Schlagwort: Wikimania

Wikimania 2022 – Brought together by free knowledge

Mitte August fand unter dem Motto “The Festival Edition!” die 17. Wikimania statt. Dabei kam eine Vielzahl Ehrenamtlicher und Mitarbeitender der verschiedenen Wikimedia-Chapter zusammen, um gemeinsam dem Ziel, die Gesamtheit des menschlichen Wissens für alle verfügbar zu machen, ein Stückchen näher zu kommen. Neben Keynotes und Hackathons wurden auch die „Wikimedians of the Year 2022“ ausgezeichnet.

arrow_forward

Das war die Wikimania 2021!

Fünf Tage lang diskutierten bei der Wikimania 2021 Ehrenamtliche und Mitarbeitende der Wikimedia-Chapter weltweit über Themen rund um Freies Wissen. Was waren die Highlights? Wir blicken zurück auf die erste vollständig digitale Wikimania.

arrow_forward

Gemeinsam sind wir stärker: Wikimedia und die 17 Ziele für eine bessere Welt

Vom 14. bis 18. August 2019 treffen sich knapp 1.000 Wikimedia-Aktive bei der jährlich stattfindenden Wikimania. Die Konferenz, die dieses Jahr an der Universität Stockholm gastiert, stellt ein ganz großes Thema in den Vordergrund: Wie kann Wikimedia mit Hilfe der Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen die Welt verbessern? Ein Programm voller Vorträge, Diskussionen und Workshops geht diesem Thema auf den Grund.

arrow_forward
Martin Kraft (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:MJK_26491_Wikimania_2018_group_photo.jpg), „MJK 26491 Wikimania 2018 group photo“, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode

Wikimania 2018 – ein kurzer Rückblick

Rund 700 Menschen kamen zur 14. Wikimania in Kapstadt zusammen, um der Vision, die Gesamtheit des menschlichen Wissens für alle verfügbar zu machen, näher zu rücken. Die erste Wikimedia-Freiwilligen-Konferenz im subsaharischen Afrika stand unter dem Motto “Bridging knowledge gaps, the ubuntu way forward” (Wissenslücken überbrücken im Sinne des Ubuntu-Weges).

arrow_forward

Wikimania zum ersten Mal im subsaharischen Afrika

Zum ersten Mal findet die globale Wikimedia-Konferenz „Wikimania“ im subsaharischen Afrika statt: Vom 18.-22. Juli werden gut 700 Aktive in Kapstadt über die Vielfalt des Freien Wissens in der Wikipedia und ihren Schwesterprojekten diskutieren, beratschlagen und Pläne für die Zukunft schmieden. Neben den zahlreichen Ehrenamtlichen werden auch die Geschäftsführerin der Wikimedia Foundation, Katherine Maher, Wikipedia-Gründer Jimmy Wales sowie weitere Bekannte der afrikanischen Open-Szene an der Konferenz teilnehmen.

arrow_forward

Monatsbericht August 2014

PROGRAMM FREIWILLIGE Aufgrund der vielen geförderten Aktivitäten der Communitys im August steht im Monatsbericht nur eine kurze Übersicht. Einen ausführlicheren …

arrow_forward