Die Wikimedia:Woche ist die wöchentliche Zusammenfassung von aktuellen Nachrichten aus der internationalen Wikimedia-Bewegung. Der gemeinschaftliche Mailing-Newsletter von Freiwilligen und Wikimedia Deutschland wird immer donnerstags in Wikipedia, auf der Mailingliste des Vereins und auch hier im Blog veröffentlicht.

Interessierte sind herzlich eingeladen, bei der Zusammenstellung von interessanten Links und Themen mitzumachen. Bis zum jeweils folgenden Donnerstag wird hier gesammelt.

Viel Spaß beim Lesen!

 

= Wikimedia:Woche 43/2013 =

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

Die Liste der Beitragenden kann der Versionsgeschichte der jeweiligen Ausgabe im Archiv in der Wikipedia entnommen werden.

Foundation und Organisationen

Jay Walsh verlässt die Wikimedia Foundation

Jay Walsh, seit 2008 Leiter der Kommunikationsabteilung der Wikimedia Foundation, verlässt gen Ende des Jahres die Foundation. In einem Blogbeitrag nimmt er Abschied und resümiert seine Arbeit der letzten fünf Jahre.

Blogbeitrag über die coolsten Projekten der Wikimedia-Affiliates

Lodewijk Gelauff und Nicole Ebber haben bei der Wikimania einen Vortrag über die coolsten Projekte der Wikimedia-Affiliates gehalten, um ihr Publikum zur Nachahmung zu inspirieren. Dazu haben die beiden nun einen Beitrag im globalen Wikimedia-Blog veröffentlicht und stellen dort 5 der 40 coolen Projekte vor.

Funds Dissemination Committee (FDC) empfiehlt: Wikimedia Foundation soll regulären FDC-Antrag stellen

Dariusz Jemielniak, Vorsitzender des Funds Dissemination Committee (FDC), schreibt auf Wikimedia-l über die Vorstellungen des FDC zur Teilnahme der Wikimedia Foundation am FDC-Prozess. Das FDC empfiehlt, dass die WMF sich mit ihrem gesamten Jahresplan an Runde 2 2013-14 beteiligt, genau wie es die anderen Organisationen auch machen. So könne die Community den Plan besser kommentieren und das FDC könne Kürzungen oder Erhöhungen auf die Evaluation des Gesamtplans stützen.

Wikimedia Argentinien mit neuem Vorstand

Am letzten Samstag fand die Mitgliederversammlung (Asamblea General) von Wikimedia Argentinien statt. Dabei wurde auch ein neuer Vorstand gewählt. Galileo Vidoni wurde als Vorsitzender bestätigt. Ivana Lyshol, bisher Schriftführerin, wurde zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

Berichte

Amical Wikimedia Monatsbericht September 2013

Wikimedia Niederlande Monatsbericht September 2013

Projekte und Initiativen

Wikimania Komitee aufgestellt

Die Wikimania ist die größte Veranstaltung der Wikimedia Bewegung. Um das lokale Organisationsteam mit dem Knowhow aus vergangenen Jahren zu unterstützen und einen problemlosen Ablauf der Community Veranstaltung zu ermöglichen, wurde ein Wikimania Komitee gebildet. Das Gremium besteht derzeit aus zehn Mitgliedern.

Abschlussberichte zum RENDER-Projekt online verfügbar

Das EU-geförderte Forschungsprojekt RENDER (Reflecting Knowledge Diversity) wurde am 30. September 2013 abgeschlossen. Der Abschlussbericht ist jetzt online verfügbar. Im Rahmen des Projekts wurden vor allem Werkzeuge entwickelt, um die Qualität der Wikipedia Artikel für Beitragende und Lesende zu verbessern.

Projektvorschlag „Generation Wikipedia“

Jake Orlowitz und Emily Temple-Wood haben ihren Vorschlag „Generation Wikipedia“ beim Individual Engagement Grant (IEG) eingereicht. Sie wollen mit einem Treffen im kommenden Sommer gezielt unter 18jährige Wikipedianer aus aller Welt miteinander vernetzen und ihnen so einen Anlaufpunkt zur Verfügung stellen, sich gegenseitig kennenzulernen, eine junge Community aufzubauen und um ihr Wissen zu teilen.

Wikimedia UK unterstützt Sensibilisierungskampagne gegen Brustkrebs

Im Rahmen einer Sensibilisierungskampagne gegen Brustkrebs hat Wikimedia UK in Zusammenarbeit mit einem lokalen Verband zur Brustkrebsvorsorge „Breast Cancer Care“ Wikipedia-Artikel zum Thema editiert und aktualisiert. Wikimedia UK berichtete darüber in einem Blogbeitrag.

Wiki Loves Monuments (WLM) Gewinnerfotos aus Serbien und Polen

Wikimedia Serbien und Wikimedia Polen haben jeweils ihre Gewinnerfotos des diesjährigen Fotowettbewerbs Wiki Loves Monuments veröffentlicht.

Medizinstudenten der Universität Tel Aviv schreiben Wikipedia-Einträge

Auf Initiative von Wikimedia Israel wird erstmals ein Kurs an der Universität Tel Aviv angeboten, bei dem die Studierenden der Medizin ausschließlich Wikipedia Einträge zu medizinischen Themen auf hebräisch und englisch schreiben.

Technik

Mitteilungssystem Notifications nun auch in Schwesterprojekten aktiviert

Das Mitteilungssystem Notifications ist auf weiteren 752 Seiten implementiert worden, so nun auch in Schwesterprojekten wie Wikimedia Commons und Wiktionary. Das Notifikationssystem zielt darauf ab, bestehende Mitteilungssysteme der MediaWiki-Software zu ergänzen und/oder zu ersetzen.

Einführung von Notifications in die deutschsprachige Wikipedia verschoben

Die Einführung des Mitteilungssystems Notifications in die deutschsprachige Wikipedia ist vom ursprünglich angedachten Termin am 22.Oktober 2013 nun auf den 19.November 2013 verschoben worden. In diesem Zeitfenster wird Benutzer:Paul Conradi für Wikimedia Deutschland die Community-Diskussion um die Einführung von Notifications in der deutschsprachigen Community begleiten und unterstützen.

Presse und Webseiten

Neue Studie zum „Autorenschwund“ in Wikipedia

Der Artikel bezieht sich auf eine neue Studie von Halfaker et al. (2013), die das Einsetzen von Bots, sogenannte „algorithmischer Bürokratie“, als Grund für einen andauernden Autorenschwund in der Wikipedia untersucht.

250 Benutzerseiten in der englischen Wikipedia gesperrt

In der englischen Wikipedia wurden rund 250 Nutzerprofile gesperrt. Als Grund wurden nachgewiesene Sockenpuppen (Mehrfachkonten) genannt, deren Nutzer im Auftrag von Unternehmen und Einzelpersonen gegen Bezahlung Artikel über Unternehmen und Personen beschönigt haben. Die deutschsprachige Wikipedia Version war von den Benutzersperren nicht betroffen.

Termine

Wikimedia Conferentie Nederland 2013 in Utrecht

Am 2. November 2013 lädt Wikimedia Nederland zur Wikimedia Conferentie nach Utrecht ein. Das Programm teilt sich in drei Stränge (Wikipedia hinter den Kulissen, Wikipedianer bei der Arbeit, Freiwillige und Wikipedia) und jeweils mindestens einer der parallelen Vorträge wird auf englisch gehalten. Aus der deutschsprachigen Community sind unter anderem Tim Moritz Hector und Dimitar Dimitrov mit Vorträgen über das Teahouse und die Free Knowlege Advocacy Group EU dabei. Eine Anmeldung ist noch möglich und kostet für Nichtmitglieder 25 Euro.

EduWiki 2013 in Cardiff

Am 1. und 2. November 2013 findet zum zweiten Mal die von Wikimedia UK organisierte EduWiki statt. Ziel ist der Austausch und die Vernetzung zwischen Mitarbeitenden externer Bildungsinstitutionen und den Beitragenden zu den Wikimedia Projekten zu den Themen wie „Open Education“ und „Open Research“

Globaler Wiki Wissenschaftshackathon am 9.November 2013

Forscher der Wikimedia Foundation, aus der Wissenschaft und Wikipedianer haben zu einem Hackathon am 9.November 2013 aufgerufen. Dieser bietet Interessierten eine gute Gelegenheit, sich zu Wissenschaftsfragen mit Wikis, neuen Forschungsinstrumenten und deren Design, Statistiken und Datenvisualisierungen auszutauschen. Der Hackathon wird parallel in sechs Städten stattfinden, alternativ wird eine virtuelle Teilnahme möglich sein. Um eine Anmeldung vorab wird gebeten.