Christopher Schwarzkopf

  1. Wie macht man 5 Millionen wissenschaftliche Open-Access-Abbildungen frei nutzbar?

    Wissenschaftliche Artikel sind bisher eine wenig genutzte Quelle, um Bilder zu finden, die man anderswo nachnutzen kann. Das Projekt NOA will das ändern. Bisher wurden mehrere Millionen Bilder aus frei verfügbaren wissenschaftlichen Artikeln eingesammelt und mit Text-Data-Mining-Methoden beschrieben, sodass man nach den Bildern suchen kann. Aber wie kommen sie nun zu Wikimedia Commons, damit sie … Weiterlesen

  2. Fellow-Programm Freies Wissen: Webinar „Wie mache ich meine Forschung für andere online auffindbar?“ am 06. März 2019

    Ralf Rebmann (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Abschlussveranstaltung_Fellow-Programm_2017-2018_020.jpg), https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode

    Im Dezember letzten Jahres wurde für die Teilnehmenden des Fellow-Programms und weitere Interessierte ein kostenloses Webinar zum Thema  “Academic SEO, or: How do I get my research to show up in search engines and discovery tools?” durchgeführt. Dieses wird nun Anfang März erneut angeboten!  … Weiterlesen

  3. Open Science und Open Hardware nach Bedarf

    Im Rahmen des Fellow-Programms Freies Wissen fördern wir junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die Offene Wissenschaft betreiben möchten. In diesem Gastbeitrag berichtet Stipendiat André Maia Chagas über sein Projekt im Rahmen des Fellow-Programms, das sich mit Open Source-Hardware beschäftigt.  … Weiterlesen

  4. Ideen für ein besseres Wissenschaftssystem: Registered Reports

    Im Rahmen des Fellow-Programms Freies Wissen fördern wir junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die Offene Wissenschaft betreiben möchten. In diesem Gastbeitrag berichtet Stipendiatin Xenia Schmalz darüber, wie sogenannte „Registered Reports“ dabei helfen können, die Replizierbarkeit und Nachvollziehbarkeit von Forschungsergebnissen zu verbessern. … Weiterlesen

  5. Open Science Policy und gute wissenschaftliche Praxis – Status Quo und Perspektiven Offener Wissenschaft in Deutschland

    Ben Bernhard (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Podiumsdiskussion_-_Open_Science_Policy_und_gute_wissenschaftliche_Praxis_(26.11.2018)_050.jpg), https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode

    Haben wir aktuell Qualitäts-, Transparenz- und Innovations-Probleme in der Wissenschaft, auf die Open Science die Antwort sein kann? Was muss getan werden, um die Rahmenbedingungen für Offene Wissenschaft an wissenschaftlichen Institutionen in Deutschland zu verbessern? Diese und weitere Fragen standen im Zentrum einer gemeinsamen Podiumsdiskussion von Wikimedia Deutschland und dem Weizenbaum-In … Weiterlesen

  6. Open Science – Praxis einer neuen Forschungskultur. Ein Besuch im Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft

    Am 26. November 2018 veranstalteten Wikimedia Deutschland und das Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft einen gemeinsamen Workshop mit anschließender Podiumsdiskussion zum Thema „Offene Wissenschaft“ (Open Science). Dies ist ein gemeinsamer Beitrag von Christopher Schwarzkopf (Wikimedia Deutschland) und Hannes Wünsche (Weizenbaum-Institut). … Weiterlesen

  7. Wikidata in einem Tag oder Good Riddance to my Databasephobia

    Im Rahmen des Fellow-Programms Freies Wissen fördern wir junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die Offene Wissenschaft betreiben möchten. In diesem Gastbeitrag berichtet Stipendiatin Rebecca Kahn darüber, wie sie Wikidata für die Umsetzung ihres Projektes im Rahmen des Fellow-Programms nutzen wird und wie ein Wikidata-Workshop an der Freien Universität Berlin ihr dabei geholfen hat. … Weiterlesen

  8. Mit Asterix, Seifenblasen und Buchstützen kollaborativ richtung Offene Wissenschaft – der Auftakt der dritten Programmrunde im Fellow-Programm Freies Wissen

    Pünktlich zum Herbstbeginn trafen sich Ende September 2018 alle Programmbeteiligten der dritten Runde im Fellow-Programm Freies Wissen in der Geschäftsstelle von Wikimedia Deutschland in Berlin, um sich kennenzulernen und gemeinsam mit der Arbeit für kommenden acht Monate zu beginnen. … Weiterlesen

  9. Fellow-Programm 2018/2019 – Jetzt anmelden für die Auftaktveranstaltung!

    Riesenspatz Infoillustration (http://riesenspatz.de) für Wikimedia Deutschland (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Illustration_Fellow-Programm_Freies_Wissen.png), https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode

    Im Oktober 2018 startet das Fellow-Programm Freies Wissen in das dritte Programmjahr. Zum Auftakt kommen Fellows, Mentorinnen und Mentoren Ende September erstmals in Berlin zusammen, um sich kennenzulernen und gemeinsam die Arbeit für die kommenden acht Monate zu planen. Im Rahmen einer öffentlichen Abendveranstaltung am 21. September stellen die Fellows sich und ihre Projekte der Öffentlichkei … Weiterlesen

  10. Fellow-Programm Freies Wissen: Dr. Johanna Havemann als neue Mentorin an Bord!

    Riesenspatz Infoillustration (http://riesenspatz.de) für Wikimedia Deutschland, Illustration Mentoring, CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode)

    Das Fellow-Programm Freies Wissen geht Ende September in die dritte Programmrunde. Erneut werden 20 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler dabei unterstützt, ihre Forschung und Lehre offen zu gestalten. Betreut werden sie dabei von erfahrenen Expertinnen und Experten, die ihnen als Mentoren zur Seite stehen. Zum Start des dritten Programmjahres gibt es eine personelle Veränderung unseres Mento … Weiterlesen