Wikimedia:Woche 9/2016

In der 9. Ausgabe der Wikimedia:Woche im Jahr 2016 steht die Rücktrittsankündigung der Geschäftsführerin der Wikimedia Foundation Lila Tretikov im Vordergrund. Außerdem veröffentichte die WMF ihren neuen Transparenzbericht und gleich zwei neue Nutzergruppen wurden vom Affiliations Committee anerkannt. Das Protokoll der 4. Präsidiumsklausur von Wikimedia Deutschland ist nun veröffentlicht worden und eine Erweiterung für Wikiversity gewann erfreulicherweise den fOERder Award.

Foundation und Organisationen

Lila Tretikov tritt zurück

Lila Tretikov, Geschäftsführerin der Wikimedia Foundation, hat gegenüber des Board of Trustees ihre Kündigung eingereicht. Zum 31. März wird Lila die Wikimedia Foundation verlassen.

Das Board hat dazu ebenfalls eine Mitteilung verfasst:

Jimmy Wales wird bis Mittwoch in San Francisco weilen, um dort für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wikimedia Foundation ansprechbar zu sein.

Auswertung der Strategie-Umfrage der Wikimedia Foundation veröffentlicht

Die Wikimedia Foundation hat die Auswertung der Community-Umfrage für ihre neue Strategie veröffentlicht.

Halbjährlicher Transparenz-Bericht der Wikimedia Foundation veröffentlicht

Die Rechtsabteilung der Wikimedia Foundation (Legal Team) hat ihren halbjährlichen Transparenz-Bericht für den Zeiraum Juli–Dezember 2015 veröffentlicht. Von den 220 Anfragen Inhalte zu löschen wurden alle abgelehnt, von den 25 Anfragen nach Nutzerdaten mussten nur in einem Fall Informationen herausgegeben werden.

Katy Love wird Leiterin des „WMF Resources Team“

Vor zwei Wochen hatte Siko Bouterse, bisherige Leiterin des „WMF Resources Team“ (zuständig für Förderungen und finanzielle Unterstützung), ihre Kündigung bekannt gemacht. Katy Love, bisher zuständig für Jahresplanförderungen von Wikimedia-Organisationen (Annual Plan Grants), wird Siko nun ihrer Rolle nachfolgen.

Zwei neue Nutzergruppen anerkannt

Das Affiliations Committee hat zwei neue Wikimedia-Nutzergruppen anerkannt: Die „Georgia Piedmont Wikimedians“ und die baskische Wikimedia-Nutzergruppe. Howdy und ongi etorri!

Protokoll der 4. Präsidiumsklausur von Wikimedia Deutschland veröffentlicht

Das Protokoll der 4. Klausur des WMDE-Präsidiums vom 30./31. Januar ist im Vereinsforum veröffentlicht worden.

Team Ideenförderung bekommt Unterstützung

Katharina Nocun begann am 1. März 2016 ihre Arbeit als Projektmanagerin (Online-)Kampagnen im Team Ideenförderung bei Wikimedia Deutschland. Zu ihren Hauptaufgaben gehört die Begleitung von Kampagnen für und mit der Community.

Projekte und Initiativen

Wikiversity-Erweiterung gewinnt fOERder Award

Das Projekt „MOOC Extension für Wikiversity“ gewann den „fOERder Award“ des OER-Festivals „OERde16“ und damit 3000 Euro Preisgeld. Außerdem ausgezeichnet wurden die auf Wikibooks basierenden Projekte „Refugeephrasebook“ (Sonder-Award und OER für Integration) und „Mathe für Nicht-Freaks“ (Bildungsbereich Hochschule).

Mapping OER abgeschlossen und Praxisrahmen für OER in Deutschland veröffentlicht

Das Projekt Mapping OER wurde von April 2015 bis Februar 2016 durchgeführt und findet mit der Veröffentlichung des Praxisrahmens für Open Educational Resources (OER) in Deutschland seinen Abschluss.

Neue Förderkampagne der Wikimedia Foundation zum Thema Pflege und Überprüfung von Inhalten

Nach der erfolgreichen Förderkampagne der Foundation im letzten Jahr zum Thema Gender Gap, läuft nun bis zum 29. März die zweite Kampagne dieser Art. Im Monat März wirbt die Foundation gezielt darum, Ideen zum Thema Pflege und Überprüfung von Inhalten („Content Review and Curation“) einzureichen.

Crowdfunding-Kampagne für polnischen Wikipedianer

Dem polnischen Wikipedianer und Fotografen Jacek Halicki wurde sein Computer gestohlen. Polnische Wikipedianer versuchen derzeit über die Crowdfunding-Plattform Indiegogo 700 Euro für einen neuen Computer einzuwerben.

Neues aus der OSM-Welt #292

Die OSM-Wochennotiz berichtet über Neues aus dem Open Streetmap Projekt aus dem Zeitraum vom 16. bis 22. Februar.

Technik

Commons verdoppelt maximale Dateigröße

Ab sofort können auf Commons Dateien mit bis zu 2 Gigabyte hochgeladen werden. Bisher war die Dateigröße auf 1 Gigabyte begrenzt.

Neues aus der Software-Entwicklung bei WMDE

Der Bereich Software-Entwicklung bei Wikimedia Deutschland stellte seine Arbeit im vergangenen Monat vor.

Diskussion

Vorschlag zur Einbindung des Visual Editors angenommen

In einem Meinungsbild sprach sich die Community der deutschaprachigen Wikipedia mit 142 zu 32 Stimmen dafür aus, den Visual Editor für nicht eingeloggte und neu angemeldete Benutzer über eine zweite Schaltfläche neben dem Wikitext-Editor verfügbar zu machen.

Die Umstellung soll ab dem 8. März 2016 erfolgen. Ab dem 15. März soll der Visual Editor für nicht angemeldete Benutzerinnen und Benuzter standardmäßig verfügbar sein. Der Fortschritt kann auf Phabricator verfolgt werden.

Politik und Recht

EU Policy Monitoring Report Februar

Dimi Dimitrov, Wikimedianer in Brüssel und Koordinator der Wikimedianischen Lobbyaktivitäten bei den europäischen Institution, hat seinen Monatsbericht für Februar veröffentlicht.

Presse, Blogs und Websites

Eine ausführliche Übersicht zu Presseberichten ist über den Wikipedia-Pressespiegel zu finden.

Der Oscar für die beste Datenbank geht an Wikidata

Wer hat wann welchen Oscar bekommen? Die FAZ hat was Interaktives gebastelt – mit freundlicher Unterstützung von Wikidata.

ProSieben/Galileo begleitet Wikipedianer auf Fototour

Wiki Loves Monuments, der größte Fotowettbewerb der Welt, wurde am vergangenen Sonntag in der ProSieben-Sendung Galileo porträtiert. Das Team begleitete zwei Wikipedianer auf Fototour.

heise.de berichtet über Mapping-OER-Abschluss

Zusammenfassend berichtete heise.de über den Abschluss des Projekts Mapping OER.

„Dresdner Museen kooperieren mit Wikipedia“

Die Dresdener Neueste Nachrichten berichtete über die GLAM-on-Tour-Station in Dresden. (Termin siehe unten)

Thema OER auf Deutschlandfunk

In der Sendung „Campus und Karriere“ strahlte Deutschlandfunk einen Beitrag aus, in dem das Thema OER und die Arbeit von Wikimedia Deutschland behandelt wurde.

Pressespiegel zum Rücktritt von Lila Tretikov

Mehrere Medien haben in der vergangenen Woche über die Rücktrittserklärung von Lila Tretikov berichtet. Hier eine Zusammenfassung:

Termine

Eine ausführliche Übersicht aller Treffen rund um die deutschsprachige Wikipedia ist dort zu finden:

4.-7.3.: GLAM on Tour in Dresden

Kommendes Wochenende treffen sich 30 Wikipedia-Aktive in den Technischen Sammlungen Dresden und dem Verkehrsmuseum Dresden, um Artikel zu schreiben (Literatur zur Recherche und Bibliothekarin stehen bereit) und Fotos der Sammlungen für Commons zu machen. Neulinge sind willkommen! Erste Pressebereichte sind im Dokumentationsbereich der Projektseite zu finden, wo auch die Ergebnisse für die Wikimedia-Projekte dokumentiert werden.

22.3.: Bremenpedia vor Ort

„BremenpediA vor Ort“ versteht sich als Anlaufadresse in Bremen-Lesum für alle Fragen rund um das freie Online-Lexikon Wikipedia und die freie Medien-Datenbank Wikimedia Commons. Die Veranstaltungsreihe findet zwischen 15.00 und 17.00 Uhr im Heimathaus Lesum, dem Domizil des Heimat- und Verschönerungsvereins Bremen-Lesum e. V. (HVL) statt.


Dieser gemeinschaftlich von Projektaktiven und Wikimedia Deutschland erstellte Newsletter soll Faszinierendes, Amüsierendes und Anregendes aus der deutschsprachigen wie internationalen Wikimedia-Welt nahe bringen und zum Weiterlesen anregen.

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

Die Liste der Beitragenden kann der Versionsgeschichte der jeweiligen Ausgabe im Archiv in der Wikipedia entnommen werden.

Wenn du Wünsche zur Woche im Allgemeinen oder Anregungen zur Abdeckung spezieller Themen hast, melde dich gerne in den Kommentaren. Auch kannst du gerne jederzeit selbst Einträge verfassen. Einträge für die kommende Ausgabe können bereits jetzt dort eingetragen werden: https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Wikimedia:Woche/N%C3%A4chste_Woche

Allen Mitwirkenden gilt hier wie gewohnt besonderer Dank.

Tags: , , ,

Dieser Eintrag wurde geschrieben von am Donnerstag, März 3rd, 2016 um 16:05 Uhr und ist zu finden unter Allgemein, Internationales. Sie können diesen Beitrag mit RSS 2.0 Feed abonnieren. Sowohl Kommentare als auch Pings sind derzeit geschlossen.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, Durchschnitt: 3,00 von 5)
Loading...

Kommentare sind geschlossen.

Empfiehl diesen Beitrag