wikimedia

  1. Europäisches Kulturerbe in beeindruckenden Fotos: Die Gewinner des Wiki-Loves-Monuments-Sonderpreises

    Das Kulturerbejahr 2018 hat in zahlreichen Projekten gezeigt, wie präsent gemeinsame europäische Kultur und Geschichte in unserem heutigen Zusammenleben sind. “Sharing Heritage” lautete der Slogan des europäischen Kooperationsprojekts, an dem sich Wikimedia Deutschland gemeinsam mit der Deutschen UNESCO-Kommission und dem Deutschen Nationalkomitee für Denkmalschutz (DNK) mit einer besonder … Weiterlesen

  2. Jetzt mitmachen: Frag sie Abi!

    Abiaufgaben vergangener Jahre einfach herunterladen? Geht nicht! Eine neues Portal von FragdenStaat und Wikimedia Deutschland erleichtert nun den Zugang. Mach mit! … Weiterlesen

  3. Wir suchen: Bis zu zwei weitere Präsidiumsmitglieder mit Kommunikations-, Technologie- oder Finanzerfahrung

    Foto: Anne Braun, CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de)

    Wir suchen bis zu zwei weitere Mitglieder für das ehrenamtliche Aufsichtsgremium des Vereins, um es um bestimmte Kompetenzen und Erfahrungen zu erweitern. Konkret freuen wir uns über Vorschläge und Kandidaturen von Personen mit einem fachlichen Hintergrund in den Bereichen strategische oder politische Kommunikation, Technologie-Entwicklung oder Finanzierungsstrategie. … Weiterlesen

  4. Urteil zu gemeinfreier Kunst: Kulturerbe für alle, aber nicht im Netz

    Im Rechtsstreit um Digitalisate gemeinfreier historischer Kunstwerke auf Wikimedia Commons hat der Bundesgerichtshof heute seine lang erwartete Entscheidung verkündet. Museen können demnach den digitalen Zugang zu urheberrechtsfreien Werken beschneiden. Das Urteil ist ein Rückschlag für unsere Rechte am gemeinsamen Kulturerbe.  … Weiterlesen

  5. Digitales Ehrenamt: „Wikipedia hilft mir seit der fünften Klasse mit meinen Hausaufgaben“

    Wikimedia Foundation (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Wikipedia_mini_globe_handheld.jpg), „Wikipedia mini globe handheld“, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode

    Der Tag des Ehrenamts gilt den Millionen alltäglichen Beiträgen, die Menschen in ihrer Freizeit leisten. Freiwillige Feuerwehr, städtische Essensausgaben…noch zu wenige denken in diesem Kontext an Online-Freiwilligenprojekte wie Wikipedia. Doch auch im Netz wird Großartiges für die Gesellschaft geleistet. Engagement, das Förderung verdient!  … Weiterlesen

  6. Webinar mit Open Knowledge Maps am 12. Dezember: Wie mache ich meine Forschung für andere online auffindbar?

    Foto: Ralf Rebmann, CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/)

    Am 12. Dezember findet das zweite von mehreren offenen Webinaren statt, die von den wissenschaftlichen Partnern des Fellow-Programms Freies Wissen durchgeführt werden.  … Weiterlesen

  7. Daten sind das neue Grundwasser!

    Das Bild von Daten als Rohstoff der Zukunft verengt datenpolitische Debatten auf die Frage, wer wie mit Daten Geld verdienen darf. Wir meinen: In der Datenpolitik muss viel mehr über Gemeinwohl geredet werden. Dafür schlagen wir eine neue Daten-Metapher vor.  … Weiterlesen

  8. Aktionstag Wikipedia vor Ort: “Ein ungeahnter Riesen-Erfolg”

    Zum ersten Mal haben Wikimedia-Gruppen und -Länderorganisationen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gemeinsam zu einem Wikipedia-Kennlern-Aktionstag eingeladen. Dass Menschen gerne hinter die Kulissen der Online-Enzyklopädie schauen, wussten wir. Doch der tatsächliche Andrang hat uns alle überrascht. Bericht über ein Experiment. … Weiterlesen

  9. Schwerer Schlag für das freie Netz: EU-Parlament stimmt für Upload-Filter und Leistungsschutzrecht

    Bildschirmaufnahme Abstimmung EU-Parlament am 12.09.2018: http://www.europarl.europa.eu/ep-live/de/plenary/video?date=12-09-2018

    Das Europaparlament hat im Rahmen der EU-Urheberrechtsreform heute für tiefgreifende Maßnahmen gegen ein freies Netz gestimmt. Upload-Filter wurden abgenickt, Verweise auf Presse-Artikel können zukünftig nur mit Erlaubnis gesetzt werden und es soll keine einheitlichen Regeln für Panoramafreiheit geben.  … Weiterlesen

  10. Many Faces of Wikibase: Die Geschichte der Illuminaten als Datenbank erschließen

    Dr. Olaf Simons arbeitet an der Universität Erfurt am Forschungsbereich Gotha als Historiker. Er ist der Initiator von FactGrid, einer Datenbank für Historikerinnen und Historiker. Als langjähriger Wikipedianer hat er sehr früh das Potenzial von Wikibase für die historische Forschung erkannt. Zu den Datenschätzen, die in Gotha mit Hilfe von Wikibase gehoben werden sollen, gehört unter ander … Weiterlesen