Open Access macht’s möglich: Icons für Alle!

Im Rahmen der neuen Open-Access-Strategie im Land Brandenburg hat ein wichtiges Projekt Früchte getragen. Zum Thema „Offenheit in Wissenschaft, Forschung & Kultur“ hat die FH Potsdam über 100 Icons, Videos und Illustrationen erstellt, die ab sofort frei nutzbar sind.

  • Bernd Fiedler
  • Alexander Möller
  • 5. März 2020

Icons sagen mehr als tausend Worte: Ab sofort und zur freien Nachnutzung (unter CC0-Lizenz) stellt die FH Potsdam ein Paket von über 100 Icons zur Bebilderung und Illustration, z.B. für Präsentationen, Grafiken oder Publikationen, zum Download zur Verfügung. Das Material ist ein erstes Ergebnis aus der Umsetzung der Open-Access-Strategie des Landes Brandenburg, dem nun schrittweise viele weitere Inhalte folgen werden.

Das Ziel der Strategie für Open Access ist, öffentlich finanzierte Inhalte aus der Wissenschaft, Forschung und Bildung ebenso öffentlich zugänglich zu machen. So sind sie für die Allgemeinheit als Public Domain nutzbar. Wikimedia Deutschland initiiert in diesem Prozess, so auch in Brandenburg, Kooperationen, gibt Ratschläge und formuliert Forderungen. Auch verschiedene Wikimedia-Projekte werden zu wichtigen Tools für Open Access: Mit dem Neustart von ccsearch, dem freien Medienarchiv Wikimedia Commons, Tools wie Wikiview und dem Lizenzhinweisgenerator  wird es etwa immer leichter, frei lizenzierte Materialien zu finden und nachzunutzen. Wir freuen uns, dass diese Kooperation nun Früchte trägt.

Neue Vernetzungs- und Kompetenzstelle geplant

Als nächstes soll dieser Impuls durch eine zügige Einrichtung einer Vernetzungs- und Kompetenzstelle zu Open Access in Brandenburg fortgeführt werden. Mehr öffentlich finanzierte Inhalte und Werke aus Brandenburg werden so grundsätzlich für die Allgemeinheit frei zur Verfügung stehen und nutzbar gemacht. 

Mehr Informationen zu Open Access in Brandenburg: https://zenodo.org/communities/openaccess_bb

Danke an Julian Kücklich für die Bereitstellung der Illustrationen unter CC-0 und an das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg.

Eine kleine Auswahl der Icons

  1. Die Icons sind super und decken spannende Themen ab, für die es bislang nicht genug Icons gab. Aber das Handling über die Zenodo-Plattform ist leider ein einziger Graus. Hat nicht jemand zufällig Lust und Zeit, mal „fix“ unDraw.co zu klonen und diese Icons da drauf zu packen? Dann würden sie vielleicht auch die gebührende Aufmerksamkeit bekommen…

    Kommentar von Alex am 6. März 2020 um 10:04

  2. Lieber Alex, vielen Dank für deinen Kommentar. Zur Erleichterung findet sich auf Zenodo, ganz unten, auch ein ZIP-Ordner mit allen Icons als Vektorgrafiken. Hier im PNG-Format und hier im SVG-Format. Auch auf Wikimedia Commmons wären die Icons toll aufgehoben. Viele Grüße, Alex

    Kommentar von Alexander Möller am 6. März 2020 um 10:30

  3. Sehe das genau so wie Alex

    Kommentar von Rüther am 6. März 2020 um 10:31

Hinterlasse einen Kommentar