Denis Schroeder

  1. Freies Wissen weltweit: Die Gesichter hinter Wikimedia – Teil 3

    Jason Krüger for Wikimedia Deutschland e.V., Wikimedia Conference 2018, Group photo (2), CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/deed.de)

    In Teil 3 der Reihe stellt Alice Backer aus New York ihr Projekt „AfroCrowd“ und John Cummings aus Großbritannien seine Arbeit als „Wikimedian in Residence“ bei der UNESCO vor.  … Weiterlesen

  2. Wiki loves Jules Verne

    Conrad Nutschan, Sightseeing WikiLovesJulesVerne group in Braunschweig (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Sightseeing_WikiLovesJulesVerne_group_in_Braunschweig.JPG), CC0 1.0 (https://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/legalcode)

    In Braunschweig kamen vom 4. bis 6. Mai 2018 Science-Fiction begeisterte Literaturforscher und -Forscherinnen, Fans, Bibliothekskräfte, Wikipedia-Aktive aber auch Benutzer und Benutzerinnen der Schwesterprojekte Wikimedia Commons und Wikidata zusammen, um in einem Symposium mehr über Jules Verne im Speziellen und Science Fiction im Allgemeinen zu erfahren und sich auszutauschen. … Weiterlesen

  3. Freies Wissen weltweit: Die Gesichter hinter Wikimedia – Teil 2

    Jason Krüger for Wikimedia Deutschland e.V., Wikimedia Conference 2018, Group photo (2), CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/deed.de)

    In Teil 2 der Reihe wird’s politisch: Zwei starke Frauen der Wikimedia-Bewegung über digitale Freiheiten, Verantwortung und (wikimedianische) Wissensvielfalt.  … Weiterlesen

  4. Freies Wissen weltweit: Die Gesichter hinter Wikimedia – Teil 1

    Jason Krüger for Wikimedia Deutschland e.V., Wikimedia Conference 2018, Group photo (2), CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/deed.de)

    Für viele Menschen bedeutet Freies Wissen vor allem Wikipedia. Weltweit engagieren sich neben mehreren zehntausenden Ehrenamtlichen auch hauptamtliche Wikimedia-Aktive dafür, noch mehr Menschen mehr Zugang zu mehr Wissen zu ermöglichen. Am Rande der diesjährigen Wikimedia Conference, dem Treffen der internationalen Wikimedia-Bewegung, haben wir einige von ihnen interviewt und stellen vor, wie  … Weiterlesen

  5. Mit freien Lizenzen durchs All

    Am 12. April 1961 wurde Juri Gagarin zum ersten Menschen im All. Seitdem sind die Sterne für uns alle näher und greifbarer geworden. Zum Internationalen Tag der bemannten Raumfahrt haben wir uns angeschaut, warum wir das auch freien Lizenzen und dem Zugang zu Freiem Wissen zu verdanken haben.  … Weiterlesen

  6. #WikiGap-Edit-a-thon – Für ein gleichberechtigtes Internet

    Am 14. April organisieren die Veranstalterinnen von WomenEdit gemeinsam mit der Schwedischen Botschaft einen Edit-a-thon zum #WikiGap für mehr Repräsentation und Sichtbarkeit von Frauen in Wikimedia-Projekten und du kannst mitmachen!  … Weiterlesen

  7. Der Countdown für die WMCON 2018 läuft!

    Die Wikimedia Conference ist das jährliche Treffen aller weltweiten Wikimedia-Organisationen um die Zukunft des Wikimedia Movements zu besprechen. Wir haben alle Antworten aus dem Registrierungsprozess für die Wikimedia-Konferenz 2018 durchgespielt und können jetzt die erste Ausgabe des Programms voller abwechslungsreicher und partizipativer Sessions auf Meta präsentieren. … Weiterlesen

  8. Aus dem Leben von Wikidata

    Mit dem “Wikidata Concepts Monitor” (WDCM) hat Wikimedia Deutschland ein Tool entwickelt, mit dem wir erstmals nachvollziehen können, wie unsere Communitys Wissen in über 800 Wikimedia-Projekten miteinander verknüpfen und anwenden. … Weiterlesen

  9. 17 erstaunliche Fakten über Wikipedia zum 17. Geburtstag

    Am 16. März 2001 ging die deutschsprachige Wikipedia online – vor 17 Jahren. Seitdem haben tausende Ehrenamtliche Freies Wissen in weit über 2 Millionen Artikeln zusammengetragen. Wir gratulieren der Community und werfen einen Blick zurück auf 17 erstaunlichen Fakten aus 17 Jahren Wikipedia.  … Weiterlesen

  10. Fellow-Programm Freies Wissen: Podiumsdiskussion zu Offener Wissenschaft

    Wie können (junge) Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihre Arbeit offener gestalten und damit für andere zugänglich und nachnutzbar machen? Die Teilnehmenden des FOSTER-Booksprints diskutierten dies mit Fellows des Förderprogramms Freies Wissen.  … Weiterlesen