Wikipedia ist das größte User-generierte Nachschlagewerk der Welt. Der Inhalt der Wikipedia entscheidet maßgeblich darüber, welche Themen und Personen im Internet sichtbar sind. Frauen sind in der Wikipedia, genauso wie in anderen Teilen der Gesellschaft, unterrepräsentiert.

Ihr könnt das verändern!

Gemeinsam mit der Schwedischen Botschaft laden die Organisatorinnen von WomenEdit deshalb zum Edit-a-thon #WikiGap für ein gleichberechtigtes Internet ein, am:

14. April 2018 | 12:00 bis 17:00 Uhr
Felleshus der Nordischen Botschaften | Rauchstraße 1 | 10787 Berlin.

Kommt vorbei, redigiert und verbessert bestehende Artikel oder beginnt einen ganz neuen Artikel zu einem Thema eurer Wahl.

Der Edit-a-thon findet in den Nordischen Botschaften in Berlin statt. Bild: Magnus Bäck, Nordic embassies Berlin (July 2008) 4, als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons.

Auf der Suche nach Inspiration?

Das Online Magazin Edition F verleiht dieses Jahr den fünften Edition F Award an „25 Frauen, die unsere Wirtschaft revolutionieren“. Unter den Nominierungen findet ihr 50 Frauen, die großartige Ideen, aber bisher nicht alle einen eigenen Wikipedia-Eintrag haben.

Alle sind herzlich willkommen an #WikiGap teilzunehmen: interessierte Neulinge ebenso wie erfahrene Wikipedianer und Wikipedianerinnen. Wir freuen uns über die Teilnahme von Frauen und Männern, Mädchen und Jungs.

Programm

12:00 Uhr: Videobotschaft von der schwedischen Außenministerin Margot Wallström
12:05 Uhr: Begrüßung und Impuls durch Verena Lindner, Teamleiterin in der Ideenförderung bei Wikimedia Deutschland e. V.
12:15 Uhr: Praktische Einführung: Wie werde ich Wikipedianer/in?
ab 12:45 Uhr: Fika und freies Editieren

Anfänger und Anfängerinnen erfahren in einer Einführung von den Expertinnen von WomenEdit, wie das Editieren in der Wikipedia funktioniert. Bringt gern einen eigenen Laptop mit.  Für WLAN und Nervennahrung ist gesorgt!

Um uns die Planung zu erleichtern, wird um eine kurze Anmeldung unter IvaBerlin@wikipedia.de gebeten.

Mehr Informationen findet ihr auch auf der Wikipedia-Seite der Veranstaltung.

Herzlich willkommen! | Varmt välkomna!