Ich freue mich, einen Neuzugang im Team Communitys ankündigen zu können, Birgit Müller. Sie stellt sich mit ihren eigenen Worten vor:

Hallo,

mein Name ist Birgit Müller und ich freue mich sehr darüber, seit diesem Monat Wikimedia Deutschland und speziell das Team Communitys verstärken zu dürfen.

Im Team werde ich Aufgaben rund um die Kommunikation zu technischen und administrativen Neuerungen übernehmen. Damit fällt meine Arbeit in den Förderbereich „Soziale Prozesse“, der in diesem Jahr neu aufgebaut wird.

Viele der Informationen und Diskussionen zu technischen Neuerungen finden ausschließlich innerhalb der englischsprachigen Plattformen statt. Dies erschwert Informationsflüsse, Meinungsbildung und Beteiligung. Mir ist wichtig, die Möglichkeiten für die deutschsprachigen Communitys zu verbessern, Kritik, Bedarfe und Vorschläge einzubringen. Meine Position verstehe ich langfristig als „kommunikative Schnittstelle“ zwischen den Communitys und den (WMF-)Entwicklungsteams.

Vor WMDE war ich zum einen in den Bereichen Sozialforschung/Regionalentwicklung und Bürgerbeteiligung sowie Redaktion tätig. Zum anderen beschäftige ich mich seit Jahren mit Radio machen und interessiere mich sehr dafür, was sich im Web in den Bereichen Community-Plattformen zum Bereitstellen von Wissen und Ressourcen sowie Open Media Tools bewegt. Meine Begeisterung für Wiki-Systeme kommt aus meinem ehrenamtlichen Engagement in einem Verein mit einem MediaWiki basierten internen Kommunikationssystem.

Bei der Verleihung des Zedler-Preises in Frankfurt werde ich dabei sein und hoffentlich Gelegenheit dazu haben, einige von Euch persönlich kennenzulernen.
Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit Euch!