In den vergangenen Wochen ist die Entstehung des Buchs, das wir anlässlich des 10. Geburtstags von Wikipedia auflegen, zügig vorangekommen. Bis zum Einsendeschluss für Beiträge am 31.01.2011 kamen die wesentlichen Texte für den Hauptteil des Buchs zusammen, sowie über 50 Anekdoten und Geschichten aus dem Innenleben von Wikipedia. Zugleich gab es aber zahlreiche hervorragende Ideen, die aus Zeitmangel nicht realisiert werden konnten. Daher haben wir uns entschieden den Einsendeschluss für Beiträge bis zum 15.02.2011 zu verlängern. Dadurch erhoffen wir uns noch mehr kurze Geschichten aus der Community. Bitte seit mutig und lasst die breite Öffentlichkeit an euren interessanten Erfahrungen aus dem Wikipedia-Alltag teilhaben! Als Anregung können euch vielleicht diese beiden Texte dienen: „Kaffeeservice und Bügelbrett“ von Arne Nordmann und „Through the Twilight Zone – Wenn sich das Thema seinen Autor sucht“ vom Benutzer (oder den Benutzern) Grey Geezer.

Kein Drang zur Selbstdarstellung

Ein weiteres Ergebnis der letzten Wochen war die Erkenntnis, dass unsere Idee einer „Autoren-Wand“ im Buch kaum angenommen wurde. Einerseits ist dies ein erneuter Beweis dafür, wie wenig Wikipedia-Autoren an einer Selbstdarstellung gelegen ist, weil die inhaltliche Arbeit immer Vorrang hat. Andererseits müssen wir angesichts der lediglich 10 „Teilnehmer“ wohl von diesem Vorhaben abrücken. Wenn ihr an der – wie wir finden – guten Idee einer Collage aus Fotos und Kurzportraits von Wikipedia-Autoren festhalten wollt, benötigen wir in den nächsten Wochen noch mindestens 50, besser noch 100 Teilnehmer für die Autoren-Wand! Anderenfalls werden wir versuchen die einzelnen Beiträge mit einer (möglichst bebilderten) Kurzvorstellung der Co-Autoren einzuleiten, um wenigstens im kleinen Rahmen Wikipedia ein menschliches Gesicht zu geben.

Wie geht es weiter?

Schließlich möchte ich kurz den weiteren Ablauf des Projekts schildern. Derzeit erfolgt in Zusammenarbeit mit den Co-Autoren die inhaltliche Sichtung und ggf. Überarbeitung und Korrektur der vorliegenden Texte. Gleichzeitig werden Menschen, die sich aus verschiedenen Gründen mit Wikipedia beschäftigen (von Journalisten bis zu Wissenschaftlern) mit dem Ziel angesprochen, sie als „externe Stimmen“ für kurze Beiträge und Meinungsäußerungen zu gewinnen. Parallel dazu suchen wir den Kontakt zu möglichen Verlagspartnern, um auszuloten ob wir das Buch in einer Kooperation mit ihnen oder doch lieber in Eigenregie verwirklichen wollen.

Möglichkeiten zum Mitmachen

Wenn ihr euch in der Erstellung des Buchs durch etwas anderes als einen Textbeitrag einbringen möchtet, seid ihr hiermit herzlich eingeladen euch an der Bildrecherche, Zusammenstellung von Statistiken oder am Lektorat zu beteiligen. Meldet euch dazu bitte kurz per E-Mail!

Projektseite im Wikipedia-Autorenportal: 10 Jahre Wikipedia: Wikipedia-Buch

Einsendungen bitte bis zum 15.02.2011 per E-Mail an: boris.marinov@wikimedia.de