Foundation und Organisationen Erik Möller verlässt die WMF Nach über …

  • Nicolas Rueck
  • 16. April 2015

Hier kommt die 14. Ausgabe der Wikimedia:Woche im Jahr 2015.

Foundation und Organisationen

Erik Möller verlässt die WMF

Nach über sieben Jahren wird Erik Möller zum 30. April die Wikimedia Foundation verlassen.

WMDE-Jahresbericht 2014

unter folgendem Link steht ab sofort der Jahresbericht (aka Tätigkeitsbericht) von Wikimedia Deutschland für das Jahr 2014 bereit:

Vorschlag zur partizipativen Jahresplanung veröffentlicht

Jan Engelmann hat im Forum einen Vorschlag zur partizipativen Jahresplanung von Wikimedia Deutschland veröffentlicht. Dieser Vorschlag sieht vor, dass zum ersten Mal unter breiter Beteiligung wesentliche Grundsatzentscheidungen zu Fragen der Vereinsausrichtung herbeigeführt werden sollen. Der Text ist eng zwischen Vorstand und Präsidium abgestimmt und steht nun bis Mitte Mai allen Interessierten zur Kommentierung offen.

Ausführliche Dokumentation des 3. Förderworkshops veröffentlicht

Beim 3. Workshop zur Förderung von Wikimedia Deutschland ging es darum, den laufenden Prozess um die Weiterentwicklung der Förderung/Community-Unterstützung gemeinsam zu besprechen und und die Förderrichtlinien und diversen Unterstützungsmöglichkeiten zu gestalten. Die vollständige Dokumentation kann nun nachgelesen werden.

Projekte und Initiativen

Barbican lobhudelt die Wikimania 2014

Unter dem Titel „Wiki-Wonderful“ lobhudelt der Betreiber des Barbican (das Veranstaltungszentrum der Wikimania in London) die Wikimania 2014 als einer der größten Erfolge im letzten Jahr.

WikiCon 2015 findet in Dresden statt

Die diesjährige WikiCon findet vom 18. bis 20. September 2015 in Dresden statt. Derzeit werden Programmvorschläge gesammelt.

Dreitägiger Edit-a-thon in Mexiko

Am Institut für Technologische und Höhere Studien Monterrey, einer Privatuniversität in Mexiko, wurde ein großer dreitägiger Edit-a-thon durchgeführt.

Technik

Single User Login steht vor dem Abschluss

Die letzen Benutzer-Accounts werden derzeit umbenannt, sodass im Anschluss eine einheitliche Anmeldung für alle Wikimedia-Wikis möglich ist.

Presse und Websites

Lila Tretikov auf time.com

Portrait über Lila Tretikov, Geschäftsführerin der Wikimedia Foundation.

Termine

Tech on Tour in Hamburg

Am Mittwoch, den 22. April um 19:00 findet die nächste Tech on Tour Veranstaltung im Kontor Hamburg statt. Wir wollen die Arbeitsweise der Software-Entwicklung von WMDE vorstellen, einen Blick in den Stand der Technischen Wünsche Liste werfen und diskutieren, wie technische Unterstützung für die Communitys organisiert werden kann. Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierte – technische Kenntnisse sind keine Voraussetzung.

MV bei WMDE

Die Mitgliederversammlung von Wikimedia Deutschland findet am 18. April in Köln statt.

Ideenwerkstatt bei WMAT

Wikimedia Österreich veranstaltet am 18. April eine Ideenwerkstatt in Wien.

Das ABC des Freien Wissens

Am Freitag, den 8. Mai, 19:00 Uhr, findet bei Wikimedia Deutschland in Berlin die 8. Ausgabe von „Das ABC des Freien Wissens“ statt. Unter dem Titel „H=Harmonisierung. Welche Urheberrechtsreform bekommen wir aus Brüssel?“ wird diskutiert, wie die politischen Chancen für eine echte Urheberrechtswende in Brüssel stehen.

Gäste: Günther Oettinger, EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft (angefragt), Julia Reda, Europaabgeordnete der Piratenpartei, Dimitar Parvanov Dimitrov, Wikimedian in Brussels, Free Knowledge Advocacy Group EU, Joe McNamee, Geschäftsführer European Digital Rights. Moderation: Matthias Spielkamp, Journalist, iRights.info. Herzliche Einladung an alle!

Berliner Stiftungswoche

Im Rahmen der Berliner Stiftungswoche findet am 21. April die Veranstaltung „Manche Rechte vorbehalten – Stiftungen und Open Educational Resources“ statt, die Wikimedia Deutschland gemeinsam mit der Technologiestiftung Berlin und dem Bundesverband Deutscher Stiftungen durchführt.


Dieser gemeinschaftlich von Projektaktiven und Wikimedia Deutschland erstellte Newsletter soll Faszinierendes, Amüsierendes und Anregendes aus der deutschsprachigen wie internationalen Wikimedia-Welt nahe bringen und zum Weiterlesen anregen.

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

Die Liste der Beitragenden kann der Versionsgeschichte der jeweiligen Ausgabe im Archiv in der Wikipedia entnommen werden.

Wenn du Wünsche zur Woche im Allgemeinen oder Anregungen zur Abdeckung spezieller Themen hast, melde dich gerne in den Kommentaren. Auch kannst du gerne jederzeit selbst Einträge verfassen. Einträge für die kommende Ausgabe können bereits jetzt hier eingetragen werden. Allen Mitwirkenden gilt hier wie gewohnt besonderer Dank.

  1. Jahresbericht: “Eingerahmt von sir nigel shadbolt und sir Tim Berners-lee: lydia Pitscher, Produktmanagerin von Wikidata, und Wikidata-Freiwillger magnus manske nehmen gemeinsam den Odi-award entgegen.” – mal ehrlich, das ist eine Bildunterschrift zum Grausen. Als ob Magnus ein simpler Tastatur-Klimperer wäre und nicht die wichtigste Figur der Wikimedia-Geschichte.

    Kommentar von Marcus Cyron am 18. April 2015 um 03:25

Die Kommentare sind geschlossen.