Wikimedia:Woche 8/2014

Willkommen zur achten Ausgabe der Wikimedia:Woche im Jahr 2014. Der donnerstägliche Newsletter wird gemeinschaftlich von Projektaktiven und Wikimedia Deutschland erstellt, …

  • Nicole Ebber
  • 17. April 2014

Willkommen zur achten Ausgabe der Wikimedia:Woche im Jahr 2014. Der donnerstägliche Newsletter wird gemeinschaftlich von Projektaktiven und Wikimedia Deutschland erstellt, serviert in kleinen Häppchen Aktuelles und Brisantes aus der internationalen Wikimedia-Welt und möchte zum Weiterlesen anregen.

Die Woche entsteht in einem offenen Redaktionsprozess: Wenn du über die internationalen Kanäle auf Links oder Storys stößt, die für die lokale Arbeit der deutschsprachigen Community von Relevanz sein können, hinterlasse einen Hinweis in der nächsten Woche! Du kannst entweder selber einen Teaser-Text vorbereiten, oder einfach nur einen Link setzen, den wir dann vor Versand mit einer Zusammenfassung dekorieren.

Wenn du Wünsche zur Woche im Allgemeinen oder Anregungen zur Abdeckung spezieller Themen hast, melde dich gerne in den Kommentaren.

Viel Vergnügen beim Lesen!

Wikimedia:Woche 8/2014

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

Die Liste der Beitragenden kann der Versionsgeschichte der jeweiligen Ausgabe im Archiv in der Wikipedia entnommen werden.

Foundation und Organisationen

Protokoll und Blogbeitrag zum Boardtraining-Workshops

Das Protokoll des Boardtraining-Workshops, der vor ein paar Wochen in London stattfand, ist online. Im WMDE-Blog hat Tim Moritz Hector einen Rückblick verfasst.

Fragen an die „Affiliate-selected“ WMF-Kuratoriumskandidaten // Wahl ist eröffnet

Auf der Wikimedia Conference wird es zu einer Fragerunde an die Kandidaten für das WMF-Board kommen, die von Chaptern und affiliated Organisations (hier: Amical) ernannt werden. Interessierte können Fragen dazu auf Mta vorschlagen oder an Chris Keating mailen. Das Wahlverfahren ist bis zum 31. Mai 2014 geöffnet.

Wikimedia Conference Vor- und Rückschau

Auf Wikimedia-l und im Tagesspiegel war die von Wikimedia Deutschland organisierte Wikimedia Conference ein Thema. Rückblickend geben Blogbeiträge und die ausführliche Dokumentation einen Einblick über die diskutierten Inhalte.

Wikimedia-Shop

Der Wikimedia-Shop der Wikimedia Foundation wurde überarbeitet und bietet eine Vielzahl an Kleidung und anderen Produkten mit dem Wikipedia-Logo an.

Projekte und Initiativen

WEEKLYPEDIA ist zurück

Von den Machern von „Listen to Wikipedia“ gibt es seit Anfang des Jahres die „Weeklypedia“. Diese gibt wöchtentliche Statistiken zu neuen Wikipedia-Artikeln, Artikelbearbeitungen und Diskussionen heraus. Die Ausgabe erfolgt zum einem im Blog von Stephen LaPorte und Mahmoud Hashemi, man kann sich z. B. die Statistiken der deutschen Sprachversion auch per Mail zuschicken lassen.

Wie wird ein Wikipedia-Workshop zum Erfolg?

Interessanter Blogbeitrag über Wikipedia-Workshops.

Deutschland in English

Der Wikipedia Signpost stellt das WikiProject Germany in der englischen Wikipedia vor und interviewt die Benutzer Gerda Arendt, Kusma und Agathoclea.

Protokoll vom Arbeitstreffen Videos-für-Wikipedia-Artikel

Das Projekt „Videos für Wikipedia-Artikel“ traf sich und veröffentlichte darüber ein Protokoll-

Brooklyn Museum zieht von Flickr auf Wikimedia Commons um

Das Brooklyn Museum zieht seine gemeinfreien Veröffentlichungen von Flickr auf Wikimedia Commons um und begründet dies in einem Blogpost.

Wikimedia Armenia: Wikipedia in Schulen

Wikimedia Armenia hat ein hübsches Video mit Schülerinnen und Schülern gedreht, die über ihre Arbeit in Wikipedia erzählen. Um zu verstehen, worum es geht, könnt ihr die Untertitel auf YouTube aktivieren.

EU Policy Monitoring Report März

Dimitar Dimitrov, unser Mann in Brüssel, hat den EU Policy Monitoring Report März veröffentlicht. Themen im März waren unter anderem die EU-Entscheidung zur Netzneutralität und das nächste Wikimedia-Treffen in Brüssel.

Evaluation zum Wikipedia Education Program

In ihrer Reihe von Evalutionen diverse Programme hat sich die Wikimedia Foundation dem Education Program zugewandt.

Technik

Code Review für Wikidata

Jeroen De Dauw ist Wikidata-Softwarearchitekt und hat das Projekt einem Code-Review unterzogen.

Komplette Archiv-Dumps sind wieder verfügbar

Vollständige Dumps des Wikipedia-Archivs sind wieder für statistische Auswertung verfügbar.

MediaViewer zum Betrachten von Bildern im Wikiversum

Das Multimedia-Team der Wikimedia Foundation entwickelt den MediaViewer weiter. Ziel dieses Tools ist es, das Betrachten von Multimedia-Inhalten auf Wikipedia und Wikimedia zu verbessern. Der MediaViewer kann auch in der deutschsprachigen Wikipedia über die Beta-Features (versteckt in den Einstellungen) aktiviert werden.

Diskussion

Pete Forsyth zum Belfer-Center-Programm

Pete Forsyth (heute: WikiStrategies) bloggt über seine Sicht auf das Belfer-Center-Wikipedian-in-Residence-Programm.

Ting Chen zu Fundraising und dem FDC

Ting Chen, ehemals Vorsitzender des Boards der Wikimedia Foundation schreibt auf Wikimedia-l über die Gründung des FDCs und seine heutigen Gedanken zum internationalen Fundraising sowie über die mögliche Dezentralität des Movements.

Presse und Websites

Alle kennen Wikipedia!

Die Studie Science 2.0 des Leibniz-Forschungsverbundes geht der Frage nach, welche Rolle die Nutzung von Social Media und onlinebasierten Anwendungen für Wissenschaftler/-innen an deutschen Hochschulen spielt. Die Ergebnisse zeigen z. B., dass Wikipedia zu den meist genutzten Anwendungen zählt (von 95% der Befragten beruflich genutzt) und dass 0% der Befragten angeben, dass sie Wikipedia nicht kennen.

Termine

Visual Editor Office Hours

Die nächste Office Hour zum Visual Editor findet am 19. April um 22 Uhr MESZ (2000h UTC) statt.