Wikimedia:Woche 16/2013

Die Wikimedia:Woche ist die wöchentliche Zusammenfassung von aktuellen Nachrichten aus der internationalen Wikimedia-Bewegung. Der gemeinschaftliche Mailing-Newsletter von Freiwilligen und Wikimedia …

  • Michael Jahn
  • 18. April 2013
Die Wikimedia:Woche ist die wöchentliche Zusammenfassung von aktuellen Nachrichten aus der internationalen Wikimedia-Bewegung. Der gemeinschaftliche Mailing-Newsletter von Freiwilligen und Wikimedia Deutschland wird immer donnerstags in Wikipedia, auf der Mailingliste des Vereins und auch hier im Blog veröffentlicht.

Interessierte sind herzlich eingeladen, bei der Zusammenstellung von interessanten Links und Themen mitzumachen. Bis zum jeweils folgenden Donnerstag wird hier gesammelt.

Viel Spaß beim Lesen!

= Wikimedia:Woche (16/2013) =

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

Die Liste der Beitragenden kann der Versionsgeschichte der jeweiligen Ausgabe im Archiv in Wikipedia entnommen werden.

Foundation und Organisationen

ÄNDERUNGEN IM FDC-PROZESS

Wie Patricio Lorente, Mitglied des Kuratoriums der Wikimedia Foundation (Board of Trustees), auf der Mailingliste wikimedia-l schreibt, soll das Verfahren für Anträge zum Funds Dissemination Commitee (FDC, zu Deutsch „Spendenverteilungsausschuss“) leicht geändert werden. Zukünftig soll vor dem Antrag selbst ein „Letter of Intent“, zu Deutsch in etwa „Absichtserklärung“, eingereicht werden, um die Planbarkeit zu verbessern. Zudem wird der Prozess für dieses Jahr um eine Woche nach hinten geschoben, nachdem der Zeitraum für den Commmunity-Input um zwei Wochen verlängert wurde.

KOOPERATION ZWISCHEN WIKIMEDIA CH UND DEM SCHWEIZERISCHEN BUNDESARCHIV

Charles Andrès, Vorsitzender von WMCH, berichtet auf der Mailingliste Wikimedia-l von einer neuen Kooperation zwischen dem Schweizer Chapter und dem Bundesarchiv der Eidgenossenschaft. Geplant ist die gemeinsame Aufarbeitung von Bildmaterial und Schulung von Mitarbeitern, dafür wird derzeit ein „Wikipedian in Residence“ nach dem international erfolgreichen Konzept gesucht.

TREFFEN DES BOARD OF TRUSTEES

Zur Wikimedia Conference 2013 trifft sich auch das Board of Trustees der Wikimedia Foundation in personam. Die Tagesordnung veröffentlichte Stephen LaPorte auf der Mailingliste wikimedia-l, Cornelius Kibelka hat sie auf Deutsch zusammengefasst.

BERICHTE

Wikimedia Foundation Monatsbericht März 2013:
Amical Viquipèdia Monatsberichts März 2013:
Wikimedia Italien Newsletter Nr. 50:
Wikimedia District of Columbia, Bericht des Zweiten Quartals des Finanzjahrs 2012/13:

Projekte und Initiativen

GLAM-WIKI 2013

Barbara Fischer von Wikimedia Deutschland hat im Vereinsblog einen Rückblick auf die Konferenz GLAM-Wiki 2013 veröffentlicht, die in London stattfand.

EDIT-A-THONS

Zwei umfängliche Berichte zu verschiedenen Veranstaltungen, bei denen Menschen vor Ort gemeinsam Wikipedia-Artikel verbessern (Editathon), sind im Blog der Wikimedia Foundation nachzulesen. Einer davon fand in Schweden statt, zu den Themen Frauen und Mode, der andere in der mexikanischen Stadt Puebla, der Themen rund um die Stadt selbst in den Mittelpunkt stellte.

Technik

KIWIX FÜR ANDROID

Im Blog der Wikimedia Foundation wird angekündigt, dass Wikipedia mit der Kiwix-App für Android-basierte Mobilgeräte offline und komplett lesbar ist. Im Bericht ist eine kurze Anleitung zur Installation enthalten und ein Sammelblick auf weitere Offline-Maßnahmen.

Studien und Statistik

WIKIPEDIAN IN RESIDENCE: SCHWEDEN

Im letzten Herbst waren Lennart Guldbrandsson und André Costa als Wikipedians in Residence am Zentralamt für Denkmalpflege in Schweden tätig. Beide haben nun Berichte über ihre Arbeit veröffentlicht (leider nur in Schwedisch).

Termine

ZEDLER-PREIS UND OFFENER SONNTAG BEI WMDE

Direkt im Anschluss an die Mitgliederversammlung von Wikimedia Deutschland findet am Samstag, den 25. Mai 2013, in Berlin die Verleihung des Zelder-Preis für Freies Wissen 2013 statt. Tags darauf folgt der Offene Sonntag bei Wikimedia Deutschland. Mehr Informationen im Vereinsblog, mit der Bitte um Vorabanmeldung für Gäste. Ihr seid herzlich eingeladen!

CHAT-SPRECHSTUNDE: EDITOR-ENGAGEMENT-TEAM

Eine IRC-Sprechstunde mit den Foundation-Mitarbeitern des Editor-Engagement-Teams findet am 22. April statt, 20 Uhr deutscher Zeit.