Christopher Schwarzkopf

  1. Dialog Lizenzierungsplattform – Stellungnahme von Wikimedia Deutschland e. V.

    Wissenschaft, öffne dich. CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/)

    Am Mittwoch, den 12.06., fand in den Räumlichkeiten von Wikimedia Deutschland eine Podiumsdiskussion statt, bei der es um die Frage ging, welche Infrastruktur gute und offene Wissenschaft braucht. Hintergrund ist die Beteiligung von Wikimedia Deutschland an einem Dialog der Bundesregierung über die Notwendigkeit der Einrichtung einer Lizenzierungsplattform für wissenschaftliche Publikationen.  … Weiterlesen

  2. Podiumsdiskussion am 12. Juni: Wissenschaft, öffne dich! Welche Infrastruktur braucht gute und offene Wissenschaft?

    Wissenschaft, öffne dich. CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/)

    Wie können Zugang, Auffindbarkeit und Nachnutzung von wissenschaftlichen Publikationen verbessert werden? Über 60 verschiedene Stakeholder – darunter Wikimedia Deutschland – beteiligen sich derzeit an einem Dialog der Bundesregierung, um ihre Positionen, Einschätzungen und Bedarfe in Bezug auf eine geplante Lizenzierungsplattform für wissenschaftliche Publikationen einzubringen. Im Rahmen  … Weiterlesen

  3. Fellow-Programm Freies Wissen – Abschlussveranstaltung des dritten Programmjahres

    Ralf Rebmann (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Auftaktveranstaltung_Fellow-Programm_2018_-_214.jpg), https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode

    Zum Ende des dritten Programmjahres des Fellow-Programms Freies Wissen präsentieren die geförderten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am 24. Mai in Berlin ihre Projektergebnisse und berichten darüber, was Sie in den vergangenen acht Monaten über Offene Wissenschaft gelernt haben. … Weiterlesen

  4. Fellow-Programm Freies Wissen 2019/2020 – Veränderungen im Mentoring-Team

    Am 1. April wurde die Ausschreibung für die inzwischen vierte Runde des Fellow-Programms Freies Wissen, mit dem Wikimedia Deutschland, der Stifterverband und die VolkswagenStiftung Offene Wissenschaft fördern, veröffentlicht. Zum neuen Programmjahr verändert sich auch das Mentoring-Team, da vier der zehn Plätze neu besetzt wurden. … Weiterlesen

  5. Wie macht man 5 Millionen wissenschaftliche Open-Access-Abbildungen frei nutzbar?

    Wissenschaftliche Artikel sind bisher eine wenig genutzte Quelle, um Bilder zu finden, die man anderswo nachnutzen kann. Das Projekt NOA will das ändern. Bisher wurden mehrere Millionen Bilder aus frei verfügbaren wissenschaftlichen Artikeln eingesammelt und mit Text-Data-Mining-Methoden beschrieben, sodass man nach den Bildern suchen kann. Aber wie kommen sie nun zu Wikimedia Commons, damit sie … Weiterlesen

  6. Fellow-Programm Freies Wissen: Webinar „Wie mache ich meine Forschung für andere online auffindbar?“ am 06. März 2019

    Ralf Rebmann (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Abschlussveranstaltung_Fellow-Programm_2017-2018_020.jpg), https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode

    Im Dezember letzten Jahres wurde für die Teilnehmenden des Fellow-Programms und weitere Interessierte ein kostenloses Webinar zum Thema  “Academic SEO, or: How do I get my research to show up in search engines and discovery tools?” durchgeführt. Dieses wird nun Anfang März erneut angeboten!  … Weiterlesen

  7. Open Science und Open Hardware nach Bedarf

    Im Rahmen des Fellow-Programms Freies Wissen fördern wir junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die Offene Wissenschaft betreiben möchten. In diesem Gastbeitrag berichtet Stipendiat André Maia Chagas über sein Projekt im Rahmen des Fellow-Programms, das sich mit Open Source-Hardware beschäftigt.  … Weiterlesen

  8. Ideen für ein besseres Wissenschaftssystem: Registered Reports

    Im Rahmen des Fellow-Programms Freies Wissen fördern wir junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die Offene Wissenschaft betreiben möchten. In diesem Gastbeitrag berichtet Stipendiatin Xenia Schmalz darüber, wie sogenannte „Registered Reports“ dabei helfen können, die Replizierbarkeit und Nachvollziehbarkeit von Forschungsergebnissen zu verbessern. … Weiterlesen

  9. Open Science Policy und gute wissenschaftliche Praxis – Status Quo und Perspektiven Offener Wissenschaft in Deutschland

    Ben Bernhard (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Podiumsdiskussion_-_Open_Science_Policy_und_gute_wissenschaftliche_Praxis_(26.11.2018)_050.jpg), https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode

    Haben wir aktuell Qualitäts-, Transparenz- und Innovations-Probleme in der Wissenschaft, auf die Open Science die Antwort sein kann? Was muss getan werden, um die Rahmenbedingungen für Offene Wissenschaft an wissenschaftlichen Institutionen in Deutschland zu verbessern? Diese und weitere Fragen standen im Zentrum einer gemeinsamen Podiumsdiskussion von Wikimedia Deutschland und dem Weizenbaum-In … Weiterlesen

  10. Open Science – Praxis einer neuen Forschungskultur. Ein Besuch im Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft

    Am 26. November 2018 veranstalteten Wikimedia Deutschland und das Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft einen gemeinsamen Workshop mit anschließender Podiumsdiskussion zum Thema „Offene Wissenschaft“ (Open Science). Dies ist ein gemeinsamer Beitrag von Christopher Schwarzkopf (Wikimedia Deutschland) und Hannes Wünsche (Weizenbaum-Institut). … Weiterlesen