Posts Tagged ‘Aktuelles’



Wikimedia:Woche 8/2014

Willkommen zur achten Ausgabe der Wikimedia:Woche im Jahr 2014. Der donnerstägliche Newsletter wird gemeinschaftlich von Projektaktiven und Wikimedia Deutschland erstellt, serviert in kleinen Häppchen Aktuelles und Brisantes aus der internationalen Wikimedia-Welt und möchte zum Weiterlesen anregen.

Die Woche entsteht in einem offenen Redaktionsprozess: Wenn du über die internationalen Kanäle auf Links oder Storys stößt, die für die lokale Arbeit der deutschsprachigen Community von Relevanz sein können, hinterlasse einen Hinweis in der nächsten Woche! Du kannst entweder selber einen Teaser-Text vorbereiten, oder einfach nur einen Link setzen, den wir dann vor Versand mit einer Zusammenfassung dekorieren.

Wenn du Wünsche zur Woche im Allgemeinen oder Anregungen zur Abdeckung spezieller Themen hast, melde dich gerne in den Kommentaren.

Viel Vergnügen beim Lesen!

Wikimedia:Woche 8/2014

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

Die Liste der Beitragenden kann der Versionsgeschichte der jeweiligen Ausgabe im Archiv in der Wikipedia entnommen werden.

Foundation und Organisationen

Protokoll und Blogbeitrag zum Boardtraining-Workshops

Das Protokoll des Boardtraining-Workshops, der vor ein paar Wochen in London stattfand, ist online. Im WMDE-Blog hat Tim Moritz Hector einen Rückblick verfasst.

Fragen an die “Affiliate-selected” WMF-Kuratoriumskandidaten // Wahl ist eröffnet

Auf der Wikimedia Conference wird es zu einer Fragerunde an die Kandidaten für das WMF-Board kommen, die von Chaptern und affiliated Organisations (hier: Amical) ernannt werden. Interessierte können Fragen dazu auf Mta vorschlagen oder an Chris Keating mailen. Das Wahlverfahren ist bis zum 31. Mai 2014 geöffnet.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 1,00 von 5)
Loading ... Loading ...

Wikimedia:Woche 7/2014

Willkommen zur siebten Ausgabe der Wikimedia:Woche im Jahr 2014. Der donnerstägliche Newsletter wird gemeinschaftlich von Projektaktiven und Wikimedia Deutschland erstellt, serviert in kleinen Häppchen Aktuelles und Brisantes aus der internationalen Wikimedia-Welt und möchte zum Weiterlesen anregen.

Die Woche entsteht in einem offenen Redaktionsprozess: Wenn du über die internationalen Kanäle auf Links oder Storys stößt, die für die lokale Arbeit der deutschsprachigen Community von Relevanz sein können, hinterlasse einen Hinweis in der nächsten Woche! Du kannst entweder selber einen Teaser-Text vorbereiten, oder einfach nur einen Link setzen, den wir dann vor Versand mit einer Zusammenfassung dekorieren.

Wenn du Wünsche zur Woche im Allgemeinen oder Anregungen zur Abdeckung spezieller Themen hast, melde dich gerne in den Kommentaren.

Viel Vergnügen beim Lesen!

Wikimedia:Woche 7/2014

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

Die Liste der Beitragenden kann der Versionsgeschichte der jeweiligen Ausgabe im Archiv in der Wikipedia entnommen werden.

Foundation und Organisationen

Katherine Maher neuer Chief Communications Officer der Wikimedia Foundation

Katherine Maher beginnt am 14. April ihre Arbeit als Chief Communications Officer bei der Wikimedia Foundation. Dort besetzt sie die Stelle, die bis zum Oktober 2013 Jay Walsh innehatte.

Ziko van Dijk verabschiedet sich als Präsident des niederländischen Chapters

Ziko van Dijk schreibt einen Abschiedsbrief, auf die er auf seine Jahre im Board von Wikimedia Nederland zurückblickt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading ... Loading ...

Monatsbericht März

TEAM COMMUNITYS

Geförderte Projekte

Dank einer Stifterkampagne von Benutzer:Ak ccm in Print- und Online-Fachmedien, gab der Pilzsammler Thomas Pruß seine umfangreiche Bildersammlung frei. 1840 Dateien konnten auf Commons geladen werden. Sie zeigen vor allem bekannte Pilzarten, aber auch einige noch unbestimmte Pilze, die hoffentlich bald zugeordnet werden können. Wikimedia Deutschland hat im Rahmen des Förderprogramms “Bilderschatz den Upload zu übernommen. Alle Bilder sind in der Category:Photographs by Thomas Pruß zu finden.

Wikimedia Deutschland stellte die Reisekosten für ein erstes WikiCon-Vorbesprechungstreffen am 13. März in Berlin. Dabei wurde entschieden, wieder die bereits letztes Jahr von Freiwilligen entwickelte Datenbank für die Anmeldung der Konferenz-Teilnehmer einzusetzen.

Auf der Stammtischseite wurde ein Bericht des von WMDE geförderten 57. Treffen des Wikipedia-Stammtisches Ruhrgebiet am 8. März in Dortmund veröffentlicht.

Der 14. Fotoworkshop fand diesmal vom 14.–16. März in Berlin in den Offenen Räumen von Wikimedia Deutschland statt. WMDE förderte die Veranstaltung mit dem Verleih von Technik und durch Reisekostenerstattungen.

Die Fotografen des Festivalsommers besuchten am 13. März die deutsche Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest 2014 – “Unser Song für Dänemark”. Wikimedia Deutschland förderte das Projekt mit Reisekostenerstattungen und mit Fototechnik. Bisher wurden 183 hochwertige Fotos der Veranstaltung und insbesondere der aufgetretenen Künstler auf das freie Medienarchiv Commons gestellt.

Anlässlich der neuen Folgen der Kinderserie Wickie besuchten Commons-Fotografen am 27. März einen Pressetermin des ZDF, um vor Ort freie Aufnahmen der Synchronsprecher, Musiker und Redakteure einzufangen. Wikimedia Deutschland förderte das Projekt mit der Bereitstellung von Foto- und Videoausrüstung und der Übernahme von Reisekosten. Weiterlesen »

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Bewertungen, Durchschnitt: 3,67 von 5)
Loading ... Loading ...

Wikimedia:Woche 6/2014

Willkommen zur sechsten Ausgabe der Wikimedia:Woche im Jahr 2014. Der donnerstägliche Newsletter wird gemeinschaftlich von Projektaktiven und Wikimedia Deutschland erstellt, serviert in kleinen Häppchen Aktuelles und Brisantes aus der internationalen Wikimedia-Welt und möchte zum Weiterlesen anregen.

Die Woche entsteht in einem offenen Redaktionsprozess: Wenn du über die internationalen Kanäle auf Links oder Storys stößt, die für die lokale Arbeit der deutschsprachigen Community von Relevanz sein können, hinterlasse einen Hinweis in der nächsten Woche! Du kannst entweder selber einen Teaser-Text vorbereiten, oder einfach nur einen Link setzen, den wir dann vor Versand mit einer Zusammenfassung dekorieren.

Wenn du Wünsche zur Woche im Allgemeinen oder Anregungen zur Abdeckung spezieller Themen hast, melde dich gerne in den Kommentaren.

Viel Vergnügen beim Lesen!

Wikimedia:Woche 6/2014

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

Die Liste der Beitragenden kann der Versionsgeschichte der jeweiligen Ausgabe im Archiv in der Wikipedia entnommen werden.

Foundation und Organisationen

Mitgliederversammlung WMAT wahrscheinlich am 14. Juni in Klagenfurt

Die Mitgliederversammlung von Wikimedia Österreich wird voraussichtlich am 14. Juni in Klagenfurt stattfinden.

WMUK schickt Rundbrief an Mitglieder des Europaparlamentes

Wikimedia UK hat einen Brief an alle Mitglieder des Europaparlamentes aus UK geschickt. Der Brief enthält einen Aufruf zur Unterstützung von Urheberrechtsänderungen, genauer gesagt zu den Themen Panoramafreiheit, verwaiste Werke und Gemeinfreiheit staatlich finanzierter Werke .

Wiki-Dialog gestartet

WMAT, WMCH und WMDE haben den Wiki-Dialog gestartet. In ihm können Online-Treffen zusammen gestaltet werden, in denen erfahrene Wikipedianerinnen und Wikipedianer ihre Erkenntnisse und Fähigkeiten teilen.

Alice Wiegand kandidiert erneut für das Kuratorium der Wikimedia Foundation

Alice Wiegand, seit knapp zwei Jahren Mitglied im Board of Trustees der Wikimedia Foundation, hat ihre erneute Kandidatur für das Kuratorium bekannt gegeben. Ihre Kandidatur wird dabei ausdrücklich von Wikimedia Deutschland unterstützt. Neben Alice kandidiert auch Patricio Lorente zum erneuten Mal. Weitere Kandidierende sind noch nicht bekannt, die Ernennung der zwei Mitglieder durch die Chapter und die Thematische Organisation Amical findet im April statt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertungen, Durchschnitt: 3,00 von 5)
Loading ... Loading ...

Wikimedia:Woche 4/2014

Willkommen zur vierten Ausgabe der Wikimedia:Woche im Jahr 2014. Der donnerstägliche Newsletter wird gemeinschaftlich von Projektaktiven und Wikimedia Deutschland erstellt, serviert in kleinen Häppchen Aktuelles und Brisantes aus der internationalen Wikimedia-Welt und möchte zum Weiterlesen anregen.

Die Woche entsteht in einem offenen Redaktionsprozess: Wenn ihr über die internationalen Kanäle auf Links oder Storys stoßt, die für die lokale Arbeit der deutschsprachigen Community von Relevanz sein können, hinterlasst einen Hinweis in der nächsten Woche! Ihr könnt entweder selber einen Teaser-Text vorbereiten, oder einfach nur einen Link setzen, den wir dann vor Versand mit einer Zusammenfassung dekorieren.

Wenn ihr Wünsche zur Woche im Allgemeinen oder Anregungen zur Abdeckung spezieller Themen habt, meldet euch gerne in den Kommentaren.

Viel Vergnügen beim Lesen!

Wikimedia:Woche 4/2014

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

Die Liste der Beitragenden kann der Versionsgeschichte der jeweiligen Ausgabe im Archiv in der Wikipedia entnommen werden.

Foundation und Organisationen

Fünf-Jahres-Strategie von Wikimedia UK

Das Kuratorium von Wikimedia UK hat eine Fünf-Jahres-Strategie verabschiedet.

Bitcoin als Spendenmöglichkeit?

Alle Jubelwochen kommt mal das Thema Bitcoin für als Spendemöglichkeit für Wikimedia auf. Dieses Mal ausgelöst dadurch, dass Jimmy Wales mit der Währung herum spielte.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertungen, Durchschnitt: 2,00 von 5)
Loading ... Loading ...

Wikimedia:Woche 03/2014

Willkommen zur dritten Ausgabe der Wikimedia:Woche im Jahr 2014. Der donnerstägliche Newsletter wird gemeinschaftlich von Projektaktiven und Wikimedia Deutschland erstellt, serviert in kleinen Häppchen Aktuelles und Brisantes aus der internationalen Wikimedia-Welt und möchte zum Weiterlesen anregen.

Die Woche entsteht in einem offenen Redaktionsprozess: Wenn ihr über die internationalen Kanäle auf Links oder Storys stoßt, die für die lokale Arbeit der deutschsprachigen Community von Relevanz sein können, hinterlasst einen Hinweis in der nächsten Woche! Ihr könnt entweder selber einen Teaser-Text vorbereiten, oder einfach nur einen Link setzen, den wir dann vor Versand mit einer Zusammenfassung dekorieren.

Wenn ihr Wünsche zur Woche im Allgemeinen oder Anregungen zur Abdeckung spezieller Themen habt, meldet euch gerne in den Kommentaren.

Viel Vergnügen beim Lesen!

Wikimedia:Woche 3/2014

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

Die Liste der Beitragenden kann der Versionsgeschichte der jeweiligen Ausgabe im Archiv in der Wikipedia entnommen werden.

Foundation und Organisationen

Lyzzy über das was sie antreibt

Lyzzy erläutert in ihrem Blog, warum sie sich die Mitarbeit im Board eigentlich antut und was an dieser Tätigkeit Freude machen kann.

Offizielle Ernennung der WMF-Kuratoriumsmitglieder durch ihre Partnerorganisationen gestartet

Auf dem Meta-Wiki ist die Kandidaturseite für Kuratoriumskandidatinnen und Kandidaten online gegangen, die durch Partnerorganisationen der WMF ernannt werden.

Alice Wiegand bloggt über die Rolle ehrenamtlicher Aufsichtsgremien in Wikimedia-Organisationen

Alice Wiegand bloggt im WMF-Blog über die Rolle und interne Struktur ehrenamtlicher Aufsichts- und Kontrollgremien in Wikimedia-Organisationen und die Rolle des Board Governance Committees der WMF.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, Durchschnitt: 3,00 von 5)
Loading ... Loading ...

Wikimedia:Woche 02/2014

Willkommen zur zweiten Ausgabe der Wikimedia:Woche im Jahr 2014. Der donnerstägliche Newsletter wird gemeinschaftlich von Projektaktiven und Wikimedia Deutschland erstellt, serviert in kleinen Häppchen Aktuelles und Brisantes aus der internationalen Wikimedia-Welt und möchte zum Weiterlesen anregen.

Die Woche entsteht in einem offenen Redaktionsprozess: Wenn ihr über die internationalen Kanäle auf Links oder Storys stoßt, die für die lokale Arbeit der deutschsprachigen Community von Relevanz sein können, hinterlasst einen Hinweis in der Woche! Ihr könnt entweder selber einen Teaser-Text vorbereiten, oder einfach nur einen Link setzen, den wir dann vor Versand mit einer Zusammenfassung dekorieren.

Wenn ihr Wünsche zur Woche im Allgemeinen oder Anregungen zur Abdeckung spezieller Themen habt, meldet euch gerne in den Kommentaren.

Viel Vergnügen beim Lesen!

Wikimedia:Woche 02/2014

Foundation und Organisationen

Alice Wiegand bloggt über ihre erneute WMF-Kuratoriumskandidatur

Alice Wiegand, derzeit Mitglied im Kuratorium der Wikimedia Foundation, bloggt auf dem Weg zu einer erneuten Kandidatur und beantwortet 16 Fragen des WMDE-Präsidiums.

Wikipedianer kommt bei Unruhen in der Ukraine ums Leben

Der zwanzigjährige Igor Kostenko, Wikipedianer und Freiwilliger von Wikimedia Ukraine, ist bei den Unruhen auf dem Kiewer Maidán ums Leben gekommen. Wikimedia Ukraine hat dazu einen Blogbeitrag veröffentlicht.

Protokoll der Präsidiumsklausur von Wikimedia Deutschland

Das Präsidium von Wikimedia Deutschland hat das Protokoll seiner Klausur vom 1./2. Februar 2014 veröffentlicht.

Neuer Community-Manager bei Wikimedia Österreich

Wikimedia Österreich stellt zum 1. März 2014 mit Raimund Liebert einen neuen Community-Manager ein.

WMUK sucht Technical Programme Manager

Wikimedia UK sucht einen Technical Programme Manager für sechs Monate: Aufgaben sind neben dem Betrieb der MediaWiki-Software des Chapters vor allem der Aufbau eines Entwicklerteams und der Ausbau einer führenden Stellung des Chapters innerhalb der MediaWiki-Community.

Wikimedia Conference: Programmübersicht veröffentlicht

Im April treffen sich Vertreterinnen und Vertreter von Wikimedia Organisationen (Foundation, Chapter, Thematische Organisationen und Usergroups) und Gremien in Berlin, um über Struktur, Organisation und Zukunft des Wikimedia-Universums zu diskutieren. Das Programmteam hat nun eine aktualisierte Version der Programmübersicht veröffentlicht.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Bewertungen, Durchschnitt: 1,80 von 5)
Loading ... Loading ...

Wikimedia:Woche 01/2014

Nach einer kurzen Unterbrechung melden wir uns heute zurück mit der ersten Ausgabe der Wikimedia:Woche im Jahr 2014. Der donnerstägliche Newsletter wird gemeinschaftlich von Projektaktiven und Wikimedia Deutschland erstellt, serviert in kleinen Häppchen Aktuelles und Brisantes aus der internationalen Wikimedia-Welt und möchte zum Weiterlesen anregen.

Die Woche entsteht in einem offenen Redaktionsprozess: Wenn ihr über die internationalen Kanäle auf Links oder Storys stoßt, die für die lokale Arbeit der deutschsprachigen Community von Relevanz sein können, hinterlasst einen Hinweis in der Woche! Ihr könnt entweder selber einen Teaser-Text vorbereiten, oder einfach nur einen Link setzen, den wir dann vor Versand mit einer Zusammenfassung dekorieren.

Wenn ihr Wünsche zur Woche im Allgemeinen oder Anregungen zur Abdeckung spezieller Themen habt, meldet euch gerne in den Kommentaren.

Viel Vergnügen beim Lesen!

Wikimedia:Woche 01/2014

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

Die Liste der Beitragenden kann der Versionsgeschichte der jeweiligen Ausgabe im Archiv in der Wikipedia entnommen werden.

Foundation und Organisationen

Multimedia-Vision für 2016

Fabrice Florin, Produktmanager Multimedia bei der Wikimedia Foundation beschreibt in seiner Multimedia-Vision 2016 zwei Nutzerszenarien, einmal für eine neue Nutzerin und einmal für einen Alten Hasen und demonstriert, wie die Multimedia-Experience in Wikipedia und Wikimedia Commons in der Zukunft einmal aussehen könnte.

WMF-Boardmitglieder bloggen ab jetzt regelmäßig

Mitglieder des Board of Trustees werden ab jetzt regelmäßig über ihre Aufgaben, über aktuelle Themen und offene Fragen bloggen, um die Arbeit des Gremiums einem breiteren Publikum verständlich zu machen.

Wikimedia Deutschland sucht Projektmanager Kommunikation

Wikimedia Deutschland sucht einen Projektmanager Kommunikation (Schwerpunkt Technik), um zur Verbesserung der technischen und sozialen Rahmenbedingungen in den aktiven Communitys beizutragen:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Bewertungen, Durchschnitt: 2,60 von 5)
Loading ... Loading ...

Monatsbericht Januar 2014

TEAM COMMUNITYS

Förderprogramme

Zu Beginn des Jahres konnte Wikimedia Deutschland einen Editier-Workshop unterstützen, der praktisches Wissen zum einfachen Mitmachen in der Wikipedia vermittelte. Das Besondere an diesem Workshop war, dass es nicht allein um die deutsche, sondern auch um die gälische Wikipedia ging. Grundlage waren bereits im Sprachkurs  verfasste, vorab entworfene Artikel und Korrekturen mit einer Ausrichtung auf Schottland und Irland, die dann in die gälische und die deutsche Wikipedia übertragen wurden. Interessante Hintergründe zum Workshop finden sich im Wikipedia Kurier.

WikiDACH, die ehrenamtlich organisierte Kongressmesse für deutschsprachige Wikiprojekte, wird bereits seit 2013 vorbereitet. Im Januar ging es mit Absprachen und Treffen des Orga-Teams, die von Wikimedia Deutschland unterstützt wurden, für die Veranstaltung vom 29. Mai bis 1. Juni weiter.

Dank der finanziellen Unterstützung durch Wikimedia Deutschland konnte der Geburtstagsempfang für Thomas Bach dokumentiert werden, an dem viele Persönlichkeiten der Zeitgeschichte teilnahmen und deren Bilder nun unter freier Lizenz verfügbar sind.

Viele weitere Veranstaltungsdokumentationen konnten durch Reisekostenunterstützung und organisatorische Hilfe von Wikimedia Deutschland umgesetzt werden: Schüler Rockfestival Wuppertal, Demonstration “Wir haben es satt” oder die Einkleidung der Deutschen Olympioniken. Einigen Freiwilligen aus dem GLAM-Bereich konnte die Reise zur Denkmalmesse Monumento ermöglicht werden, um Kontakte mit Institutionen zu festigen und neu zu knüpfen. Weiterlesen »

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (8 Bewertungen, Durchschnitt: 3,50 von 5)
Loading ... Loading ...

Monatsbericht Dezember 2013

POLITIK UND GESELLSCHAFT

Geteiltes Wissen bei EU-Urheberrechtskonsultation

Die Europäische Kommission hat eine Konsultation zum Urheberrecht in der EU eingeleitet, an der sich bis zum 5. Februar 2014 Verbände, zivilgesellschaftliche Organisationen, aber auch einzelne Private beteiligen können. Zweck der Konsultation dürfte es sein, den Boden für eine umfassende Urheberrechtsreform im Jahr 2014 zu bereiten. WMDE hat im Rahmen der europäischen Aktivitäten (s.u.) und in enger Abstimmung mit der WMF damit begonnen, “Answering Guidelines” zu erstellen, die auch von anderen Organisationen übernommen werden können. Die Veröffentlichung auf einer Plattform der Open Knowledge Foundation ist für die 3. Kalenderwoche vorgesehen.

Acht Chapter unterstützen europäische Politik-Agenda

Bereits im November hatten Vertreter der Free Knowledge Advocacy Group EU in London eine Grundsatzverbeinbarung für die gemeinsame Lobbying-Agenda auf EU-Ebene aufgesetzt. Bis zum Redaktionsschluss dieses Monatsberichts haben bereits acht europäische Wikimedia-Fördervereine diese Erklärung gezeichnet (WMNL, WMSE, WMAT, WMFR, WMCZ, WMIT, WMDE, WMUK). Das Werben um noch mehr Unterstützung wird bis zur Wikimedia-Conference in Berlin unvermindert weitergehen.

Weiterlesen »

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading ... Loading ...