Wikimedia:Woche 6/2014

Willkommen zur sechsten Ausgabe der Wikimedia:Woche im Jahr 2014. Der donnerstägliche Newsletter wird gemeinschaftlich von Projektaktiven und Wikimedia Deutschland erstellt, …

  • Nicole Ebber
  • 27. März 2014

Willkommen zur sechsten Ausgabe der Wikimedia:Woche im Jahr 2014. Der donnerstägliche Newsletter wird gemeinschaftlich von Projektaktiven und Wikimedia Deutschland erstellt, serviert in kleinen Häppchen Aktuelles und Brisantes aus der internationalen Wikimedia-Welt und möchte zum Weiterlesen anregen.

Die Woche entsteht in einem offenen Redaktionsprozess: Wenn du über die internationalen Kanäle auf Links oder Storys stößt, die für die lokale Arbeit der deutschsprachigen Community von Relevanz sein können, hinterlasse einen Hinweis in der nächsten Woche! Du kannst entweder selber einen Teaser-Text vorbereiten, oder einfach nur einen Link setzen, den wir dann vor Versand mit einer Zusammenfassung dekorieren.

Wenn du Wünsche zur Woche im Allgemeinen oder Anregungen zur Abdeckung spezieller Themen hast, melde dich gerne in den Kommentaren.

Viel Vergnügen beim Lesen!

Wikimedia:Woche 6/2014

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

Die Liste der Beitragenden kann der Versionsgeschichte der jeweiligen Ausgabe im Archiv in der Wikipedia entnommen werden.

Foundation und Organisationen

Mitgliederversammlung WMAT wahrscheinlich am 14. Juni in Klagenfurt

Die Mitgliederversammlung von Wikimedia Österreich wird voraussichtlich am 14. Juni in Klagenfurt stattfinden.

WMUK schickt Rundbrief an Mitglieder des Europaparlamentes

Wikimedia UK hat einen Brief an alle Mitglieder des Europaparlamentes aus UK geschickt. Der Brief enthält einen Aufruf zur Unterstützung von Urheberrechtsänderungen, genauer gesagt zu den Themen Panoramafreiheit, verwaiste Werke und Gemeinfreiheit staatlich finanzierter Werke .

Wiki-Dialog gestartet

WMAT, WMCH und WMDE haben den Wiki-Dialog gestartet. In ihm können Online-Treffen zusammen gestaltet werden, in denen erfahrene Wikipedianerinnen und Wikipedianer ihre Erkenntnisse und Fähigkeiten teilen.

Alice Wiegand kandidiert erneut für das Kuratorium der Wikimedia Foundation

Alice Wiegand, seit knapp zwei Jahren Mitglied im Board of Trustees der Wikimedia Foundation, hat ihre erneute Kandidatur für das Kuratorium bekannt gegeben. Ihre Kandidatur wird dabei ausdrücklich von Wikimedia Deutschland unterstützt. Neben Alice kandidiert auch Patricio Lorente zum erneuten Mal. Weitere Kandidierende sind noch nicht bekannt, die Ernennung der zwei Mitglieder durch die Chapter und die Thematische Organisation Amical findet im April statt.

Programm der Wikimedia Conference veröffentlicht

Das Programm der Wikimedia Conference (10.-13. April 2014, Berlin) nimmt langsam Form an. Im WMDE-Blog finden sich weitere Informationen zur Konferenz der internationalen Wikimedia-Organisationen. Wikimedianisch Interessierte sind herzlich Willkommen, an den begleitenden Abendveranstaltungen teilzunehmen.

Konsultationsphase der Terms-of-Use-Änderung „Bezahltes Editieren“ beendet

Die Wikimedia Foundation hat die Konsultationsphase der Terms-of-Use-Änderung zum bezahlten Editieren beendet.

Projekte und Initiativen

Die Wikipedia-Community in Köln und Umgebung sucht einen Raum

Die Kölner Wikipedia-Community sucht einen Raum im linksrheinischen Köln.

OpenGLAM Benchmark Survey

GLAM-Aktive aus mehreren Ländern bereiten einen Fragebogen vor, der weltweit an Kulturinstitutionen gehen und nach deren Position zur Offenheit fragen soll.

Wikimedia Commons: Bilder des Jahres 2013

Die Ergebnisse sind da, die besten Bilder des Jahres 2013 wurden gekürt und sind sehr sehenswert.

Shortlists für den Zedler-Preis

Die Shortlists für die Zedler-Preis-Verleihung stehen fest.

Technik

Auf dem Laufenden bleiben mit dem Tech-Newsletter

Als tolle Ergänzung zur Rundschau, den die Wikimedia:Woche wöchentlich zum internationale Wikimedia-Angelegenheiten bietet, empfehlen wir die Lektüre bzw. das Abonnement des Tech-Newsletters. Dieser informiert umfassend und zeitnah über die kleinen und großen Änderungen in MediaWiki, wie z.B. der Wikipedia-Benutzeroberfläche.

Diskussion

Wikipedian in Residence von 2012 wird erneut diskutiert

Der durch die Wikimedia Foundation vermittelte Wikipedian in Residence, der 2012 an der Harvard University aktiv war, sorgt nachträglich für erhebliche Diskussionen. Insbesondere steht dabei in der Kritik, dass er im Rahmen seiner bezahlten Tätigkeit Wikipedia-Artikel schrieb.

Presse und Websites

Petition fordert offeneren Umgang der Wikipedia mit ganzheitlicher Medizin

Eine Petition auf change.org fordert einen offeneren Umgang der Wikipedia mit ganzheitlicher Medizin. Jimmy Wales widerspricht, die Presse berichtet.

Termine

Einreichungsfrist für Wikimania-Vorträge endet am Montag

Die Einreichungsfrist für Vorträge, Workshops, Diskussionsrunden für die Wikimania, die im August in London stattfinden wird, endet am Montag, 31. März 2014. Tipps zu Einreichungen finden sich im Kurier-Extrablatt.