Die folgende Liste zeigt eine chronologische Übersicht ausgewählter umgesetzter Aktivitäten, sowie regelmäßige Veranstaltungen, die von den Communitys organisiert wurden und mit Unterstützung durch das Team Ideenförderung im Oktober stattgefunden haben. Wer eigene Ideen und Projekte für die Erstellung, Sammlung und Verbreitung Freier Inhalte mit Unterstützung von Wikimedia Deutschland umsetzen möchte, findet weitere Informationen unter Wikipedia:Förderung.

Festivalsommer

Beim Festivalsommer standen im Monat Oktober zwölf Veranstaltungen auf der Agenda. Der vollständige Festivalplan ist in der Wikipedia abgebildet.

Lokales

Ein Überblick über Aktivitäten lokaler Gruppen von Wikipedianern ist über Wikipedia:Lokales zu finden. Einige Communitys hinter den lokalen Räumen führen außerdem Blogs, über die eine Auswahl dort stattgefundener Veranstaltungen und Aktionen nachgelesen werden kann:

1.10.: Cochrane Pre-Colloqium

Die Cochrane Collaboration ist eine Stiftung, die weltweit ca. 31.000 ehrenamtliche Autoren koordiniert und unterstützt um evidenzbasierte Literaturübersichten zu aktuellen medizinischen Fragen zu schreiben und in der Cochrane Library zu veröffentlichen. Ihr Ziel ist es, Ärzten, Therapeuten und Patienten weltweit praktisch nutzbares, umfassendes, aktuelles Wissen zur Verfügung zu stellen. Dabei wurde auch die Wikipedia vorgestellt, um den  Konferenzteilnehmenden zu zeigen, wie sie an Artikeln mitarbeiten können und zu verdeutlichen, welche Rolle Wikipedia im Umfeld der Medizin-Publikationen spielt. (basierend auf einem Text von MBq, CC-by-sa 3.0, weiterlesen)

3.10.: 6. Stammtisch Unterfranken

Stammtisch Klingenberg (Hof des Stadtschlosses), Foto: Salino01, CC-by-sa 4.0

Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich sechs Wikipedia-Autoren und eine möglicherweise zukünftige Wikipedia-Autorin auf dem Winzerfestplatz in Klingenberg am Main. Nach einer kurzen Begrüßung ging es in den Hof des 1560 erbauten Stadtschlosses, wo die Gruppe vom Eigentümer und Herrn Scheer herzlich empfangen wurde. Das Stadtschloss ist normalerweise für die Öffentlichkeit nicht zu besichtigen, doch für die Wikipedia gab es eine Ausnahme. Stolz führte der Besitzer die Teilnehmer durch den Hof und die Innenräume des Schlosses und beantwortete geduldig Fragen zur Geschichte und Gegenwart von Schloss und Familie. (Text: Salino01, CC-by-sa 3.0, weiterlesen)

10.10.: /GLAMonTour/Kultour: DTMB

Wikipedianerinnen und Wikipedianer besuchten das Deutsche Technikmuseum Berlin, um dort gemeinsam mit Freiwilligen des Arbeitskreises Nachrichtentechnik unter anderem Bilder von Museumsexponaten zu erstellen, Wikipedia-Artikel in diesem Bereich und verwandten Gebieten zu verbessern und neue Autorinnen und Autoren aus dem Kreise der Museumsfreiwilligen zu gewinnen. Fotos sind bereits auf Commons zu finden.

10.10.: Stammtisch Ost-Friesland

Am 10. Oktober 2015 traf sich der 15. Stammtisch des Wikiprojekts Ostfriesland in Jever. Anschließend konnten die Stammtisch-Teilnehmer an einer kurzen Führung durch das Bethaus der Baptisten teilnehmen. Dann ging es gemeinsam zum nahe gelegenen Gröschler-Haus, dem Zentrum für Jüdische Geschichte und Zeitgeschichte der Region Friesland/Wilhelmshaven. Volker Landig, einer der Mitinitiatoren der Einrichtung, hielt dort einen sehr informativen Vortrag zur Geschichte der Juden in Jever. Der Abend klang mit angeregten Gesprächen über die Wikipedia bei einem gemeinsamen Abendessen im Restaurant Opatija aus. (basierend auf einem Text von WHVer, CC-by-sa 3.0, weiterlesen)

10.10.: Women, Wikipedia, Design Edit-a-thon Oktober

Women, Wikipedia, Design ist ein Edit-a-thon im Rahmen einer globale Kampagne, zur Steigerung der Sichtbarkeit von Frauen aus der Architektur und der Bauwelt in der Wikipedia. Aktuelle Studien zeigen, dass nur 9-13% der Einträge auf Wikipedia von Frauen gemacht werden – ein zu kleiner Anteil! Dieser Gender_Gap spiegelt sich auch in den Inhalten wieder. So ist der Anteil von Frauen in der Liste von Architekt_innen im Wikipedia verschwindend gering.

Um daran etwas zu ändern, wurden mehrere Workshops veranstaltet, wobei Frauen und Unterstützende mit und ohne Wikipedia-Erfahrung zusammengebracht wurden. (basierend auf einem Text von Wisible, CC-by-sa 3.0, weiterlesen)

12.-15.10.: Ova-Herero Fotoprojekt

Vom 12. bis 15. Oktober besuchte eine Delegation der Ova-Herero Berlin um offizielle Gespräche zu führen, Gebeine ihrer Vorfahren zu besichtigen und viele Veranstaltungen durchzuführen, die im Zusammenhang stehen mit dem Gedenken des Völkermordes an den Herero und Nama, der sich in diesem Oktober zum 111. Mal jährte. (basierend auf einem Text von Denis Barthel, CC-by-sa 3.0, weiterlesen) Wikimedia Deutschland sagte die Förderung zur Dokumentation dieses Ereignisses in Form einer Technikleihe zu.

14.-18.10.: Projekt auf Buchmesse Frankfurt/Main

Wikipedianer waren zusammen mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Wikimedia Foundation und von Wikimedia Deutschland auf der Frankfurter Buchmesse zu Besuch, insbesondere um Kontakte mit Verlagen zu knüpfen und Gespräche zum Wikipedia-Literaturstipendium zu führen.

14.-20.10.: Fotoprojekt UEC-Bahn-Europameisterschaften 2015

Die Wikipedianerin und Commons-Fotografin Nicola war vom 13. bis 19. Oktober bei den UEC-Bahn-Europameisterschaften zugegen, um Fotos der teilnehmenden Sportler zu machen..

Die freien Aufnahmen sind auf Commons verfügbar.

16.-18.10.: Fotodokumentation niedersächsischer Großsteingräber

Bereits im August 2013 hatten die Wikipedia-Autoren Einsamer Schütze und Bin im Garten erstmals eine von Wikimedia Deutschland geförderte Fotodokumentation von Großsteingräbern im nordwestlichen Niedersachsen durchgeführt. Damals entstanden 299 Fotos von 30 Anlagen. Da die Liste der niedersächsischen Großsteingräber aber immer noch viele unbebilderte Einträge enthielt, wurden das Projekt im Oktober 2015 fortgesetzt und dabei Großsteingräber im Landkreis Cuxhaven und Umgebung fotografiert.

16.-18.10.: Jurysitzung Wiki Loves Monuments / WLM 2015

Die Jury während des Treffens in Fulda, Foto: CTHOE, CC-by-sa 4.0

Vom 1. bis 30. September 2015 fand der internationale Fotowettbewerb Wiki loves Monuments statt. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden zahlreiche Preise ausgelobt. Alle für Deutschland eingereichten Bilder wurden zunächst von einer ehrenamtlichen Vorjury bewertet. Basierend auf dieser Vorauswahl entschied dann eine ebenfalls ehrenamtlich tätige Jury über die Preisträger. Die zehn am besten bewerteten Fotografien ziehen außerdem ins internationale Finale ein. (basierend auf einem Text von Atamari: , CC-by-sa 3.0)

17.10.: Stammtisch Nordhessen

Zum 32. Mal traf sich der Wikipedia-Stammtisch Nordhessen, diesmal in Kassel, wobei sich die Gelegenheit bot, zusammen mit dem SPD Ortserein Südstadt, den Weinbergbunder zu besichtigen. (zum Stammtisch-Archiv)

Drohnenflüge Burgen des Mittelrheins

WLM-Gewinnerbild, Foto: Phantom3Pix, CC-by-sa 4.0

Den ersten Platz des Fotowettbewerbs Wiki loves Monuments machte in diesem Jahr eine mittels Fotodrohne aufgenommene Luftbildaufnahme des Leuchtturms in Westerheversand, die zudem auf Commons als Qualitätsbild ausgezeichnet wurde. Um in Zukunft gezielt Drohnenbilder der Burgen des Mittelrheins zu erstellen, übernimmt Wikimedia Deutschland die Kosten für die Aufstiegserlaubnis.

26.10.: Landesmuseum Württemberg, Stuttgart

Am 26. Oktober trafen sich im Landesmuseum Württemberg in Stuttgart 16 Mitarbeiter des Hauses mit zwei Wikipedianern, die ihnen das Konzept von Wikipedia erklärt haben. Nach einem einstündigen How-To-Do-Vortrag wurden die Teilnehmer auf die Rechner losgelassen. Benutzer Akas Fehlerseite half, die zuvor erlernte Syntax auszuprobieren und die ersten Edits im Onlinelexikon erfolgreich zu meistern. (Text: Lantus)

29.10.: Stammtisch Bremen Oktober

Der 99. Wikipedia-Stammtisch in Bremen wurde auch in diesem Monat wieder von Wikimedia Deutschland mit der Community-Versicherung gefördert.

31.10.: Jurysitzung 23. Schreibwettbewerb

Im September fand der 23. Schreibwettbewerb der deutschsprachigen Wikipedia statt. Die Jury traf sich am 31. Oktober in Frankfurt am Main und kürte den Artikel über das Videospiel God of War des Autors HilberTraum zum Gewinnerartikel.

31.10.-1.11.: Redaktionstreffen Film und Fernsehen

Das Treffen der Redaktion Film und Fernsehen fand im Kontor Hamburg statt. Die Themen und Ergebnisse der zweitägigen Veranstaltung sind im Protokoll nachlesbar.

31.10.-1.11.: Reisekosten WikiDACH

Vom 30. Oktober bis zum 1. November 2015 fand im Schweriner Schloss auf Einladung des Landtags Mecklenburg-Vorpommern das BarCamp WikiDACH 2015 statt. Unter den 30 Teilnehmern aus Deutschland und Österreich waren langjährige Autoren und Neulinge, Autoren von Wikipedia und WikiVoyage sowie Fotografen von Wikimedia Commons. Immerhin 10 % der Teilnehmenden waren Frauen. Im Open Space sahen mehr als 45 Besucher die Ausstellung zu Wiki Loves Monuments 2015 in Deutschland, sprachen mit Teilnehmern, nahmen sich Broschüren mit oder sahen beim Edit-a-thon zu. Drei Mitglieder der nichtkommerziellen Zertifizierungsstelle CAcert erklärten und diskutierten in ihrem Stand Aspekte der Internetsicherheit. (Text: Sebastian Wallroth, CC-by-sa 3.0, weiterlesen)

Regelmäßige Veranstaltungen

Folgende regelmäßige Community-Termine fanden auch im Oktober wieder mit Unterstützung von Wikimedia Deutschland statt: