Nach einer kurzen Unterbrechung melden wir uns heute zurück mit der ersten Ausgabe der Wikimedia:Woche im Jahr 2014. Der donnerstägliche Newsletter wird gemeinschaftlich von Projektaktiven und Wikimedia Deutschland erstellt, serviert in kleinen Häppchen Aktuelles und Brisantes aus der internationalen Wikimedia-Welt und möchte zum Weiterlesen anregen.

Die Woche entsteht in einem offenen Redaktionsprozess: Wenn ihr über die internationalen Kanäle auf Links oder Storys stoßt, die für die lokale Arbeit der deutschsprachigen Community von Relevanz sein können, hinterlasst einen Hinweis in der Woche! Ihr könnt entweder selber einen Teaser-Text vorbereiten, oder einfach nur einen Link setzen, den wir dann vor Versand mit einer Zusammenfassung dekorieren.

Wenn ihr Wünsche zur Woche im Allgemeinen oder Anregungen zur Abdeckung spezieller Themen habt, meldet euch gerne in den Kommentaren.

Viel Vergnügen beim Lesen!

Wikimedia:Woche 01/2014

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

Die Liste der Beitragenden kann der Versionsgeschichte der jeweiligen Ausgabe im Archiv in der Wikipedia entnommen werden.

Foundation und Organisationen

Multimedia-Vision für 2016

Fabrice Florin, Produktmanager Multimedia bei der Wikimedia Foundation beschreibt in seiner Multimedia-Vision 2016 zwei Nutzerszenarien, einmal für eine neue Nutzerin und einmal für einen Alten Hasen und demonstriert, wie die Multimedia-Experience in Wikipedia und Wikimedia Commons in der Zukunft einmal aussehen könnte.

WMF-Boardmitglieder bloggen ab jetzt regelmäßig

Mitglieder des Board of Trustees werden ab jetzt regelmäßig über ihre Aufgaben, über aktuelle Themen und offene Fragen bloggen, um die Arbeit des Gremiums einem breiteren Publikum verständlich zu machen.

Wikimedia Deutschland sucht Projektmanager Kommunikation

Wikimedia Deutschland sucht einen Projektmanager Kommunikation (Schwerpunkt Technik), um zur Verbesserung der technischen und sozialen Rahmenbedingungen in den aktiven Communitys beizutragen:

Jahresbericht der Wikimedia Foundation veröffentlicht

Unter dem Titel „10 years of learning and sharing“ hat die Wikimedia Foundation ihren Geschäftsbericht des Jahres 2012-13 veröffentlicht.

Erste Wikimedia-Konferenz in den USA

Wikimedia New York City und Wikimedia D.C. veranstalten vom 30. Mai bis 1. Juni die erste Wikimedia-Konferenz in den USA.

Board of Trustees veröffentlicht Entscheidungen über Organisationsformen und FDC

Bereits in seiner Sitzung im November hat das Board of Trustees zwei Entscheidungen getroffen und jetzt veröffentlicht. Zum einen müssen neuen Chapter oder Thematische Organisationen zunächst zwei Jahre als Benutzergruppen existieren, zum anderen wird das Budget, welches über den Prozess des Funds Dissemination Committee jährlich verteilt werden, auf dem aktuellen Stand eingefroren.

Grant Advisory Committee der Wikimedia Foundation sucht neue Freiwillige

Das Grant Advisory Committee der Wikimedia Foundation sucht neue Freiwillige, die die WMF bei der Vergabe von Fördergeldern beraten.

Statement des Affiliation Committees zur Entscheidung des Board of Trustees zum Status von User Groups

Das Affiliations Committee hat die Entscheidung des Boards der Foundation zum Status von User Groups kommentiert

Änderung der Nutzungsbedingungen: Offenlegung von bezahlten Beiträgen

Die Wikimedia Foundation schlägt eine Änderung der Nutzungsbedingungen vor und bittet um Meinungen und Input seitens der Community.

Wikimedia Israel schreibt offenen Brief an das Board of Trustees in der URAA-Debatte

Das israelische Wikimedia-Chapter hat einen offenen Brief an das Board of Trustees der Wikimedia Foundation veröffentlicht, in dem das Board dazu aufgefordert wird, Lösung in der URAA-Debatte zu suchen. Kurz gesagt geht es darum, dass derzeit massensweise Bilder auf Wikimedia Commons aufgrund einer Community-Entscheidung gelöscht werden, da diese in den USA nicht gemeinfrei wären, jedoch in ihren Ursprungsländern. Wikimedia Israel plädiert für mehr Fall-zu-Fall-Entscheidungen. Inzwischen hat sich Wikimedia Spanien dem Brief mit einer eigenen Stellungnahme angeschlossen.

Projekte und Initiativen

Neue Richtlinie zur Datenspeicherung in den Wikimedia-Projekten

Luis Villa, stellvertretender Justiziar bei der Wikimedia Foundation, eröffnet mit seinem ersten Entwurf der neuen Richtlinie zur Datenspeicherung in den Wikimedia-Projekten die Phase für Community-Feedback und -Diskussion (endet am 14. Februar 2014).

Vorschlag für neue Datenschutzrichtlinie:

Wikimania-Videos online

Wikimedia Hong Kong hat begonnen, die Videos von der Wikimania 2013 auf Youtube zu laden. Ende Februar sollen sie komplett sein.

Vorschlagsphase für den Zedler-Preis 2014 läuft

Beim Zedler-Preis 2014 läuft seit dem 20. Januar die Vorschlagsphase für Artikel, Projekte und Jurykandidaten.

Technik

Magnus Manske bloggt über Datenerhebung und Evaluation

Magnus Manske bloggt darüber, wie unmöglich es ist, Page View Data über Wikipedia zu bekommen:

Presse und Websites

Snowden-Dokumente zeigen: die NSA benutzt MediaWiki

Einige Screenshots in einem Report über Edward Snowden, zeigen, dass die NSA MediaWiki einsetzt.

Termine

Arbeitstreffen zum Förderprogramm Freies Wissen

Am 22. Februar 2014 findet in den Räumen von Wikimedia Deutschland das erste offene Arbeitstreffen zum Förderprogramm Freies Wissen in Berlin statt. Dabei soll es darum gehen, wie die FFW-Module „Ideenportal“, „Servicepaket“, „Entscheidungsportal“ und die Programmbegleitung inkl. „Programmportal“ durch interessierte Mitglieder der Communitys umgesetzt werden können.

Open Data Hackathon in Berlin

Ebenfalls am 22. Februar 2014 und ebenfalls in den Räumen von Wikimedia Deutschland gibt es einen Open Data Hackathon. Dabei geht es um Datensätze des Landes Berlin aus dem Bereich Gesundheit und Soziales und um Tools zur Verbesserung der Qualität von offenen Daten.