Wikimedia:Woche 29/2012

Die Wikimedia:Woche ist die wöchentliche Zusammenfassung von aktuellen Nachrichten aus der internationalen Wikimedia-Bewegung. Der gemeinschaftliche Mailing-Newsletter von Freiwilligen und Wikimedia …

  • Michael Jahn
  • 19. Juli 2012
Die Wikimedia:Woche ist die wöchentliche Zusammenfassung von aktuellen Nachrichten aus der internationalen Wikimedia-Bewegung. Der gemeinschaftliche Mailing-Newsletter von Freiwilligen und Wikimedia Deutschland wird immer donnerstags in Wikipedia, auf der Mailingliste des Vereins und auch hier im Blog veröffentlicht.

Interessierte sind herzlich eingeladen, bei der Zusammenstellung von interessanten Links und Themen mitzumachen. Bis zum jeweils folgenden Donnerstag wird hier gesammelt.

Viel Spaß beim Lesen!

 

= Wikimedia:Woche (29/2012) =

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

Die Liste der Beitragenden kann der Versionsgeschichte der jeweiligen Ausgabe im Archiv in Wikipedia entnommen werden.

 

Foundation und Vereine

WIKIMANIA 2012 – RÜCKBLICKE

Im Blog der Wikimedia Foundation findet sich ein Rückblick der Veranstalter (Wikimedia District of Columbia) auf die Wikimania in Washington, D.C. Das weltgrößte Treffen mit bis zu 1.400 Teilnehmern fand vom 12. bis 15. Juli statt. Vor, während und nach der Wikimania haben deutschsprachige Ehrenamtliche aus den Wikimedia-Projekten, Mitarbeiter der Geschäftsstelle und Mitglieder des WMDE-Präsidiums in Blogbeiträgen über die Wikimania berichtet. Einen Überblick der knapp 20 Schilderungen gibt es im folgenden Link zur Wikimania-Blogkategorie bei Wikimedia Deutschland:

WIKIMEDIA FOUNDATION: NEUER VORSTAND

Während der Wikimania in Washington, D.C. trat die Neubesetzung des Vorstandes der Wikimedia Foundation (Board of Trustees) in Kraft. Neue Mitglieder sind Alice Wiegand und Patricio Lorente, die für die ausgeschiedenen Arne Klempert und Phoebe Ayers in das Gremium gewählt wurden. Ting Chen hat den Vorsitz des Vorstandes wie angekündigt abgegeben, verbleibt aber als reguläres Mitglied im Vorstand. Neue Vorsitzende ist Kat Walsh.

WIKIMEDIA FOUNDATION: DREI VORSTANDSBESCHLÜSSE

In einer neuen Resolution vom 11. Juli 2012 wurde die Resolution vom Mai 2011 zur Entwicklung eines Bildfiters modifiziert. Es gibt nun keinen Auftrag mehr an die WMF-Angestellten, einen solchen zu entwickeln.
Des Weiteren beschloss der Vorstand den von der Geschäftsstelle der Wikimedia Foundation vorgelegten Jahresplan für 2012/13 sowie eine Resolution zu den Rahmenbedingungen des Gremiums für internationale Mittelverteilung (Funds Dissemination Committee). Alle drei Beschlüsse sind hier zu finden:

IBEROCOOP UND WCA

Iberocoop ist eine Initiative zur regionalen Kooperation von Wikimedia-Organisationen in Iberoamerika. Die Gruppe hat eine Stellungnahme zur neu gegründeten Wikimedia Chapters Association (Rat der Länderorganisationen) abgegeben. Darin befürworten Sie neben anderen Punkten eine mehrsprachige Kommunikationskultur.

REISEFÜHRER

Der Vorstand der Wikimedia Foundation hat die Ehrenamtlichen in den Wikimedia-Projekten aufgefordert, innerhalb eines Zeitrahmens von sechs Wochen über die mögliche Integration eines Reiseführer-Projekts (siehe Wikimedia:Woche 26/2012) zu diskutieren.

MONATSBERICHTE

Wikimedia UK hat den Monatsbericht für Mai 2012 veröffentlicht:
Wikimedia Schweden stellte den Bericht für Juni 2012 online:

Projekte und Initiativen

ENGLISCHSPRACHIGE WIKIPEDIA ÜBERSCHREITET 4-MILLIONEN-ARTIKEL-GRENZE

”Izbet Al Burj”, eine ägyptische Stadt, ist der viermillionste Artikel der englischsprachigen Wikipedia. Einen Blogbeitrag zu diesem Meilenstein und zur Entwicklung der Artikelzahl gibt es im Blog der Wikimedia Foundation. Am Rande: Kurz nachdem bekannt wurde, welcher Artikel als der viermillionste gewertet wird, übersetzten Wikipedianer den Artikel Izbet Al Burj ins Deutsche. Damit sind nun vier Übersetzungen vorhanden: Englisch, Französisch, Deutsch und Russisch.

GIBRALTARPEDIA

Verschiedene Städte aus der ganzen Welt wollen sich an der ersten Wikipedia-Stadt, Monmouth in Wales, ein Beispiel nehmen. Initiatoren aus Gibraltar haben sich deshalb, wie einige weitere Interessierte, an die Projektleiter von Wikimedia UK gewendet, um unterstützt zu werden. In Gibraltar wird nun parallel zu Monmouth eine Gibraltarpedia entstehen, weil hier Vertreter der öffentlichen Verwaltung bereits in Vorbereitungen involviert sind. Details im Blog der Wikimedia Foundation:

IDEENWETTBEWERB WISSENSWERT

Im Blog von Wikimedia Deutschland wurde der Abschlussbericht des Projekts ”Open Science durch mehr öffentlich verfügbare Genotypisierungen” veröffentlicht, das im Rahmen des Ideenwettbewerbs WissensWert gefördert wurde:

Termine

WIKIDATA-SPRECHSTUNDE

Die nächste Sprechstunde des Wikidata-Teams im IRC-Chat findet in deutscher Sprache statt am:
  • 23.7.12, 18.30 Uhr

GLAM-WIKI 2012

Die Einreichungsfrist für Beiträge zur Veranstaltung GLAM-Wiki 2012 endet in der kommenden Woche (kein klares Datum genannt):