Wikimedia:Woche 39/2014

Hier kommt die 39. Ausgabe der Wikimedia:Woche im Jahr 2014. In vorweihnachtlicher Stimmung soll dieser gemeinschaftlich von Projektaktiven und Wikimedia Deutschland …

  • 27. November 2014

Hier kommt die 39. Ausgabe der Wikimedia:Woche im Jahr 2014. In vorweihnachtlicher Stimmung soll dieser gemeinschaftlich von Projektaktiven und Wikimedia Deutschland erstellte Newsletter Spannendes, Lustiges und Interessantes aus der deutschsprachigen wie internationalen Wikimedia-Welt nahebringen und zum Weiterlesen anregen.

Die Woche entsteht in einem offenen Redaktionsprozess: Wenn du auf Themen, Termine oder Diskussionen stößt, die für die Arbeit der deutschsprachigen Community von Relevanz sein können, hinterlasse einen Hinweis mit Link in der nächsten Woche! Du kannst auch einfach nur einen Link setzen, den wir dann mit einer kurzen Beschreibung dekorieren.

Wenn du Wünsche zur Woche im Allgemeinen oder Anregungen zur Abdeckung spezieller Themen hast, melde dich gerne in den Kommentaren. Allen Mitwirkenden gilt hier wie gewohnt besonderer Dank.

Wikimedia:Woche 39/2014

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

Die Liste der Beitragenden kann der Versionsgeschichte der jeweiligen Ausgabe im Archiv in der Wikipedia entnommen werden. Die Wikipedia-Version der Ausgabe findet sich unter https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Wikimedia:Woche/271114

Foundation und Organisationen

Empfehlungen des FDC online

Das ehrenamtliche Funds Dissemination Committee („Spendenverteilungsausschuss“) hat seine Empfehlungen für die erste Runde der Jahresplanförderungen 2014/15 veröffentlicht. Danach wird empfohlen Wikimedia Deutschland und Wikimedia CH rund 30 Prozent weniger, Wikimedia Österreich rund fünf Prozent weniger als beantragt zu finanzieren.

Bewerbung als Community-Liaison

Die Wikimedia Foundation sucht zwei neue sog. „Community Liaisons“, die eine vermittelnde Position zwischen Wikimedia Foundation und Wikimedia-Communites einnehmen sollen.

Kandidaten für Wikimania 2016

Im Vergabeprozess für die Wikimania 2016 sind nur noch zwei Kandidaten übrig geblieben: Esino Lario (Italien) und Manile (Philippinen). Bis zum 3. Dezember haben Community-Mitglieder Zeit den beiden Organisationsteams Fragen zu stellen. Eine Entscheidung wird Mitte Dezember fallen.

Neue Mailingliste für Chapter-Vorsitzende

Wie Itzik Edri, ehrenamtlicher Pressesprecher von Wikimedia Israel ankündigt, soll demnächst eine eigene Mailingliste für Vorsitzende der Chapter eingerichtet werden. Die Initiative ist eine Folge eines Treffens auf der Wikimania, bei dem sich Chapter-Vorsitzende mit Lila Tretikov getroffen haben.

Wikimedia Belgien gegründet

Letzte Woche fand die offizielle Gründungsveranstaltung des belgischen Wikimedia-Chapters (WMBE) im Abgeordnetenhaus in Brüssel statt. Das Chapter hat dazu auch eine Pressemitteilung versandt.

Volunteer Supporters Networks informiert

Dirk Franke (WMDE), Raimund Liebert (WMAT) und Muriel Straub (WMCH) informieren auf Wikimedia-l über das „Volunteer Supporter Network“ (Freiwilligenunterstützendennetzwerk) und die Möglichkeit, sich am Austausch zum Thema zu beteiligen.

Umfrageergebnisse zur Wikimania 2014 veröffentlicht

Das Evaluationsteam der Wikimedia Foundation hat die Ergebnisse der Umfrage unter den Teilnehmenden der Wikimania 2014 in London veröffentlicht.

Projekte und Initiativen

Zweiter „Wikimedian in Brussels“ & November-Bericht

Dimi Dimitrov, Wikimedianer in Brüssel und aktives Mitglied der wikimedianischen EU-Lobbygruppe für Freies Wissen, bekommt Unterstützung: Karl Sigfrid, ehemals Abgeordneter im schwedischen Reichstag, steht ihm von nun an in Brüssel bei. Dimi hat außerdem den Aktivitätsbericht für November veröffentlicht.

Gewinner des Wettbewerbs „Videos für Wikipedia-Artikel“

Im Rahmen des Wettbewerbs „Videos für Wikipedia-Artikel“ (VWA) hat die Community drei Gewinner gekürt.

Gewinner des Fotowettbewerbs „WikiViajes por Venezuela“

Das venezolanische Wikimedia-Chapter hat einen Fotowettbewerb namens „WikiViajes por Venezuela“ organisiert, um Wikipedia, aber insbesondere auch WikiVoyage („WikiViajes“ ist der spanischsprachige Name von WikiVoyage) besser zu bebildern. Nun wurden unter 14.000 Bildern vier Gewinner gekürt.

Fotoaktion „WikiCheese“

Ein paar aktive französische Wikimedianer initiieren mit Unterstützung von Wikimedia France eine Crowdfunding-Kampagne namens „WikiCheese“, um französische Käse zu erwerben, abzulichten und zu essen. Das Ziel der Crowdfunding-Kampagne liegt bei 5.000 Euro.

Bilderwettbewerb „Wiki Loves Africa“

Der Bilderwettbewerb „Wiki Loves Africa“ mit dem Thema „Essen und Speisen in Afrika“ endet am 30. November. Die Organisatorinnen bittet noch um Mithilfe bei der Kategorisierung der zahlreichen Fotos. Zudem haben sie eine Crowdfunding-Kampagne auf Indiegogo.com gestartet, um die Preise für die Wettbewerbsiegerinnen und -sieger zu finanzieren.

Technik

Wie wird die Wikipedia-App in Taiwan genutzt?

Jon Robson erklärt in einem Erfahrungsbericht auf mobile-l welche Kulturunterschiede im Nutzungsverhalten der Wikipedia-App er bei taiwanesischen Studierenden festgestellt hat. NB: Mit „Hamburger icon“ ist das Menü-Icon in Android-Apps gemeint.

Keine Bilder auf Wikidata?

Magnus Manske widerlegt in einem Blogbeitrag die vielfach kolportierte These, in Wikidaten wären kaum Bilder eingebunden.

Diskussion

Anstehende Mitgliederversammlung von Wikimedia Deutschland e.V.

Am Samstag (29.11.) findet die nächste Mitgliederversammlung von Wikimedia Deutschland e.V. in Berlin statt. Aktuelle Informationen zum Stand sowie neue (!) Anträge gibt es im WMDE-Forum, für das eine einmalige, kostenfreie Anmeldung notwendig ist. Für einen Überblick der jüngsten Diskussionen ist ein Blick in die „Letzten Änderungen“ des Wikis ratsam. Die Kassenprüfer haben zudem ihren Bericht veröffentlicht, der ebenfalls im Forum abrufbar ist.

Diskussion um Empfehlungen des FDC

Die ausgesprochenen Empfehlungen des Funds Dissemination Committees haben zu umfangreichen Diskussionen geführt.

Presse und Websites

Wikipedia’s ‘complicated’ relationship with net neutrality

In der Washington Post stellt Brian Fung das Spannungsfeld zwischen „Zero Ratings“ und Netzneutralität dar, mit dem die Wikimedia Foundation mit ihrem Programm „Wikipedia:Zero“ konfrontiert ist.

OLG Köln urteilt zur CC-Non-Commercial-Lizenzen

Im Berufungsverfahren gegen den Deutschlandfunk hat das Oberlandesgericht Köln die (sehr) restriktive Rechtsauslegung der nicht kommerziellen Creative Commons-Lizenzen des Landesgerichts Köln aufgehoben. Leonard Dobusch berichtet darüber auf netzpolitik.org.

Flickr verkauft CC-lizensierte Wandbilder

Flickr hat einen neuen Dienst gestartet, mit dem sich auf Flickr gehostete Fotos als Wandbilder drucken lassen. Der Dienst nutzt dabei nicht frei lizensierte Fotos (mit finanzieller Gewinnbeteiligung) und CC-lizensierte Fotos (ohne finanzielle Gewinnbeteiligung). Auch wenn letzteres zwar legal ist, sind zahlreiche Fotografinnen und Fotografen unglücklich darüber, dass Flickr mit ihren Fotos Geld macht.

Termine

27.11.: ABC des Freien Wissens: E = Erinnerung. Zeit des Vergessenwerdens?

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „ABC des Freien Wissens“ wird am am 27. November um 19 Uhr das Gedächtnis im Informationszeitalter diskutiert. Zwischen der Vorstellung eines allgegenwärtigen Netzes, das nichts vergisst, und dem subjektiven Gefühl, dass die Eindrücke immer flüchtiger werden, zieht auch die Frage um das Recht auf Vergessenwerden auf. Als Gäste sind geladen Markus Beckedahl (Netzpolitik.org), Dr. Peggy Mädler (Autorin, Dramaturgin) und Dr. Mathias Berek (Kulturwissenschaftler).

29.11.: Mitgliederversammlung Wikimedia Deutschland e.V.

Am 29. November findet die halbjährliche Mitgliederversammlung des deutschen Wikimedia-Chapters statt. Unter anderem wählen die Mitglieder das neue ehrenamtliche Präsidium, erstmals beträgt dessen Amtszeit zwei Jahre. Des Weiteren gibt es eine Vielzahl an zu beschließenden Anträgen, u.a. den Jahresplan 2015. Alle Kandidaturen und Anträge sind im WMDE-Forum einzusehen, für das eine einmalige (kostenlose) Anmeldung notwendig ist.

4.12.: Metrics-Meeting der Wikimedia Foundation

Am 4. Dezember findet um 20 Uhr (MESZ) das monatliche Metrics & Activities-Meeting der Wikimedia Foundation statt. Eine Übertragung (Livestream) findet im Youtube-Kanal der Wikimedia Foundation statt.

5.12.: Abschlussveranstaltung „Videos für Wikipedia“

Am 5. Dezember findet in den Berliner Räumen von Wikimedia Deutschland e.V. die Abschlussveranstaltung zu „Videos für Wikipedia“ statt. Das umfasst neben der Ehrung der Gewinner (siehe oben) auch eine Vorstellung der Workshopergebnisse sowie eine Podiumsdiskussion zum Thema „Die Bewegtbildsprache in der Wikipedia“.

  1. Eigentlich müsste klar sein, daß nach der letzten Woche das Nichtverlinken des Kassenprüferberichtes nur zu Ärger führen kann. Ich verstehe es echt nicht mehr.

    Kommentar von Marcus Cyron am 28. November 2014 um 01:48

Die Kommentare sind geschlossen.