Posts Tagged ‘Wikimedia-Forum’



RENDER und Team Communitys auf Deutschland-Tour

Stuttgart Jugendhaus Mitte

Gemeinsamer Artikel von Christoph Jackel und Angelika Mühlbauer.

Die Wikimedia-Foren-Reihe zum Thema RENDER und Team Communitys hat am 14. Februar begonnen. An mehreren Abenden stellten wir die Unterstützungswerkzeuge vor, die im Rahmen des RENDER-Projekts entstanden sind, und gaben anschließend einen Einblick in die Projekte des Teams Communitys.

Zum Auftakt in Nürnberg setzten wir uns unter anderem mit dem Orgateam des 12. Fotoworkshops im Coworking Nürnberg zusammen.
Einen Tag später in Stuttgart, unserer zweiten Station, trafen wir auf Wiki(m/p)edianern im Jugendhaus Mitte. Vielen Dank an Rudolf für die wunderbare Vorbereitung dieses Abends.
Die letzte Station im Süden Deutschlands führte uns nach München. Dort fand am Samstag ein Einsteiger-Workshop im Cafe Netzwerk statt. Im Anschluss konnten wir dort unsere Projekte vorstellen und mit den Anwesenden diskutieren.

Diese ersten drei Termine waren für uns sehr spannend. Besonders hat uns die direkte Möglichkeit zum Austausch vor Ort gefallen. Außerdem hat sich ein Mal mehr gezeigt, dass wir solche Treffen viel häufiger machen sollten.

Das nächste Forum zu diesem Thema wird am 2. März in Dresden stattfinden. Wer Lust hat mehr darüber zu erfahren, ist dazu ganz herzlich eingeladen. Weitere Termine sind in Planung. Fragen oder Anregungen könnt ihr gerne an renderATwikimedia.de senden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Bewertungen, Durchschnitt: 4,33 von 5)
Loading...

Wikimedia-Foren zum Jahresplan

Ein spannendes Jahr in der Entwicklung von Wikimedia Deutschland geht allmählich in die Endrunde, und damit hat auch die heiße Phase der Planung für das kommende Jahr begonnen. Wie schon im letzten Jahr laden wir alle Interessierten herzlich dazu ein, sich in diesen Prozess aktiv einzumischen.

Vor einem Jahr haben wir die Jahresplanung des Vereins zum ersten Mal in einem öffentlichen, partizipativen Prozess gemeinsam mit den Mitgliedern erarbeitet, sowohl online als auch vor Ort in den größten deutschen Städten. Das Ergebnis war der Wirtschaftsplan 2012, der im November 2011 durch die Mitgliederversammlung beschlossen wurde und derzeit umgesetzt wird.

Die Erfahrungen aus diesem spannenden und herausfordernden Prozess spielen eine wesentliche Rolle bei der nun laufenden Jahresplanung für 2013. Zu den Dingen, die sich besonders bewährt haben und die wir fortführen wollten gehört die öffentliche Vorstellung und Diskussion des Entwurfs der Jahresplanung. In fünf deutschen Ballungsgebieten laden wir vom 23. bis zum 28. September 2012 zum “Wikimedia-Forum” ein, um gemeinsam den Entwurf des Jahresplan 2013 bereits im Vorfeld zur Mitgliederversammlung im November 2012 zu diskutieren, sowie Anregungen, Änderungsvorschläge und Ideen zu sammeln, die in die Erarbeitung des endgültigen Entwurfs eingehen werden.

Um sich vorab informieren zu können, wird der Entwurf des Jahresplans 2013 vor der Veranstaltung online veröffentlicht. Die Details hierzu folgen in wenigen Tagen.

Update: Der Plan ist online!

Mitdiskutieren erwünscht!

An fünf Orten über ganz Deutschland verteilt werden jeweils der Vorstand Pavel Richter, Vertreter des Präsidiums und Mitarbeiter der Berliner Geschäftsstelle anwesend sein.

In Hamburg findet das Wikimedia-Forum am Sonntag, den 23. September statt.
Ort: Intercity-Hotel, Paul-Nevermann-Platz 17, 22765 Hamburg, Nähe Bahnhof Altona
Zeit: 17:00-19:00 Uhr

In Frankfurt/Main findet das Wikimedia-Forum am Montag, den 24. September statt .
Ort: COSMOPOLITAN im Hauptbahnhof,
Zeit: 19:30-21:30 Uhr

In Köln findet das Wikimedia-Forum am Dienstag den 25. September statt.
Ort: Seminarraum der Jugendherberge Deutz, Siegesstr. 5, 50679 Köln, Gegenüber Bahnhof Köln Deutz/Messe,
Zeit: 19:00 – 21:00 Uhr.

In München findet das Wikimedia-Forum am Mittwoch den 26. September statt.
Ort: NH-Hotel Deutsche Kaiser, Arnulfstrasse 2. D-80335 München
Zeit: 18:00-20:00 Uhr

In Berlin fndet das Wikimedia-Forum am Donnerstag den 27. September statt.
Ort: Geschäftsstelle von Wikimedia Deutschland, Obentrautstr. 72, 10963 Berlin statt.
Zeit: 19:00-21:00 Uhr.

Bei Teilnahme würden wir uns über eine Mitteilung an community@wikimedia.de sehr freuen, damit wir den Bedarf an Plätzen und Bewirtung abschätzen können!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (13 Bewertungen, Durchschnitt: 4,62 von 5)
Loading...

Nachschlag vom Wikimedia-Forum in Köln

Auch das Wikimedia-Forum in Köln war ein Abend mit interessanten Gästen und spannenden Gesprächen. Einige Absagen wegen Advents-Termin-Gedrängel, Wetter und Krankheit im Café Ludwig verkleinerten den Teilnehmerkreis auf acht Personen. Die aber brachten so viel Neugierde und Interesse mit, dass wir etwa zwei Stunden lang über eine Reihe aktueller Vereinsthemen gesprochen haben.

Dabei war die angekündigte Unterstützung von Referenzverfahren zur Klärung von Rechtsfragen, die freies Wissen und insbesondere die Nutzung freier Lizenzen betreffen, eins der ersten Themen. Die Frage, wie man lizenzkonforme Weiternutzungen von Bildern durch vereinfachten Zugang zu diesen Informationen fördern kann, führte zu einem regen Austausch, in dem auch die Möglichkeiten der Nutzung von Exif-Daten oder Aztec-Codes angerissen wurden. Weiter ging es mit dem Beschluss des Vorstands, den Themenkomplex METIS gemeinsam mit der Community aufzuarbeiten und die Diskussion zu unterstützen und zu begleiten. Das Schulprojekt, seine Entwicklung und Akzeptanz und die Erfahrungen der Referenten in den Schulen war ein weiteres Thema, bei dem unter anderem die Idee aufgeworfen wurde, das Projekt ähnlich dem Lesesommer der Bibliotheken mit einer konkreten „Saison“ im Schuljahr zu verknüpfen, um so gezielter und an die Lehrpläne angepasst Aktionen zu veranstalten.

Auch weniger konkrete Themen wie die fehlende Gelassenheit in den Projekten, die Probleme der Repräsentativität von Umfragen und Meinungsbildern und der Wunsch nach ausgewogenen Inhalten in der Wikipedia wurden angesprochen.

Ich nehme von dieser Veranstaltung eine ganze Reihe von Ideen und Anregungen für den Verein mit und bin mehr denn je davon überzeugt, dass diese Art des direkten Austauschs wichtige Impulse für Projekte und Positionen des Vereins geben kann, die auf anderem Weg, in der Online-Kommunikation, kaum zu erreichen sind. Lernen wir uns kennen! Ich freue mich drauf. Die nächsten Veranstaltungen dann voraussichtlich im Norden und Süden der Republik.

Teilnehmer am Piano

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Bewertungen, Durchschnitt: 4,33 von 5)
Loading...

Gelungene Premiere des ersten Wikimedia-Forums

Gestern Abend war ich Gastgeber des ersten Wikimedia-Forums, zu dem ich alle in Berlin ansässigen Vereinsmitglieder in die Räume der Saarländischen Galerie eingeladen hatte.

Trotz der vielleicht etwas ungeschickten Terminwahl mitten in der Vorweihnachtszeit, folgten knapp 20 Mitglieder dieser Einladung und wir genossen zusammen rund zwei Stunden bei Getränken, Brezeln und angeregten Gesprächen. Neben „gut bekannten“ und „lange nicht mehr gesehenen“ waren auch „bislang völlig unbekannte“ Mitglieder dabei.

Nach einer kurzen Aufwärmzeit – vor den Türen herrschten schließlich eisige Temperaturen und die Gästerunde traf sich zum ersten Mal – kam es zu genau dem, wozu diese Veranstaltung gedacht ist: zum Kennenlernen durch angeregte Gespräche in wechselnden Gruppen. Meine Themen reichten von „Spendensiegel“  über „Aufgaben eines Bürokraten in der WP“ und „Fundraiser 2010“ bis hin zu „gesichteten Versionen“ und „Nutzung von MediaWiki in Unternehmen“. So bunt und vielfältig waren nicht einmal die Bilder des momentan in der Galerie ausstellenden Künstlers.

Mir jedenfalls hat dieser Abend hervorragend gefallen und ich hoffe, dass ich bald Gastgeber des zweiten Forums in Berlin sein darf. Ideen und Vorschläge dazu – zu Ort, Termin und Ablauf – sind jederzeit willkommen!

Zum Schluss ein Dankeschön an unsere Geschäftsstelle für die Auswahl des sehr ansprechenden Veranstaltungsortes, an Henriette für die Organisation von „dett janze“ und an Elly für die Pflege des Buffets während der Veranstaltung.
Ein besonderes Dankeschön aber geht an meine Gäste des gestrigen Abends. Ich hoffe, er war für euch alle so interessant, dass ihr auch beim zweiten Forum wieder mit dabei seid.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...